Leipziger Buchmesse 2024

Sie finden uns auf der Leipziger Buchmesse in der Halle 2 F 300.

In diesem Jahr sind die folgenden forum Verlage an unserem Gemeinschaftsstand vertreten:

Droste, Grupello, Haupt, humboldt und Reise Know-How.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Grosser: Le Mensch

Alfred Grosser ist am 7. Februar mit 99 Jahren in Paris verstorben.

Der gebürtige Frankfurter, während des Zweiten Weltkriegs vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten nach Frankreich geflohen, hat sich wie kein Zweiter um die deutsch-französische Aussöhnung verdient gemacht. Sein Credo: »Penser juste, donc à la fois avec justesse et avec justice – Richtig denken heißt, mit Richtigkeit und mit Gerechtigkeit denken.«

Wer bestimmt, was der Mensch ist: als Individuum oder Amtsinhaber, als Angehöriger einer Gruppe, Religion oder Ethnie? Facettenreich und mit vielen persönlichen Rückblicken schreibt der große Europäer Grosser über die Entstehung und Moral sozialer Identität. Dabei wehrt er sich gegen ein altes Grundübel, das aktueller ist denn je – den Finger, der auf andere zeigt, das »schlimme DIE«: DIE Muslime, DIE Frauen, DIE Juden, DIE Deutschen, DIE Flüchtlinge. Ein großes Buch, das uns auffordert, auch in schwierigen Zeiten niemals unsere Menschlichkeit zu verlieren.

 

Der Titel ist im J.H.W.Dietz Verlag erschienen:

Alfred Grosser

Le Mensch

Die Ethik der Identitäten

24,90 Euro

ISBN: 978-3-8012-0499-0

Leseprobe

Hummel: Ups, ich komme in die Schule

Wildhildas erster Schultag steht vor der Tür, doch statt den Schulranzen zu packen, spürt Wildhilda Angst, Aufregung und Ungewissheit. Warum freuen sich bloß all ihre Freunde so auf die Schule? Dieser „Ernst des Lebens“, von dem die Erwachsenen ständig reden, hört sich gar nicht nach Spaß an.

Das Buch zeigt, dass es vor der Einschulung ganz unterschiedliche Gefühle geben kann – von Lust bis Frust. Neben der Vorlesegeschichte liefert Inke Hummel hilfreiche Impulse für Eltern, wie sie zum Schulstart ganz leicht mit ihren Kindern ins Gespräch kommen können. So können sie Vorfreude, Anspannung oder auch Unlust Raum geben und mit ihrem Kind stärkende Beziehungsmomente erleben.

Der Titel erscheint am 27.02.2024 im humboldt Verlag:

Inke Hummel

Ups, ich komme in die Schule

Eine Vorlesegeschichte zum Schulstart. Mit Gesprächsanregungen: Ängste nehmen & Begeisterung schenken.

Illustriert von Verena Potthast

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-1726-1

Leseprobe

Vertlib: Die Heimreise

Vladimir Vertlib erweist sich erneut als Meister des Erzählens: Linas Roadtrip durch die Sowjetunion ist ein Füllhorn unglaublicher Geschichten.

Die Heimreise ist die berührende Hommage des Autors an seine Mutter, eine kämpferische Frau mit unverwüstlichem Humor, und zugleich eine gnadenlose Satire auf die Absurdität der sowjetischen Diktatur in den 50er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Lina, eine junge Studentin aus Leningrad, die der Mutter des Autors nachempfunden ist, leistet im Sommer ihren verpflichtenden Arbeitsdienst im fernen Kasachstan, als sie eine Nachricht von zu Hause erreicht. „Vater schwer krank! Komm rasch!“ Mit Hartnäckigkeit, Verzweiflung und wechselnden Weggefährtinnen wird Lina ihre Reise durch das sowjetische Riesenreich antreten, das von absurden Regelungen und willkürlicher Polizeigewalt beherrscht wird. Wird sie rechtzeitig nach Hause kommen, um ihren Vater noch lebend zu sehen?

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Vladimir Vertlib

Die Heimreise

25,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1783-5

 

Vahter: Die 11 Fluchten des Madis Jefferson

Madis Jefferson hält es an keinem Ort, schon gar nicht unter Zwang: Mit Witz und Tempo berichtet Tauno Vahter von einem, der nur auf der Flucht zu Hause ist.

Vahters packendem Schelmenroman liegt die unglaubliche Lebensgeschichte von Johannes Lapmann alias Madis Jefferson zugrunde, der Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Dorf an der Küste Estlands geboren wird. Bereits mit acht Jahren wird Madis in Stockholm aufgegriffen und zu seiner entsetzten Mutter heimgebracht: Er hatte sich als blinder Passagier auf einem Schiff nach Schweden versteckt, weil er mehr von der Welt sehen wollte. Das bleibt nicht die letzte Eskapade des Vagabunden, weitere spektakuläre Fluchtversuche werden folgen und Madis bis in die USA führen – ihm allerdings auch Gefangenschaft in sowjetischen Lagern einbringen.

Dieses Buch ist ein hinreißender und tragikomischer Roman über Freiheit und die Frage, wie weit Gesellschaften gehen, um die Freiheitsliebenden zu unterdrücken.

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Tauno Vahter

Maximilian Murmann (Übersetzung)

Die 11 Fluchten des Madis Jefferson

25,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1781-1

Deutschlandfunk Kultur 20.02.2024

Glasenapp: Taylor Swift – 100 Seiten

»Städte benennen sich für sie um, ihre Fans leiden nach dem Besuch ihrer Shows an Post-Konzert-Amnesie, und an Universitäten werden ihre Lyrics analysiert, als seien sie Gedichte von Goethe.«

Wenn es um die 1989 in West Reading, Pennsylvania, geborene Taylor Swift geht, ticken die Uhren anders. Kein Wunder. Schließlich ist Swift die bedeutendste Songwriterin ihrer Generation und zugleich der größte Popstar unserer Zeit. Ihr Ruhm, ihre Kunst und die Begeisterung, die sie mit ihrer Musik entfacht – all dies spielt sich in bislang unbekannten Größenordnungen ab. Jörn Glasenapp, bekennender Swiftie, führt mit Verve durch das bunt glitzernde Taylorverse.

Der Band aus den 100 Seiten Reihe erscheint am 16.02.2024 im Reclam Verlag:

Jörn Glasenapp

Taylor Swift. 100 Seiten

12,00 Euro

ISBN: 978-3-15-020709-3

Leseprobe

MDR artour 08.02.2024

SWR2 Forum 02.02.2024

Philosophinnen

Die herausragendsten Frauen der Philosophiegeschichte

Diese 20 Philosophinnen muss man kennen – Rebecca Buxton und Lisa Whiting haben Porträts der wichtigsten Denkerinnen aus allen Epochen und Erdteilen zusammengestellt. Ein Einsteigerbuch für Feministinnen und alle, die es werden wollen.

Mit Texten über: Hypatia, Diotima, Ban Zhao, Mary Wollstonecraft, Lalla, Mary Astell, Harriet Taylor Mill, Mary Anne Evans (George Eliot), Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Iris Murdoch, Mary Midgley, Elizabeth Anscombe, Mary Warnock, Sophie Bosede Oluwole, Angela Davis, Iris Marion Young, Anita L. Allen und Azizah Y. al-Hibri.

Der Titel erscheint am 16.02.2024 im Reclam Verlag:

Rebecca Buxton und Lisa Whiting (Hrsg.)

Philosophinnen. Von Hannah Arendt bis Mary Wollstonecraft

16,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011459-9

Leitner: Hotel Amerika

Die Kehrseite des Amerikanischen Traums

Der Traum vom Wohlstand hat sich für die meisten Figuren in Maria Leitners Hotel Amerika noch lange nicht erfüllt – unter harten Bedingungen schuften die irische Wäscherin Shirley, das schwedische Zimmermädchen Ingrid oder der deutsche Küchenjunge Fritz in einem New Yorker Luxushotel. Der Roman erzählt einen Tag aus ihrem Leben, der zunächst ganz normal mit den Vorbereitungen einer Hochzeitsfeier beginnt. Doch dann wird die Braut erpresst, eine zarte Liebesgeschichte zwischen Fritz und Shirley bahnt sich an und in der Kantine wird der Aufstand geprobt …

Maria Leitners Debütroman war 1930 ein großer Erfolg und wurde in mehrere Sprachen übersetzt, bevor ihn die Nationalsozialisten aus dem Verkehr zogen.

 

Der Titel erscheint am 16.02.2024 im Reclam Verlag:

Maria Leitner

Hotel Amerika

25,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011476-6

Blick ins Buch

American Football: Die San Francisco 49ers

Ein Muss für die vielen deutschsprachigen 49ers-Fans und einfach alle, die sich für Football begeistern!

André Dersewski erzählt die Geschichte einer der größten Dynastien der NFL-Historie. Das Buch beinhaltet alles über die besondere Verbindung zu ihren Quarterbacks, ihre wichtigsten Spieler und Besitzer, niederschmetternde Niederlagen, erbitterte Rivalitäten und legendäre Siege. Mit zahlreichen Anekdoten, Fakten und Rekorden.

Am 11.02.2024 treffen die San Francisco 49ers im Superbowl auf die Kansas City Chiefs.

 

Der Titel ist im Meyer & Meyer Verlag erschienen:

André Dersewski

American Football: Die San Francisco 49ers

Geschichte einer NFL-Dynastie

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8403-7876-8

Erika Pluhar: Trotzdem

Eine einzigartige Bildbiografie der vielseitigen Künstlerin.

„Trotzdem“ ist nicht nur der Titel eines Liedes von Erika Pluhar, es ist vor allem das Lebensmotto der vielseitig begabten Autorin, Sängerin und Schauspielerin. Sie hat sich von Verlust und Leid niemals besiegen lassen, hat sich stets wieder aufgerichtet und ist ihren Weg weitergegangen. Dieses Buch erzählt in Bild und Wort von den wichtigsten Stationen ihres Lebens. Es versammelt Texte von Erika Pluhar, unbekannte Fotografien aus ihrem Privatarchiv und die schönsten Bilder ihrer Glanzrollen in Theater und Film wie die Regine in der legendären Inszenierung von Musils „Die Schwärmer“, die Elena Nikolaevna in Gorkis „Kinder der Sonne“ am Wiener Burgtheater oder die Madeleine Forestier in der berühmten Verfilmung von „Bel Ami“ (1967).

 

Der Titel erscheint am 12.02.2024 im Residenz Verlag:

Erika Pluhar

Isabella Suppanz (Hg.)

Trotzdem

Ein Lebensweg in Bildern

35,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3615-7

Kölner Treff 26.01.2024

Vlcek: Mittelmeer

 

Auf ans Mittelmeer! Dieses Buch entführt uns zu Zeugnissen großer Kulturen, traumhaften Stränden und wunderschönen Urlaubszielen.

Die mediterrane Region ist das beliebteste Urlaubsziel der Welt. Mit diesem Buch voller wunderbarer Illustrationen und kurzer Texte können Kinder und Erwachsene Küstenstädte besuchen, sich an Strandtage erinnern, durch Pinienwälder spazieren, hinaus aufs offene Meer schwimmen und in die Tiefe tauchen. Die mediterrane Region ist aber nicht nur ein Urlaubsort: Schon seit über 42 000 Jahren leben Menschen am und vom Mittelmeer. Das schafft Geschichte, über die wir staunen und die unser heutiges Leben beeinflusst. Wir lesen von alten Legenden und aktuellen Situationen, von Kriegen, Migration und Erfolgsgeschichten. Das Mittelmeer ist ein vielfältiger Ort – gestern wie heute, über Wasser und unter der Oberfläche!

Der Titel erscheint am 4. März 2024 im Haupt Verlag:

Katharina Vlcek

Mittelmeer

Tauche ein in die mediterrane Welt

22,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08364-3

Moritz/ Leidinger: Lenin

Das neue Standardwerk über den umstrittenen Revolutionär!

Fanatiker oder Hoffnungsträger? Wer war der Revolutionär, der mit seinen Ideen nicht nur Russland, sondern die ganze Welt veränderte? Die Biografie stellt Werdegang und Denken von Wladimir Iljitsch Lenin, einer der einflussreichsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, ins Zentrum. Wer Russland in seinem heutigen Denken verstehen will, muss dieses Buch gelesen haben. Spannend, informativ und fesselnd!

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Verena Moritz/ Hannes Leidinger

Lenin

Die Biografie. Eine Neubewertung.

38,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3390-3

Platz 4 auf der Bestenliste November von Die Welt/WDR 5/Neue Zürcher Zeitung/ORF-Radio Österreich 1

3sat Kulturzeit 19.01.2024

Müntefering: Nimm das Leben, wie es ist

Locker und bemerkenswert, mit Witz und Verstand, schreibt Franz Müntefering übers Leben. Über Sinn und Unsinn. Zögern und Handeln. Glauben und Nicht-mehr-glauben. Älterwerden und Neugierigbleiben. Übers Sterben und den Tod. Über die Liebe zum Leben und was das für die Politik bedeutet. Mit Verbeugungen vor den kleinen Dingen des Alltags. Mit diesem typischen Sound, an dem man »den Franz« sofort erkennt.

Franz Müntefering, der die deutsche Politik über Jahrzehnte in Bund, Land und seiner Heimatgemeinde Sundern/Sauerland mitgeprägt hat, bleibt seinem Motto treu: Die Welt nehmen, wie sie ist, sie aber nicht hinnehmen! Das ist ein Buch für alle, die »Münte« kennen und schätzen. Eine Einladung, über die großen Themen unserer Existenz nachzudenken, ohne sich in die Tasche zu lügen. Eine Verbeugung vor den kleinen, aber entscheidenden Dingen des Alltags. Eine Lesereise mit Herz und Geist für alle, die auf dem Teppich geblieben sind.

 

Der Titel erscheint Ende Januar 2024 im J.H.W. Dietz Nachf. Verlag:

Franz Müntefering

Nimm das Leben, wie es ist. Aber lass es nicht so.

Gedanken, Reime, Geschichten

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8012-0672-7

Leseprobe

DLF Andruck 22.01.2024

DLF Kultur Studio 9 22.01.2024

Seimetz: Total überfordert

Schüler:innen sind die »Überhörten«, wenn es um ihre eigene Bildung geht, und sind gleichzeitig am meisten von den Fehlentscheidungen betroffen. Aus Sicht vieler Schüler:innen verfehlt Schule schon lange ihr Ziel und ist schon gar nicht zukunftsfähig, sagt der 19-jährige Landesschülersprecher Lennart Seimetz. Und darüber will der engagierte Abiturient endlich reden. Was also braucht es aus Sicht von Schüler:innen, um sie auf das 21. Jahrhundert vorzubereiten?

Als Schüler:innenvertreter hat er es oft erlebt:

Geht es um Schule, kommen »Experten« zu Wort, die selber seit Jahrzehnten keine solche mehr von innen gesehen haben. Das Ergebnis sind realitätsferne Entscheidungen, zu denen die größte betroffene Gruppe, die Schüler*innen, zuvor nicht gefragt worden ist. Die verschiedensten Interessen, vor allem aber die der Ministerialmitarbeiter*innen, Didaktiker*innen und Eltern sowie fehlende Investitionen verhindern vielerorts eine Modernisierung des Bildungssystems. Seimetz macht klar, welche Probleme es gibt, welche Lösungsansätze und welche Methoden sich Schüler*innen für mehr demokratische Teilhabe, Bildungsgerechtigkeit, Inklusion und psychische Gesundheit wünschen.

 

Der Titel ist im J.H.W. Dietz Nachf. Verlag erschienen:

Lennart-Elias Seimetz

Total überfordert, total kaputt, total wichtig

Wie Schule sein sollte und was Ihr dafür tun müsst
Ein Schülersprecher redet Klartext

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8012-0668-0

Leseprobe

rbb Kultur am 4.01.2024

hr 2 Kultur am 5.01.2024

Deutschlandfunk Kultur am 20.12.2023

Frank: Zum Ausrotten wieder bereit?

Ob Terrorismus wie in Halle und Hagen, ob Angriffe auf Synagogen oder Gewalt gegen jüdische Menschen: Wir müssen endlich anerkennen, was da in uns existiert. Der Antisemitismus kriecht derzeit wieder aus allen Löchern der deutschen Gesellschaft, weil wir nichtjüdischen Deutschen ihn nie als Teil von uns gesehen und bekämpft haben. Allein 2022 gab es über 1.500 Straftaten gegen Juden und jüdische Einrichtungen – mehr als 5 pro Tag!

Niklas Frank sammelt Belege, interviewt Menschen und macht seiner Fassungslosigkeit Luft: Wir Deutschen sind immer noch wackere Antisemiten, und Deutschland ist wieder ein Land, wo Juden um Leib und Leben fürchten müssen. Geben wir dies endlich zu! Denn sonst schaffen wir es nie, diese furchtbare Seite in uns wirklich zu ändern. Es darf nicht sein, dass 90 Jahre nach der »Machtergreifung« Juden und Jüdinnen immer noch die Sündenböcke unserer Krisen, Ängste und Aggressionen sind. Es kommen zu Wort: Jaron Engelmayer, Felix Klein, Jörg Lauster, Meron Mendel, Robert Schindel, Volker Schlöndorff, Eva Umlauf und Michael Wolfssohn.

 

Der Titel ist im J.H.W. Dietz Verlag erschienen:

Niklas Frank

Zum Ausrotten wieder bereit?

Wir deutschen Antisemiten – und was uns blüht

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8012-0661-1

Zeit Online 25.11.2023

Deutschlandfunk Kultur 28.11.2023

Marković: Minihorror

In „Minihorror“ erzählt Barbi Marković die Geschichten von Mini und Miki und ihren Abenteuern im städtischen Alltag.

Mini und Miki sind nicht von hier, aber sie bemühen sich, dazuzugehören und alles richtig zu machen. Trotzdem – oder gerade deswegen – werden sie verfolgt von Gefahren und Monstern, von Katastrophen und Schwierigkeiten. Es geht um die großen und kleinen Albträume des Mittelstands, um den Horror des perfekten Familienfrühstücks, um Mobbing am Arbeitsplatz und gescheiterten Urlaub, um den Abgrund, der sich im Alltag öffnet und nicht mehr schließen will. In „Minihorror“ setzt Barbi Marković den Angstarbeiter*innen unserer Gesellschaft ein Denkmal aus Perfidie und Mitgefühl, bei dessen Lektüre wir uns gleichermaßen ertappt und verstanden fühlen.

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Barbi Marković

Minihorror

24,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1775-0

Leseprobe

Platz 1 SWR Bestenliste Januar 2024

Süddeutsche Zeitung 02.01.2024

Platz 9 SWR Bestenliste Dezember 2023

Rezension SWR Bestenliste Dezember 2023

Die Geschichte der Gewürze

 

Gewürze gehören im Grunde zu den alltäglichsten Dingen, die es gibt. Und doch sind sie zu den am meisten gehandelten Waren geworden: Sie haben maßgeblich zum weltweiten Handel und zur wirtschaftlichen Globalisierung beigetragen, spielen eine wichtige Rolle im Kolonialismus und entpuppten sich als finanzielles Rückgrat ganzer Imperien. Sie haben kulturelle Entwicklungen angestoßen und prägen unser Leben bis in unsere Kochtöpfe.

Thomas Reinertsen Berg spürt den Handelswegen der Gewürze bis in die entferntesten Länder der Erde nach und erzählt von ihren unbekannten und bemerkenswerten Geschichten.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Berg, Thomas Reinertsen /

Zuber, Frank (Übersetzung) / Carl, Justus (Übersetzung) / Frauenlob, Günther (Übersetzung)

Die Geschichte der Gewürze

Genuss, Gier und Globalisierung

38,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08357-5

Blick ins Buch

Sons: Die neuen Herrscher am Golf

Zeitenwende am Golf: Mithilfe ihres Öl- und Gasreichtums ist es den Golfstaaten Saudi-Arabien, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Kuwait, Bahrain und Oman gelungen, weltweit immer mehr Einfluss zu nehmen – in der Politik, der Wirtschaft oder dem Sport. Ihre ambitionierten Herrscher konkurrieren dabei um Macht und verfolgen kompromisslos eigene politische und wirtschaftliche Interessen. Diese immer dominantere Rolle von autoritären Monarchien stellt die internationale Gemeinschaft und Deutschland zunehmend vor fundamentale Herausforderungen.

Sebastian Sons beschreibt die Komplexität und Vielschichtigkeit der golfarabischen Gesellschaften, die auf der Suche nach einer neuen Identität einen starken Wandel durchlaufen. Die Golfmonarchien verfolgen gleichzeitig eine unabhängige Politik gegenüber dem Westen und intensivieren die Zusammenarbeit mit autoritären Mächten wie China und Russland. Sie missachten Menschenrechte, forcieren aber auch den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel. Dieser Widersprüchlichkeit muss die deutsche und europäische Außenpolitik mit einer langfristigen Strategie begegnen.

 

Der Titel erscheint am 16.10.2023 im J.H.W. Dietz Verlag:

Sebastian Sons

Die neuen Herrscher am Golf

und ihr Streben nach globalem Einfluss

24,00 Euro

ISBN: 978-3-8012-0660-4

Leseprobe

FAZ 23.01.2024

Degner: Ingeborg Bachmann

50 Jahre nach ihrem tragischen Tod in Rom gibt dieser einzigartige Bildband einen tiefen Einblick in Leben und Werk der großen Dichterin. Selten gezeigte Fotografien aus dem Familienbesitz und entlegenen Quellen zeichnen Ingeborg Bachmanns Lebensweg nach: ihren Abschied von der Kärntner Kindheitslandschaft und den Umzug nach Italien, den kometenhaften Aufstieg, das Ringen um Unabhängigkeit.

Deutlich werden die enge Verwobenheit von Leben und Literatur, aber auch die schwierige Selbstbehauptung als schreibende Frau in Literaturbetrieb und Mediengesellschaft. Wie keine zweite deutschsprachige Autorin stand Ingeborg Bachmann im Licht der Öffentlichkeit. Sie verkörperte den Aufbruch in den 1950er-Jahren wie die Frauenbewegung der 1970er. Die Fotos zeigen, dass eine Trennung zwischen ‚öffentlich‘ und ‚privat‘ nicht möglich war. Was sie in ihrer Gesamtheit sichtbar machen, sind die vielen Gesichter der Bachmann, ihre Wandlungsfähigkeit und Ausstrahlung, ihre einzigartige Aura.

 

Der Bildband erscheint am 16.10.2023 bei wbg Theiss:

Degner, Uta

Ingeborg Bachmann

Spiegelungen eines Lebens

60,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4607-0

Frankfurter Buchmesse 2023

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse in der Halle 3.1 H14.

In diesem Jahr sind die folgenden forum Verlage an unserem Gemeinschaftsstand vertreten:

J.H.W. Dietz Nachf., Droste, facultas / maudrich, Grupello, Haupt , Klartext , Meyer & Meyer, Reise Know-How und wbg.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sissi – Süße Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Hofzuckerbäckerei

„Sissi – Süße Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Hofzuckerbäckerei“ taucht ein in die süße Welt von Österreichs berühmtem Kaiserpaar, Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph, und präsentiert über 70 exquisite Rezepte für unwiderstehliche Desserts und köstliches Gebäck.

Inspiriert von den Bäcker- und Konditormeistern der berühmten Hofzuckerbäckerei des kaiserlichen Hofes gelingt es selbst Backanfänger:innen, die feinen Dessertvariationen herzustellen – mit wunderschönen Appetit anregenden Fotos! Darüber hinaus lässt das hochwertig gestaltete Backbuch den Zauber der berühmten Sissi-Filmtrilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm wieder aufleben.

 

Der Titel erscheint am 16.10.2023 im Klartext Verlag:

Nicole Kleinhammer, Sebastian Kadas

Sissi

Süße Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Hofzuckerbäckerei

35,00 Euro

ISBN: 978-3-8375-2611-0

Und hier geht es zu  Sissi – Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Küche

Schmitz-Esser: Um 1500

Um 1500 – die Menschen in Europa stehen tief in der Tradition des Mittelalters.

Zugleich bricht aber auch mit Macht ein neues Zeitalter an: Amerika wird erschlossen. Die Möglichkeit des Buchdrucks stellt die Welt auf den Kopf. Der Humanismus rückt den Menschen in den Mittelpunkt. Eine neue Kunst entsteht, die Renaissance. Und aus dem ewigen Wunsch nach einer Reform der katholischen Kirche resultiert die Spaltung in viele Konfessionen. Romedio Schmitz-Esser entfaltet das faszinierende Panorama Europas am Beginn der Neuzeit.

Durch die Brille des Universalgenies Albrecht Dürer erleben wir die vielfältige Lebenswirklichkeit einer ungemein dynamischen Epoche. Er war Maler und Mathematiker, Kupferstecher, Vielreisender und Tagebuchschreiber. Durch Ihn als Zeitgenossen lernen wir (fast) alles über Kindheit, Familie und Sexualität; erkunden Handwerk, Handel und Bankwesen; reisen von Nürnberg nach Venedig oder Antwerpen. Willkommen in der Zeit um 1500!

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Romedio Schmitz-Esser

Um 1500

Europa zur Zeit Albrecht Dürers

44,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4608-7

Gespräch mit Romedio Schmitz-Esser

Heussler: Kunst ist weiblich

Künstlerinnen aus aller Welt feiern Triumphe. Sammler zahlen Spitzenpreise für ihre Werke.

Höchste Zeit für die erste Frauenkunstgeschichte. Carla Heussler erzählt, wie die Kunst weiblich wurde. Von der Renaissance bis heute spannt sich der Bogen. Wir begegnen Publikumslieblingen wie Artemisia Gentileschi, Angelika Kauffmann und Berthe Morisot. Unter den Wiederentdeckungen beeindrucken Marie Bashkirtseff und Jeanne Mamnen, Marietta Robusti, Luise Seidler oder Marie Ellenrieder. Wie hat sich das Selbstverständnis der Künstlerinnen gewandelt? Warum konnten sie soziale Tabus und Geschlechterrollen überwinden? Mit viel Enthusiasmus folgt Carla Heussler den ungezählten Möglichkeiten weiblicher Kunst bis zu Rebecca Horn und Katharina Grosse.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Carla Heussler

Kunst ist weiblich!

Eine andere Kunstgeschichte von Artemisia Gentileschi bis Yoko Ono

29,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4616-2

Leseprobe

Pincock / Frary: Verschlüsselt

Die Geschichte der Kryptografie – spannend wie ein guter Spionageroman.

Im 21. Jahrhundert ist digitale Verschlüsselung Teil des Alltags.

Aber die heutige Zeit hat kein Monopol auf die geheime Übermittlung von Informationen. Schon seit mindestens 2000 Jahren spielen Codes und Chiffren in Kultur, Politik und Spionage eine bedeutende und manchmal sogar lebenswichtige Rolle.

Stephen Pincock und Mark Frary erkunden die faszinierende Geschichte der geheimen Kommunikationstechniken. Die Autoren führen in das rätselhafte Voynich-Manuskript ein, erläutern die geheimnisvollen Bildhauerarbeiten der Rosslyn-Kapelle und schildern, wie Alan Turing die Chiffriermaschine Enigma entzifferte. Und sie zeigen, welche Prinzipien hinter den Verschlüsselungssystemen stehen und wie man manche Codes auch selbst knacken kann.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Stephen Pincock / Mark Frary/ Sebastian Vogel (Übersetzung)

Verschlüsselt

Die Geschichte geheimnisvoller Codes von den Hieroglyphen bis heute

36,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08339-1

Blick ins Buch

stern.de 6.12.2023

Ereignis in der Stadt

Frankfurter Buchmesse 2023 – Gastland Slowenien

Dreißig Jahre – dreißig Geschichten: Die klug zusammengestellte Anthologie „Ereignis in der Stadt“ führt uns kenntnisreich und mit viel Witz durch die neue slowenische Literatur. Vor dreißig Jahren erlangte Slowenien seine Unabhängigkeit – und diesen historischen Wendepunkt nehmen wir zum Anlass, zeitgenössische slowenische Autor*innen in ihrer Vielfalt zu präsentieren. Lyrik und Kurzprosa, postmodernes Raffinement und soziales Engagement, radikale Innerlichkeit und ein kritischer Blick auf die sozialen und politischen Verhältnisse der Gegenwart – all das vereinigt „Ereignis in der Stadt“. Der Band lädt ein zu einer Entdeckungsreise durch eines der kleinsten, aber vielseitigsten Länder Europas und seine Literatur.

Mit Texten von:

Andrej Blatnik, Dušan Čater, Sergej Curanovič, Nejc Gazvoda, Tadej Golob, Drago Jančar, Polona Glavan, Boris Kolar, Tomaž Kosmač, Mojca Kumerdej, Vesna Lemaić, Mirana Likar, Jedrt Lapuh Maležič, Miha Mazzini, Eva Markun, Vinko Möderndorfer, Desa Muck, Anja Mugerli, Maja Novak, Arijan Pregelj, Sebastijan Pregelj, Andraž Rožman, Dušan Šarotar, Ana Schnabl, Veronika Simoniti, Andrej E. Skubic, Agata Tomažič, Suzana Tratnik, Jani Virk und Goran Vojnović.

Das Buch ist im Residenz Verlag erschienen:

Jelka Ciglenečki (Hg.)

EREIGNIS IN DER STADT
Neue Literatur aus Slowenien

28,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1772-9

Zimmerer (Hrsg.): Erinnerungskämpfe

Wir leben in turbulenten Zeiten, krisenhaften gar. Nicht nur in der Politik macht sich das Gefühl breit, eine Zeitenwende zu beobachten.

Trotzdem oder gerade deshalb erfolgt immer wieder die Bezugnahme auf »die Geschichte«. Auf der einen Seite scheint Geschichte als Ressource und Legitimität nie so nachgefragt wie derzeit, auf der anderen Seite fühlen sich nicht unerhebliche Teile der deutschen Gesellschaft in der bundesdeutschen Gedächtnispolitik marginalisiert.

Die im Band Erinnerungskämpfe versammelten Essays ergeben ein Mosaik der deutschen Erinnerungslandschaft der Berliner Republik und der großen Debatten, die um sie geführt werden.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Hrsg. von Jürgen Zimmerer

Erinnerungskämpfe

Neues deutsches Geschichtsbewusstsein

25,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011454-4

Blick ins Buch

Schulz: Peanuts für alle Lebenslagen

Es ist, als würde man alte Bekannte treffen:

Charlie Brown, den ewigen Verlierer, den Beethoven-Fan Schroeder, die rechthaberische Lucy und ihren intellektuellen Bruder Linus. Und nicht zuletzt Snoopy, der mit seinem Freund Woodstock über die großen und kleinen Fragen des Lebens sinniert.
Charles M. Schulz hat mit seinen Peanuts die Herzen von Millionen von Menschen erobert. Mit ihrem unverwechselbaren Stil und ihrer zeitlosen Botschaft haben sie längst Kultstatus erlangt.

 

Der Band ist im Reclam Verlag erschienen:

Charles M. Schulz

Peanuts für alle Lebenslagen

7,00 Euro

ISBN: 978-3-15-014390-2

Arendt: Naturgeschenke zu jeder Jahreszeit

 

Naturgeschenke basteln kann man das ganze Jahr über. Ob zu Weihnachten, zu Ostern oder zu den Geburtstagen, es macht in jeder Jahreszeit Spaß, aus Fundstücken etwas für die Liebsten zu zaubern.

Und das Schöne dabei: Jedes Geschenk ist einzigartig, weil auch jeder Stein, jede Blüte und jedes Holzstück einmalig ist. Bis auf wenige Hilfsmittel findet man nämlich alle Materialien gratis in der Natur.

Helena Arendt stellt in ihrem neuen Buch 75 weitere Naturgeschenke vor, welche den Kindern wie auch den Beschenkten Freude bereiten. Gegliedert im Jahreslauf, entstehen aus Blüten, Blättern und Gräsern, Samen, Gemüse und Früchten, Holz, Sand und Steinen originelle Geschenke wie Duftsäckchen, Hustenbonbons oder lustige Stockfiguren.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Helena Arendt

Naturgeschenke zu jeder Jahreszeit

75 Ideen zum Gestalten mit Kindern

26,00 Euro

ISBN: 978-3-258-60265-3

Janosch: Der alte Mann und der Bär

Ein Janosch-Weihnachtsmärchen

Abseits vom lauten Jubel und Frohlocken erzählt Bestsellerautor Janosch in Der alte Mann und der Bär in leisen Tönen und zarten Farben von einer wunderbaren Freundschaft.

Ein stilles Weihnachtsmärchen über Einsamkeit, Ignoranz, Liebe und Geborgenheit, eine wunderbare Lektüre für besinnliche Stunden, und das schönste Geschenk für alle, denen die wahre Weihnachtsbotschaft wichtig ist.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Janosch

Der alte Mann und der Bär

Eine Weihnachtsgeschichte

5,00 Euro

ISBN: 978-3-15-014396-4

 

Hummel: Miteinander durch die Grundschulzeit

„Die erste Klasse entscheidet über den Rest des Lebens.“

Mit einem solchen Gefühl von Druck kämpfen viele Eltern, wenn die Einschulung ihres Kindes vor der Tür steht: Kommt mein Kind gut mit den Regeln in der Schule klar? Kann es sich gut genug konzentrieren und alle Aufgaben bewältigen? Zwischen ABC und Einmaleins, Hausaufgaben und ausreichend Schlaf passiert es schnell, dass die Familie ihren sicheren beziehungsstarken Weg aus den Augen verliert.

Damit das nicht geschieht, zeigt Spiegelbestseller-Autorin Inke Hummel, welche Aufgabe Eltern in der Grundschulzeit haben und wie sie ihrem Kind dabei helfen, Herausforderungen immer besser zu meistern. Sie erklärt, wie Eltern ihr Kind gut im Blick behalten sowie die Beziehung und das Miteinander stärken.

 

Der Titel erscheint am 21.09.2023 im humboldt Verlag:

Inke Hummel

Miteinander durch die Grundschulzeit

Beziehung stärken & gelassen begleiten. So schafft dein Kind den Schulalltag. Weniger Druck, weniger Streit.

22,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-1717-9

Bücher zum Welt-Alzheimertag am 21.09.2023

Seit 1994 finden am Welt-Alzheimertag viele Aktionen statt, um auf die Situation der Alzheimer-Erkrankten und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Das Motto für den Welt-Alzheimertag am 21. September und die Woche der Demenz 2023, die vom 18. bis 24. September stattfindet, lautet in diesem Jahr: „Demenz – die Welt steht Kopf“.

Die Bücher aus dem Ernst Reinhardt Verlag helfen eine Brücke in die Welt der Demenzkranken zu bauen und bieten Unterstützung, Tipps und Fachinformationen für pflegende Angehörige und Pflegepersonal.

Eine aktuelle Titelübersicht finden Sie hier.

Möderndorfer: Die andere Vergangenheit

Frankfurter Buchmesse 2023 – Gastland Slowenien

Mit seinem vielschichtigen Porträt einer Dorfgemeinschaft hat Vinko Möderndorfer einen großen Roman aus dem Herzen Mitteleuropas geschaffen.

In „Die andere Vergangenheit“ entwirft Möderndorfer ein Fresko des Dorfs Dolina. Hier haben die reichen deutschen Eichheins, Wald- und Sägewerksbesitzer, seit jeher das Sagen, die slowenischen Bauern und Arbeiter aber stellen die Mehrheit der Bevölkerung – und den Bürgermeister, den einflussreichen Gastwirt Novak. Vor dem Hintergrund von 20er-Jahren, Nazi-Zeit, kommunistischer Herrschaft und Wende entstehen eindringliche Bilder aus dem Alltag von Dolina, in dem politische Konflikte, aber auch Liebe und Verrat tiefe Spuren hinterlassen. Doch es sind vor allem die einfühlsam gezeichneten Figuren wie die alte Grabnerin und ihr Sohn Sylvester, der als Partisan den Heldentod stirbt, aber eigentlich bloß Gedichte schreiben wollte, die diesen Roman zu einem unvergesslichen Leseerlebnis machen.

 

Der Titel erscheint am 14.08.2023 im Residenz Verlag:

Vinko Möderndorfer

(Übersetzung: Erwin Köstler/Andreas Leben)

Die andere Vergangenheit

29,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1774-3

 

Erika Pluhar: Gitti

Erika Pluhar erinnert sich an die Kindheit und Jugend ihrer Schwester: berührend und einfühlsam.

„Besser, die Traurigkeit in sich verbergen und zu einem Geheimnis werden lassen. Ja, zu einem geheimen Raum, der nur mir gehört und für alle anderen unsichtbar bleibt, dachte sie.“

Offen und schonungslos beschreibt Erika Pluhar die traumatisierende Kriegskindheit und Nachkriegsjugend ihrer Schwester, die allzu früh Verantwortung übernehmen, sich anpassen und fügen musste. Einschneidende Veränderungen prägen Gittis Kindheit und Jugend: Nach den ersten Lebensjahren in Brasilien folgt der Umzug nach München, wo der Vater eine Karriere in der nationalsozialistischen Partei einschlägt, die die Familie schließlich ins besetzte Polen führt. Der Krieg bestimmt immer mehr den Alltag und Gitti muss sich dem Erwachsenwerden stellen.

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Erika Pluhar

Gitti

25,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1779-8

NDR DAS! am 26.07.2023

Reclam: 100 Seiten – 100 Bände!

100 Seiten – 100 Bände! Feiern Sie mit!

Die smarte Reihe bietet kompaktes Wissen auf 100 Seiten für Neugierige und Fans. Hier steht Asterix neben Astrologie, Feminismus neben Frank Zappa und Schlager neben Science-Fiction. Mit Loriot erscheint nun der 100. Band der Reihe – ein Grund zum Feiern!

Für den Buchhandel haben wir spezielle Aktionspakete im Angebot. Fragen Sie Ihren Außendienst!

Zur 100 Seiten-Reihe

Leporello 100 Seiten

Glücksorte in Europa

Das große Glücksorte-Geschenkbuch

Einzig in Europa liegen so viele großartige Lieblingsstädte eng beieinander und machen den Kontinent zu einer wahren Schatzkiste.

Hier präsentieren sie sich für zauberhafte Drei-Tage-Mini-Urlaube von ihrer schönsten Seite. Wir verraten, wie man die Sehenswürdigkeiten ganz in Ruhe genießen kann und wo sich die Einheimischen auf ein Pläuschchen treffen. Es geht auf den Büchermarkt nach Amsterdam, ins Gucci-Museum nach Florenz und nach Helsinki auf einen Sundowner ins Spa. Wo nordisches Hygge auf Dolce Vita trifft und Street-Food auf Sterne-Küche, wird jedes Wochenende zu einer Reise ins Glück.

Der Titel erscheint am 14.07.2023 im Droste Verlag:

Glücksorte in Europa

Von Reykjavik bis Athen

Hardcover

24,00 Euro

ISBN 978-3-7700-2449-0

Jessen/ Klar: Leben in einem Albtraum

Der russische Angriffskrieg hat die Lebenswirklichkeit von Millionen Ukrainer:innen dramatisch verändert. Fesselnde Reportagen und berührende Bildern dokumentieren im Text- Bildband „Leben in einem Albtraum – Was der Krieg in der Ukraine mit den Menschen macht“ den Alltag der Menschen dort seit Kriegsbeginn.

Die Reporter Jan Jessen (Texte) und Reto Klar (Fotos) von der FUNKE Mediengruppe sind seit Kriegsausbruch immer wieder in die Ukraine gefahren und haben mit den Menschen gesprochen. Sie lernen, dass der Krieg allgegenwärtig ist, wie er sich anfühlt, wie er das Land und seine Einwohner:innen verändert. Die authentischen Geschichten und beeindruckenden Bilder in diesem Band handeln von Trauer und Schmerz, aber auch von dem Mut und dem unbändigen Widerstandsgeist der Menschen in der Ukraine.

Die Deutsche Bahn AG zeigt die Fotos in einer Wanderausstellung ab Ende August 2023 an mehreren Bahnhöfen, wie Berlin Hbf, Essen, Hamburg Altona, Leipzig, Braunschweig und Nürnberg.

 

Bisher noch nicht angekündigt, erscheint der Titel am 31.08.2023 im Klartext Verlag:

Jan Jessen / Reto Klar

Leben in einem Albtraum

Was der Krieg in der Ukraine mit den Menschen macht

19,95 Euro

ISBN 978-3-8375-2624-0

Mythos & Moderne – Fußball im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist wie kaum eine andere Region in Deutschland mit dem Fußball verbunden.

Zwischen Rhein und Ruhr ist der Fußball ein Lebensgefühl und ein tief verwurzeltes soziales und kulturelles Phänomen. Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund und das Ruhr Museum in Essen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein veranstalten gemeinsam die erste fotografische Sonderausstellung zur Geschichte des Ruhrgebietsfußballs.

Der Katalog enthält neben einführenden Beiträgen 450 Aufnahmen aus dem Fotoarchiv des Ruhr Museums, von bekannten Fotografinnen und Fotografen, renommierten Fotoagenturen und aus den Archiven der Städte und Vereine der Region. In elf Kapiteln werden die klassischen Schwarzweißaufnahmen aus der Vergangenheit den Farbfotografien der Moderne gegenübergestellt.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Heinrich Theodor Grütter, Manuel Neukirchner

Mythos & Moderne

Fußball im Ruhrgebiet

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2597-7

 

J.H.W. Dietz Verlag neu bei forum independent

Wir freuen uns, den J.H.W. Dietz Verlag neu in unserer Vertriebskooperation begrüßen zu dürfen!

Seit 1881 gestaltet der Verlag J.H.W. Dietz Nachf. mit seinen Autor:innen und Büchern den gesellschaftlichen Diskurs mit und begleitet und kommentiert die deutsche Geschichte.

Der Verlag veröffentlicht ein breites politisches Debattenprogramm und diskutiert die wichtigsten politischen, ökologischen und sozialen Zukunftsfragen. Mehr zum Verlag finden Sie hier.

Johnson: Schreibwelten

Zuhause bei unseren Lieblingsschriftsteller:innen

Mit welcher Tinte schrieb Jane Austen? Warum beginnt Isabel Allende alle Romane am 8. Januar? Was kostete Ray Bradburys Schreibmaschine? Alex Johnson unternimmt in »Schreibwelten« eine unterhaltsame Reise durch die Weltliteratur und erzählt von den kleinen Geheimnissen und merkwürdigen Gewohnheiten unserer Lieblingsschriftsteller:innen – von Astrid Lindgrens Geheimschrift über Victor Hugos Ofen bis zu Mark Twains Gartenlaube.

Alex Johnson hat 50 herausragende Autor:innen ausgewählt. Wir treffen sie in Cafés und Garagen, auf Dachböden und einsamen Inseln. Agatha Christie hatte die besten Ideen in der Badewanne. Nabokov erfand »Lolita« im Auto. Einige legen Wert auf spitze Bleistifte und blaues Papier, andere kritzeln auf einfach alles.

Ein liebevoll und farbenfroh illustrierter Band, der zum Weiterlesen verführt.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Alex Johnson

Schreibwelten

Wie Jane Austen, Stephen King, Haruki Murakami, Virginia Woolf u.v.a. ihre Bestseller schufen

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4564-6

Blick ins Buch

3sat Kulturzeit 10.05.2023

Reise Know-How: Soul Places

Ankommen, eintauchen und die Magie des Ortes spüren:

Die brandneue Reihe Soul Places ist im Reise Know-How Verlag erschienen.

Eine Nacht in einem Chalet mit Aussicht auf die Gipfel der Julischen Alpen, ein Spaziergang an einem lauen Sommerabend am Ufer der Garonne oder der zugefrorene Wijde Aa in Südholland. Street-Art in den Gassen des Städtchens Covilhã, eine Fahrt mit dem nostalgischen Luxuszug Transcantábrico oder die Wasserfälle des kleinen Städtchens Edessa. Manche Orte, Erfahrungen und Gefühle auf Reisen bleiben für immer im Gedächtnis.

Es sind Soul Places, an denen wir mit der Natur, den Menschen und Geschichten eines Landes in Berührung kommen.

„Reisende, die diese Soul Places aufsuchen, bekommen ein Gespür für die Seele des Landes“, sagt Ulrike Grafberger, Autorin des Bandes Soul Places Niederlande. Sie und die anderen Autorinnen und Autoren der Reihe haben 80 Lieblings- und Sehnsuchtsorte in den Ländern aufgespürt, die ihnen am Herzen liegen und die sie seit Jahrzehnten bereisen, von Portugal über Spanien, Frankreich, die Niederlande und Griechenland bis nach Slowenien.

Gemeinsam haben alle Soul Places, dass sie den Menschen vor Ort etwas bedeuten, von der Geschichte eines Landes erzählen und dazu einladen, mit allen Sinnen in ein Reiseland einzutauchen. Anders als beim klassischen Reiseführer geht es in den Soul Places um die Verbindung zum Lieblingsland, um Inspiration und besondere Erlebnisse.

Infoblatt Soul Places

Moll: 30 Wanderungen in den Alpen

Die Alpen gelten als absolute Sehnsuchtsregion für Wanderer – und das zu Recht!

Zugspitze, Eigernordwand, Montblanc und Großglockner lassen alle Outdoor-Herzen höherschlagen. Die besten 30 Touren führen auf sicheren Wegen durch das Gebirge und bieten die schönsten Ausblicke auf alle Highlights. Von der Rheinquelle zum einzigen Nationalpark der Schweiz, von Berchtesgaden in die Julischen Alpen und nach Südtirol: Mit jedem Höhenmeter steigt die Faszination!

 

Der Titel im Droste Verlag erschienen:

Michael Moll

30 Wanderungen in den Alpen, die man einmal im Leben gemacht haben muss

18,00 Euro

ISBN: 978-3-7700-2409-4

Leseprobe

 

Wymann: Gärtnern mit Sonne, Wind und Wetter

Alles, was man über die Witterung wissen muss, damit Pflanzen optimal gedeihen.

Stimmen Wetter, Wasser und Sonneneinstrahlung, so gedeihen die Pflanzen in Ihrem Garten ganz von selbst. Ist es hingegen zu nass oder zu trocken, kalt oder windig, so bieten Ihre Blumen, Stauden und Beete einen recht kümmerlichen Anblick. Kenntnisse über Gartenwetter und Witterung sind daher im Garten von großem Nutzen. Dieses Praxisbuch zeigt, wie Sie den Einfluss von Sonne, Wind und Wetter in Ihrem Garten zum Vorteil Ihrer Pflanzen nutzen können und welche Maßnahmen helfen, deren schädliche Einflüsse einzudämmen.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Wymann, Richard

Gärtnern mit Sonne, Wind und Wetter

Planung, Anbau und Pflege im Klimawandel

26,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08313-1

Blick ins Buch

 

Handbuch Kinder in der Permakultur

Kinder lernen, Kreisläufe des Lebens zu erkennen, zu gestalten und zu erhalten.

Dieses Handbuch ist für alle Menschen gedacht, die mit Kindern in der Permakultur arbeiten wollen. Es beinhaltet eine kurze Einführung in die Permakultur sowie kindgerechte Fragen zu den ethischen und gestalterischen Prinzipien. So taucht man gemeinsam mit den Kindern in die Welt der Permakultur ein.
Anschließend findet man ein Curriculum und Lektionsvorschläge zu einzelnen Themen aus der Permakultur. Jede Lektion basiert auf Aktivitäten, die Hand, Herz, Kopf und Auge aktivieren. Mit diesem Handbuch können Begleiter:innen und Kinder nach vorgegebenen Lektionen gestalten oder ein eigenes Permakultur-Design erstellen, das sie durch ein ganzes Jahr führen wird.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Alderslowe, Lusi / Amus, Gaye / Devapriya, Didi A.

Handbuch Kinder in der Permakultur

Grundlagen, Ideen und Projekte für eine ganzheitliche Bildung im Einklang mit der Natur

25,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08325-4

Blick ins Buch

 

Fasten – Mein Jungbrunnen

Fasten bewirkt eine sanfte Reinigung von Körper, Geist und Seele – eine Zeit der Ruhe und Entschleunigung.

Seit Jahrtausenden nutzen Menschen die reinigende und revitalisierende Kraft eines zeitweisen Nahrungsverzichtes. Manche tun es aus gesundheitlichen Gründen, andere der Figur wegen, viele nutzen das Fasten zur spirituellen Erneuerung und als mentale Kraftquelle.

Fasten heißt nicht Hungern. Es handelt sich um eine kurze Zeit der freiwilligen Reduktion. Ein Gefühl der Befreiung und des Glücks stellt sich bei vielen ein. Dr. Martin Pinsger zeigt gemeinsam mit dem Medizinjournalisten Thomas Hartl, wie zahlreich die Vorteile sind, die das lang bewährte Fasten mit sich bringt. Sie lassen neue wissenschaftliche Erkenntnisse einfließen und bieten mit ihrem Ratgeber einen wertvollen Leitfaden, um Körper und Geist mit einfachen Fastentagen wieder in Balance zu bringen.

Der Titel ist im maudrich Verlag erschienen:

Martin Pinsger, Thomas Hartl

Fasten

Mein Jungbrunnen

22,90 Euro

ISBN: 978-3-99002-152-1

Leseprobe

 

Hummel: Mit allen Sinnen wachsen

Die kindliche Wahrnehmung stärken – Streit und Stress verringern:
Körpergefühl, Motorik, Konzentration – das sind drei wichtige Superkräfte in der kindlichen Entwicklung. Geraten sie aus dem Gleichgewicht, sind Konflikte vorprogrammiert: Mein Kind ist so laut! Ständig streiten wir! Warum geht meinem Kind so oft etwas kaputt? Weshalb kann es sich nicht gut allein beschäftigen?

Familienberaterin und Bestseller-Autorin Inke Hummel zeigt, inwiefern Wahrnehmung die Ursache für Konflikte sein kann und wie Eltern ihr Kind unterstützen, damit es sich gut entwickelt. Sie erklärt, wie man jeden Tag ohne Extrastress die kindlichen Sinne und das Miteinander in der Familie stärkt.

 

Der Titel erscheint am 23.02.2023 im humboldt Verlag:

Inke Hummel

Mit allen Sinnen wachsen

Körpergefühl – Motorik – Konzentration – Miteinander. Wie du die Superkraft der Wahrnehmung unterstützt. Starkes Kind, entspannter Familienalltag.

22,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-1699-8

Leseprobe

Werschler: Mama, ich will Brokkoli!

So macht Essen in der Familie Spaß – in ihrem Ratgeber zeigt Ernährungscoach und Familienbloggerin Moana Werschler, wie die ganze Familie trotz Zeitdruck im Alltag ausgewogen, nachhaltig und gesund isst. Wie sieht richtig gute Kinderernährung aus? Was können Eltern gegen Stress am Esstisch tun? Wie können sie damit umgehen, wenn ihr Kind ein Gemüsemuffel ist? Und welche gesunden Süßigkeiten gibt es eigentlich?
Neben alltagstauglichen Ratschlägen zum Einkaufen und zur Menüplanung gibt die Autorin Tipps, wie Eltern Stress vermeiden und wie sie ihre Kinder für mehr Gemüse begeistern können. Außerdem im Buch: die 66 besten und leckersten Rezepte von ihrem Blog „Miss Broccoli“.

 

Der Titel erscheint am 23.02.2023 im humboldt Verlag:

Moana Werschler

Mama, ich will Brokkoli!

Die leckersten Rezepte von Miss Brokkoli. Mehr Gemüse und Spaß.Gesunde Familienküche leicht gemacht

24,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-1705-6

Leseprobe

 

Voss: Tritt aus dem Schatten deiner Angst

Worte statt Pillen – tiefe Ängste verstehen und bewältigen.

Wenn Angst oder Panikattacken scheinbar aus dem Nichts kommen, ist es schwer, einen Weg aus dem Schatten der Angst zu finden. Mit ihrem Ratgeber hilft Dunja Voos ihren Leserinnen und Lesern, sich von ihren Ängsten endlich nicht mehr bedroht zu fühlen. Mit einem wirksamen, tiefenpsychologischen Ansatz zeigt sie, wie man Ursachen erkennt, über Ängste spricht und sich bei Angst- und Panikattacken beruhigen kann.

Ihr 7-Schritte-Programm mit den Eckpfeilern Sprache, Sinnlichkeit, Körper, Beziehung Wahrheitssuche, Traum und Disziplin verhilft zu einem angstfreieren Leben.

 

Der Titel erscheint am 23.02.2023 im humboldt Verlag:

Dr. med. Dunja Voos

Tritt aus dem Schatten deiner Angst

Tiefe Ängste verstehen, greifbar machen und überwinden. Dein 7-Schritte-Programm

22,00 Euro

ISBN:  978-3-8426-4256-0

Leseprobe

Janosch: Wörterbuch der Lebenskunst

Das Leben ist wie kaltes Wasser, in das man hineingeworfen wird. Entweder man geht unter oder man sagt sich: »Ich wollte sowieso ins Wasser, kaltes Wasser ist meine Leidenschaft. Was für ein verdammt schönes Vergnügen, Leute!« Und da haben wir sie auch schon, Janoschs Lebenskunst.

Von A bis Z führt der glückliche Maulwurf durch die Sternstunden und Wechselfälle des Lebens. Bratkartoffeln und Brillenträger, Emanzipation und Einsamkeit – Janoschs Wörterbuch ist eine Sammlung scharfsinniger, humorvoller Aphorismen über die Kunst, das Dasein trotz aller Mühsal zu genießen.

Mit Janoschs unverwechselbaren Zeichnungen und mit einem Nachwort des Philosophen und Bestsellerautors Wilhelm Schmid.

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Janosch

Wörterbuch der Lebenskunst

7,00 Euro

ISBN: 978-3-15-014321-6

 

 

 

Andruchowytsch: Die Geschichte von Romana

Die epochale Roman-Trilogie „Amadoka“ von Sofia Andruchowytsch umfasst ein Jahrhundert ukrainischer Geschichte: Von den 1920er-Jahren bis in die Gegenwart spannt sich der Bogen einer großen Erzählung über drei unvergessliche Frauenfiguren.

Amadoka war laut antiken und mittelalterlichen Quellen der größte See Europas in Sarmatien auf dem Gebiet der heutigen Ukraine, dessen tatsächliche Existenz aber keineswegs als gesichert gilt. Amadoka ist ein Symbol für das Vergehen und Vergessen von Zeiten, Landschaften, Kulturen und Menschen, aber auch für Erinnerung und das Gedächtnis Ostmitteleuropas.

Der erste Band erzählt „Die Geschichte von Romana“. Sie ist eine Frau, die Geschichten zusammensetzt und Erinnerungen sammelt: eine Archivarin. Romana glaubt, in einem namenlosen Soldaten, der 2014 schwerverletzt aus dem Krieg im Donbass zurückkehrt, ihren verschollenen Ehemann Bogdan zu erkennen: Der Mann ist zu verstümmelt, um identifiziert zu werden, und zu traumatisiert, um sich zu erinnern. Romana versucht, Bogdan erzählend Gedächtnis und Identität zurückzugeben. Einst hat er ihr einen geheimnisvollen Koffer mit Fotos und Dokumenten übergeben. Dieser Koffer wird zum Ausgangspunkt einer Suche nach der gemeinsamen Vergangenheit. Vielleicht ist Romana aber nur eine unzuverlässige Erzählerin, die einem fremden Soldaten eine Biografie anbietet…

Der Titel erscheint am 24.01.2023 im Residenz Verlag:

Sofia Andruchowytsch

Alexander Kratochvil/ Maria Weissenböck (Übersetzung)

Die Geschichte von Romana

Das Amadoka-­Epos 1

25,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1763-7

3sat Kuturzeit 24.11.2022

SZ 17.01.2023

3sat Kulturzeit 03.02.2023

 

Nussbaum: Gerechtigkeit für Tiere

Weltweit sind Tiere in Not: sei es durch die Zerstörung ihrer Lebensräume, sei es durch die Qualen der industriellen Tierhaltung, durch Wilderei oder durch die Vernachlässigung von Haustieren, die wir angeblich so lieben. Tiere erleiden jeden Tag Ungerechtigkeit und Grausamkeit durch unsere Hände.

Martha Nussbaum entwickelt, ausgehend von ihrem grundlegenden Fähigkeiten-Ansatz, eine neue philosophische, juristische und moralische Grundlage zum Schutz der Tiere. Von Delfinen bis Krähen, von Elefanten bis Tintenfischen schildert sie das Leben von Tieren mit Staunen, Ehrfurcht und Mitgefühl und weist den Weg in eine Welt, in der wir Menschen Freunde der Tiere sind und nicht Ausbeuter oder Nutzer.

Mit eindringlicher Klarheit und großer Einfühlsamkeit erklärt Martha Nussbaum, warum wir Verantwortung für die artenreiche Welt, in der wir leben, übernehmen müssen und wie wir das tun können. Sie schärft unseren Blick dafür, was wir unseren nicht-menschlichen Mitgeschöpfen schulden und entwickelt einen Handlungsplan, um großen und kleinen Lebewesen auf wichtige und entscheidende Weise zu helfen. Jedes Tier muss die Chance haben, auf seine eigene Weise zu gedeihen, und wir haben die kollektive Pflicht, uns dem Leid der Tiere zu stellen und es zu beseitigen. Martha Nussbaums bahnbrechende Theorie ist ein dringender Aufruf zum Handeln und ein Ratgeber für Veränderungen in Politik und Recht, sodass wir unserer ethischen Verantwortung gegenüber allen Lebewesen der Erde gerecht werden können.

 

Der Titel erscheint am 27.01.2023 bei wbg Theiss:

Martha Nussbaum

Gerechtigkeit für Tiere

Unsere kollektive Verantwortung

35,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4559-2

Leseprobe

Platz 4 der Sachbuchbestenliste von ZEIT/ZDF und DLF im März 2023

Die ZEIT 19.01.2023

FAZ 31.01.2023

Wendt: Waren wir doch Teile voneinander

Die Beziehung zu einer Schwester gehört zu den intensivsten Bindungen im Leben – sie kann fundamentalen Halt, aber auch viel Zündstoff bieten.

So war für Simone de Beauvoir ihre Schwester Hélène Komplizin und Untertanin zugleich, und Liesl Karlstadt fand nach schwerer Krise nur mit Hilfe ihrer Schwester zurück in den Alltag. Sisi, die Kaiserin von Österreich, und ihre Schwester Néné verständigten sich auf Englisch, ihrer Schwesternsprache, die sonst niemand in ihrer Umgebung verstand, und dass die disziplinierte Queen Elizabeth und die rebellische Prinzessin Margaret nicht immer einer Meinung waren, ist nicht erst seit The Crown bekannt.

Über Schwestern weiß Gunna Wendt allerhand zu erzählen, sowohl Spannendes und Skandalöses als auch Bewegendes und Unterhaltsames. Mit stimmungsvollen Farbillustrationen von Hannah Kolling.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Gunna Wendt

»Waren wir doch Teile voneinander«.

Geschichten von berühmten Schwestern

20,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011381-3

Blick ins Buch

Rehm Rozanes: The Show Must Go On. Queen

 

»Radio Ga Ga«, »Bohemian Rhapsody«, »We Are the Champions« oder »Another One Bites the Dust«:

Die Hits von Queen sind unsterblich. Über 30 Jahre nach dem Tod ihres Frontmanns Freddie Mercury ist die Band heute größer denn je. Ihr Musical We Will Rock You läuft seit mehr als 20 Jahren in ausverkauften Häusern, das Biopic Bohemian Rhapsody wurde zur erfolgreichsten Filmbiographie aller Zeiten, und die Originalmitglieder Brian May und Roger Taylor füllen mit dem neuen Sänger Adam Lambert die Stadien. Die Welt kann von dieser extravaganten Band nicht lassen – Queen gehören nach wie vor zur Popkultur der Gegenwart.

Doch was macht den Mythos der britischen Bombastrocker aus? 50 Jahre nach dem ersten Queen-Konzert erzählt Stephan Rehm Rozanes die Geschichte hinter der Band: Er porträtiert die Mitglieder und gibt Einblick in ihr Songwriting. Die Grenzen sprengende Ästhetik und Innovationskraft von Queen spielen dabei ebenso eine Rolle wie die von ihnen ausgelösten Skandale und Kontroversen. Eines ist gewiss: Queen werden ihr Publikum auch weiterhin in Atem halten.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Stephan Rehm Rozanes

The Show Must Go On.

Queen – Die Bandbiographie

28,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011410-0

Leseprobe

Jaeger: Emmy Noether

Die erste umfassende Biografie über die brillante Denkerin.

Zeitlebens kämpft sie um Anerkennung, lässt sich nicht beirren: Emmy Noether (1882-1935), die wohl bedeutendste Mathematikerin überhaupt, ist stark genug, nie zu tun, was die Gesellschaft von einer Frau erwartet. Mit Sondererlaubnis studiert sie Mathematik, überzeugt durch bahnbrechende Arbeiten. 1915 folgt Emmy einem Ruf nach Göttingen, wirkt hier neben den Koryphäen ihres Fachs, doch ohne Gehalt und Position – weil sie eine Frau ist. Sie revolutioniert das mathematische Denken, wird Pionierin der modernen Algebra. Begabte Studenten aus aller Welt scharen sich um die derweil hochangesehene Privatdozentin. 1933 wird die Jüdin der Universität verwiesen. Sie emigriert, lehrt in Pennsylvania, in der Nähe Albert Einsteins, der die brillante Denkerin überaus schätzt. Dann erkrankt sie schwer…

Ein berührendes Frauenschicksal im Spannungsfeld zwischen Anpassung und Auflehnung und ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Debatte um das Geschlechterverhältnis in Beruf und Bildung.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

Lars Jaeger

Emmy Noether. Ihr steiniger Weg an die Weltspitze der Mathematik

22,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-161-4

Blick ins Buch

DIE ZEIT 27.10.2022

rbb 22.11.2022

Effmert: Arbeiten ohne Angst

Endlich Ängste am Arbeitsplatz überwinden

Ein mulmiges Gefühl vor dem nächsten Meeting oder der wichtigen Präsentation, die Angst vor Kollegen oder davor, etwas falsch zu machen: Wenn negative Gefühle den Arbeitsalltag einschränken, das Privatleben belasten oder Panik entsteht, dann ist es Zeit zu handeln!

Martina Effmert zeigt in ihrem Ratgeber konkrete Strategien aus typischen Belastungssituationen und gibt alltagstaugliche und praktische Tipps, die schnell Wirkung zeigen. Von SOS-Maßnahmen im Akutfall über Mentalübungen zum positiven Denken bis zum Stressabbau und Resilienzaufbau: Manchmal reichen schon kleine Veränderungen im eigenen Handeln, um eine große Erleichterung zu spüren.

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Martina Effmert

Arbeiten ohne Angst

Endlich frei von Ängsten, Blockaden und körperlichen Stress-Reaktionen im Beruf. Panik stoppen –

Resilienz stärken

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-3124-3

Leseprobe

Bildau: Deine Mädchensprechstunde

Alles, was Mädchen in der Pubertät wissen möchten!

In der Pubertät ist für Mädchen plötzlich alles anders: Sie sind keine Kinder mehr, aber auch noch nicht erwachsen – sie sind „in between“. So ist also – das Erwachsenwerden? Alle wollen etwas von dir, es gibt viel mehr Streit und irgendwie ist alles viel komplizierter als früher? Die Frauenärztin und Influencerin Judith Bildau bringt verständlich auf den Punkt, was passiert, wenn sich der Körper verändert, die Gefühle Achterbahn fahren, die erste Liebe entsteht und die Eltern nerven.

Mit Herz und Verstand gibt sie Tipps, die Mädchen wirklich helfen – egal, ob es um die Regelblutung, Schönheitsideale, Stress in der Schule oder den ersten Sex geht.

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Dr. med. Judith Bildau

Deine Mädchensprechstunde

Alles über deinen Körper, deine Gefühle und die Liebe

18,00 Euro

ISBN 978-3-8426-1687-5

Leseprobe

Hummel: Miteinander durch die Babyzeit

Von Anfang an sicher und in guter Beziehung:
Eltern möchten ihr Kind gut in die Welt begleiten, seine Entwicklung verstehen und einen unkomplizierten Alltag mit ihrem Baby erleben. Inke Hummel zeigt, wie Familien in sicherer Bindung durch die Babyzeit kommt: Wie viel Nähe mag und braucht mein Kind? Welches Temperament bringt es mit? Was sollte ich wissen, um Urvertrauen zu schenken oder beim Schlafen, Essen, Zahnen und Beruhigen richtig zu handeln? Und wie gehe ich souverän mit Vorurteilen und ungebetenen Ratschlägen um?

Dieser Ratgeber liefert praktische Tipps und hilfreiche Unterstützung, damit das erste Jahr mit Baby zu einer unvergesslich guten Zeit wird.

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Inke Hummel

Miteinander durch die Babyzeit

Sicher Eltern werden. Entwicklung begleiten, Bindung stärken, Urvertrauen schenken.

In liebevoller Beziehung von Anfang an

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-1669-1

Leseprobe

Sissi – Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Küche

 

Liebhaber der „Sissi“- Filmtrilogie von Ernst Marischka werden in „Sissi -Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Küche“ eingeladen an der herrschaftlich gedeckten Tafel Platz zu nehmen.

In dem aufwendig gestalteten Kochbuch finden sich 75 Lieblingsrezepte der Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn.

Beginnend mit der deftigen Wohlfühlküche aus den Bergen in Possenhofen & Ischl, geht es über die feine Wiener Hofküche zu den Köstlichkeiten Ungarns. Fehlen dürfen dabei natürlich nicht die Gourmetküche der Sonneninsel Madeira sowie die opulenten Gerichte Venetiens.

Darüber hinaus beinhaltet der Band spannende Hintergrundinformationen zur Kochkunst der damaligen Zeit und gibt Einblick in die Geschichte der Tischkultur, Sitten und Bräuche, die zwischen 1837 und 1898, der Lebensspanne der Kaiserin, populär waren. Fotos aus der „Sissi“- Filmtrilogie runden das Buch ab.

 

Der Titel ist in der Funke Edition im Klartext Verlag erschienen:

Nicole Kleinhammer /Sebastian Kadas

Sissi

Köstlichkeiten aus der kaiserlichen Küche

35,00 Euro

ISBN: 978-3-8375-2525-0

Janosch: Morgen kommt der Weihnachtsbär

Eine warmherzige Geschichte rund um große und kleine Weihnachtswünsche:

Der Quasselkaspar will ein Weihnachtsengel werden, Kater Mikesch hat es mit drei Frauen und ihren Wünschen nicht leicht, und der Landstreicher Edelmann möchte das Fest in einer gemütlichen Gefängniszelle feiern. Der Weihnachtsbär bringt jedem, was er braucht, auch wenn er dafür Frau Holle mit einem kleinen Flirt zum Schneeschütteln bewegen muss.

Eine Geschichte in 24 Kapiteln, über die sich Erwachsene ebenso freuen wie ihre Kinder – sei es als Begleiter durch die Adventszeit oder zum Vorlesen am Heiligen Abend.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Janosch

Morgen kommt der Weihnachtsbär

6,00 Euro

ISBN: 978-3-15-014312-4

Leseprobe

 

Klimenta: Yoga Walk

„Zurück in die Natur“ heißt der Trend in Deutschland.

Und alle, die viel draußen sind, wissen: Frische Luft tut einfach gut! Atemübungen an der frischen Luft zu machen, das leuchtet sofort ein, aber ob man auch in Bewegung richtig zur Ruhe kommen kann? Im Yoga Walk werden Achtsamkeits- und Meditationsübungen in freier Natur praktiziert. Diese Kombination aus meditativen Achtsamkeitsübungen, bewusstem Atmen und wohltuenden Asanas ist wunderbar entspannend und richtet sich an alle, die sich mehr Ruhe im Alltag wünschen und gerne in der Natur sind.

Yogaeinsteiger, aber auch fortgeschrittene Yogis, die etwas Abwechslung in ihre Praxis bringen möchten, werden angesprochen. Um den Einstieg in einen Yoga Walk zu erleichtern, hat die Autorin Audiodateien zusammengestellt, die einen kompletten, geführten Walk ergeben. Drei Yogaflows stehen darüber hinaus als Video zur Verfügung.

 

Der Titel ist im Meyer & Meyer Verlag erschienen:

Kerstin Klimenta

Yoga Walk

Bewegte Entspannung in der Natur

24,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7812-6

Vinken: Ver-Kleiden

Mann als Frau als Mann? Frau als Mann als Frau? Lustvoll analysiert Barbara Vinken Mode als das Spiel zwischen Geschlechtern und Identitäten.

Ziehen wir uns als Frau, als Mann an? Drücken wir in unseren Kleidern nur uns selbst aus oder immer auch eine Fülle von gesellschaftlichen Codes? Mode, so Barbara Vinken, ist immer zugleich eine Sprache, eine Konvention, der wir unterworfen sind, und ein Mittel, genau diese Konventionen zu durchkreuzen – sich dem Reiz des Ver-kleidens hinzugeben. Erst als Spiel zwischen den Geschlechtern, den Klassen und den Identitäten gelingt es der Mode, Gender als raffiniertes rhetorisches Gebilde vorzuführen. Und so ist, was in der Mode passiert, auch kein Verwischen von Gender, nicht Gender fluidity, sondern ein durchaus verunsicherndes, hartes Gegeneinander-Führen der Konstruktionen von „Weiblichkeit“ und „Männlichkeit“ – provokativ, witzig und geistreich.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Barbara Vinken

Ver-Kleiden

Was wir tun, wenn wir uns anziehen

19,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3570-9

 

Deutschlandfunk Kultur 11.10.2022

SWR 2 Literatur 11.10.2022

SPIEGEL 7.10.2022

 

 

Reise Know-How ab 2023 bei forum independent

Getreu dem Motto „Wir können Reisen“:

Der Verlag Reise Know-How mit Sitz in Bielefeld wird ab Januar 2023 Partner- und Gesellschafterverlag der Vertriebskooperation forum independent.

Als Gesellschafter von forum independent wird der Reise Know-How Verlag auch strategischer und organisatorischer Partner der Vertriebskooperation. „Mit Reise Know-How kommt zum richtigen Zeitpunkt ein bestens etablierter Reisebuchverlag mit einem der größten Programme der Warengruppe zu uns“, so Silvia Maul, Geschäftsführerin von forum independent.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und die Synergieeffekte, von denen alle Seiten profitieren werden.“

Mehr zu Reise Know-How finden Sie hier!

Haider: Das Phänomen Markus Lanz

Die unglaubliche Geschichte der wichtigsten politischen Talkshow Deutschlands

Markus Lanz polarisiert wie kein anderer. Bei niemanden ist der Unterschied zwischen dem medialen Image und der wirklichen Person so groß wie bei ihm. Doch spätestens seit der Corona-Pandemie hat der Talkmaster „die wirkungsvollste Bühne, die es im Fernsehen gibt“ (Giovanni di Lorenzo).

Seine Talkshow wurde u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Information“ ausgezeichnet. Wie hat Lanz es geschafft aus seinen viel kritisierten Schwächen viel gelobte Stärken zu machen?

Der SPIEGEL-Bestseller Autor Lars Haider hat mit vielen Wegbeleitern, Journalisten, Politikern, Wissenschaftlern und Kritikern gesprochen und zeichnet anhand von rund 50 Sendungen die wichtige Phase der deutschen Politik zwischen Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine nach.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Lars Haider

Das Phänomen Markus Lanz

Auf jede Antwort eine Frage

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8375-2508-3

Blick ins Buch

Frankfurter Buchmesse 2022

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse 2022 in Halle 3.1 F91.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sutherland: In 80 Büchern um die Welt

 

Warum hielten die Menschen Jules Vernes‘ Reise um die Welt in 80 Tagen für eine wahre Geschichte? Wie entstand die Idee zu Mary Shelleys Frankenstein? Wann verfilmte Ang Lee Schiffbruch mit Tiger? Von der Odyssee zu Americanah, von Robinson Crusoe zu Tschick: Dieser prachtvoll ausgestattete Bildband ist eine
Bereicherung für Ihre Bibliothek und ein ideales Geschenk für Buchliebhaber und Reiselustige!

Nachdem Sie in »Wonderlands« fantastische Welten entdecken konnten, führt die Reise Sie dieses Mal hinaus in die weite Welt und hinein in Lieblingsbücher aus 8 Jahrhunderten. Gern gelesene Klassiker der Weltliteratur, berühmte Reiseerzählungen und moderne Bestseller lassen Sie fremde Kontinente erkunden und an den unglaublichsten Abenteuern teilnehmen. Ob als Outlaw, Flugpionier, Taucher, Romantiker, Walfänger oder Prinzessin: Dieser Streifzug durch die Abenteuerliteratur lässt Sie tief in Bücherwelten eintauchen !

 

Der Titel erscheint am 12.09.2022 bei wbg Theiss:

In 80 Büchern um die Welt

Abenteuerliche Reisen von Marco Polo, Anna Seghers, Paulo Coelho, Wolfgang Herrndorf u.v.a.

29,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4429-8

Leseprobe

3sat Kulturzeit Buchtipp 22.09.2022

Redivivus: Die große Trommel

Die Wiederentdeckung eines vergessenen, verbannten und verbrannten Buches!

1930 widmet der sozialistische Journalist und Autor Max Hochdorf dem späteren Reichskanzler und Führer, der zu diesem Zeitpunkt noch kein einziges offizielles Amt inne hat, eine klarsichtige Analyse seines Denkens, Charakters und seiner Pläne: »Die Große Trommel«.

Stilistisch ist das Buch ganz ein Kind der Weimarer Republik: satirisch, ätzend und sprachlich virtuos. Dabei durchsetzt mit vielen Zitaten des Bierkeller-Agitators. Max Hochdorf muss Hitler äußerst genau beobachtet haben. Erschreckend aber ist, mit welcher prophetischen Gabe Hochdorf die zukünftige Bedeutung des Führers und Verführers für Deutschland bis hin zum Abgrund sah.

In einem Schweizer Exilverlag erschienen, ist das Buch in keiner deutschen Bibliothek und antiquarisch nur sehr teuer zu bekommen. Nach über 90 Jahren ist es Zeit, dieses visionäre Buch, das vieles kommen sah, wieder bekannt zu machen.

 

Der Titel erscheint am 12.09.2022 bei wbg Theiss:

Tacitus Redivivus

Die große Trommel

Leben, Kampf und Traumlallen Adolf Hitlers

22,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4490-8

Leseprobe

DLF Kultur 19.09.2022

 

Thomas: Ein Fenster am East River

Lange verschollen und nun wiederentdeckt: ein Roman aus dem New Yorker Exil in erweiterter deutscher Erstausgabe.

New York, 1943/44: Die junge Tschechin Anna Martinek, aus einer angesehenen mährischen Familie stammend, arbeitet als Telefonistin in einer Reklamefirma. Anonymität und Vielvölkergemisch, Glanz und Elend, Kampf ums Dasein und unbeschwerte Heiterkeit: Die Stadt am East River mit der eindrucksvollen Skyline zeigt Anna all ihre Gesichter, mutet ihr auch nicht wenig zu. Doch zunehmend fasst die junge Frau Fuß, findet Freunde, verliebt sich in den Arzt Tom Sörensen, heiratet ihn gar. Durch Zufall trifft Anna den Geigenvirtuosen Jürgen Niederode wieder, der ihr einst bei der Flucht aus Deutschland half, mit dem sie eine Liaison hatte und der nun auf Konzertreise ist. Erneut verfällt sie seinem Charme. Unterdessen wird Annas Mann zur Army eingezogen, der D-Day steht vor der Tür.

Mit dem Antikriegsroman „Die Katrin wird Soldat“ wurde Adrienne Thomas 1930 weltberühmt und avancierte zum „weiblichen Erich Maria Remarque“. Unter dem nationalsozialistischen Regime werden ihre Bücher 1933 verboten und verbrannt. Sie emigriert, erst in die Schweiz, dann nach Wien. Verfolgung und Flucht setzen sich fort. Nach Internierung in einem Lager und erneuter Flucht kann sie in die USA entkommen.

 

Der Titel erscheint am 05.09.2022 im Südverlag:

Adrienne Thomas

Armin Strohmeyr (Hg.),

Ein Fenster am East River

Roman aus dem New Yorker Exil

24,00 Euro

ISBN 978-3-87800-162-1

Leseprobe

Kaiser: Enid Blyton

„Die Urteile irgendwelcher Menschen über zwölf Jahre interessieren mich nicht“,

bemerkte Enid Blyton (1897-1968), die mit spannenden Geschichten Generationen von Kindern zum Lesen motiviert.

Als eine der international erfolgreichsten Schriftstellerinnen weiß die Britin genau, wovon Kinder träumen, und bietet ihnen in ihren Büchern attraktive Fluchtwelten, kurzweiliges Lesefutter: Begeistert verschlingen Mädchen und Jungen seit Jahrzehnten die Abenteuer der „Fünf Freunde“ oder der „Schwarzen Sieben“. Und doch polarisiert Enid Blyton, denn so mancher Erwachsene stempelt ihr Werk als trivial ab, kritisiert Sprache und Moral ihrer Texte. Bis heute umgibt die Autorin Geheimnisvolles. Nahezu jeder kennt ihren Namen, hat etwas von ihr gelesen. Verstanden wird Enid Blyton aber von den wenigsten

Im Südverlag erscheint nun die erste deutschsprachige Romanbiografie über die britische Erfolgsautorin. Maria Regina Kaiser liefert eine empathisch-respektvolle Hommage an eine Autorin, die mit ihrem Werk Millionen von Kinderherzen erobert und ganze Bibliotheken füllt. Das Buch ist mit einem klugen Nachwort und einem ausführlichen Anhang versehen.

 

Der Titel erscheint am 05.09.2022 im Südverlag:

Maria Regina Kaiser

Enid Blyton. Geheimnis hinter grünen Hecken

22,00 Euro

ISBN 978-3-87800-159-1

Leseprobe

Vlcek: Afrika!

 

Auf in die Savannen Afrikas!

Der afrikanische Kontinent ist ungefähr zur Hälfte mit Savanne bedeckt. Die prächtigen Illustrationen und kurzen Texte in diesem Buch berichten von Menschen, Tieren und Pflanzen der Savannengebiete. Kinder und Erwachsene begeben sich auf eine Reise zu zähen Gewächsen, hungrigen Raubtieren und ihrer flinken Beute, den Zeugnissen alter Kulturen und in pulsierende Metropolen.

Ein All-Age-Bilderbuch für Natur- und Kulturliebende von 9 bis 99 Jahren mit wunderbaren Zeichnungen von Katharina Vlcek.

 

Der Titel erscheint am 8. August 2022 im Haupt Verlag:

Katharina Vlcek

Afrika!

Menschen, Tiere und Natur der Savannen

20,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08290-5

Leseprobe

 

ZDF Kulturzeit am 03.03.2023

Michaelsen: Mitten im Leben

777 Fragen als Geschenk für Sie selbst und alle, die Ihnen wichtig sind – tiefgründig und hochkomisch:

  • Erkennt man einen Menschen nicht so sehr an dem, was er sagt, sondern an der Atmosphäre,
    die durch seine Gegenwart erzeugt wird?
  • Sind Sie sicher, dass Sie Ihre Kindern nicht nur lieben, sondern auch mögen?
  • Was zeichnet Menschen aus, in deren Gesellschaft Sie sich selbst unsympathisch sind?

Warten Sie schon lange darauf, dass Ihnen endlich einmal jemand die erlösenden Fragen stellt, die Sie erkennen lassen, was Sie im Innersten ausmacht? Die Sie begreifen lassen, warum niemand so über Sie denkt wie Sie über sich?

Sven Michaelsen ist einer der begnadesten Interviewer Deutschlands. Seit 2007 interviewt er für das
„Süddeutsche Zeitung Magazin“ Leitfiguren und Idole unserer Zeit. Mit diesem Buch schickt er Sie auf eine ebenso lehrreiche wie amüsante Erkundungstour durch Hirn, Herz und Unterleib. Am Ende sehen Sie sich und Ihr Leben mit neuen, klügeren Augen.

 

Der Titel erscheint am 16. August 2022 im Residenz Verlag:

Sven Michaelsen

Mitten im Leben – wo mag das sein?

Eine Selbsterkundung in 777 Fragen

18,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3567-9

 Welt online 14.08.2022

Fagerholm: Wer hat Bambi getötet

Ein furioser Roman voll von Punk, Zorn und bissigem Witz: Atemlos folgen wir einer Reise durch die Abgründe der Vorstadtidylle von Helsinki.

Seit jener Party der vielversprechenden Jeunesse dorée ist nichts mehr, wie es war in dem eleganten Villenviertel bei Helsinki: Familien zerbrechen, Karrieren enden, und ein düsteres Schweigen liegt über der einst so heiteren Idylle am See. Unerbittlich legt Fagerholm frei, was sich in dieser Nacht ereignet hat: Der charmante Gastgeber Nathan, Gusten und deren zwei Freunde haben das Mädchen Sascha im Keller eingeschlossen, sie stundenlang gequält und vergewaltigt. Und auch wenn Schweigegeld bezahlt und Geständnisse abgelegt werden, kann nichts mehr heil werden, weil es keine Sprache gibt für das, was geschehen ist. Das muss auch Gusten erfahren, als er nach Jahren auf der Suche nach seiner großen Jugendliebe Emmy zurückkehrt …

 

Der Titel erscheint am 13.09.2022 im Residenz Verlag:

Monika Fagerholm

Antje Rávik Strubel (Übersetzung)

Wer hat Bambi getötet?

25,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1759-0

 

Nominiert Kategorie Übersetzung/ Preis der Leipziger Buchmesse 2023

Die ZEIT „Was wir lesen“ 29.07.2022

Deutschlandfunk Büchermarkt 28.09.2022

Platz 1 SWR Bestenliste im Dezember 2022

SWR lesenswert Quartett am 15.12.2022 (ab 32. min)

 

Janosch: Ich liebe eine Tigerente

Janosch weiß, dass es bei den großen Fragen des Lebens meist nur auf die Betrachtungsweise ankommt.

Auch in der Liebe ist das nicht anders: Der kleine Tiger liebt seine Tigerente, doch Günter Kastenfrosch hat sich ebenfalls in sie verguckt und entführt sie kurzerhand. In der neuen Zweisamkeit läuft allerdings nicht alles wie erhofft.

Eine ungewöhnliche Liebe, die der Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer, Deutschlands bekanntester Paartherapeut, in einem Nachwort genauer unter die Lupe nimmt. Janosch hat einen „lebenswichtigen Ratgeber“ verfasst, hilfreich bei allen Höhen und Tiefen, die eine Beziehungskiste so mit sich bringt!

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Janosch

Ich liebe eine Tigerente

Kleiner Beziehungsberater

6,00 Euro

ISBN: 978-3-15-014320-9

Blick ins Buch

Spiegel Online 27.07.2022

Simchen-Kahrimanovic: Lauf, Mädchen, lauf!

»›Rennt, rennt‹, riefen uns die Soldaten von draußen in unser Versteck zu, während sie mit den Fäusten an die Fenster hämmerten. Wir rannten aus unserem Keller – direkt in die Hölle: das Konzentrationslager von
Trnopolje.«

1992: Krieg kehrt nach Europa zurück: ein brutaler, ethnischer Krieg auf dem Balkan. Gleich beim Angriff auf ihr bosnisches Dorf wird Mirsadas Vater ermordet, sie selbst mit Mutter und Schwester in Trnopolje inhaftiert, wo sie Terror und sexuellen Missbrauch der gefangenen Frauen durch serbische Soldaten erlebt.

Nach ihrer Flucht nach Deutschland baut sie sich erfolgreich ein neues Leben auf – und kann die Erinnerung an den geliebten Vater und den Krieg doch nicht abschütteln. Bis heute rennt sie: jeden Morgen zehn Kilometer. Und 30 Jahre nach dem Krieg schreibt sie ein Erinnerungsbuch: sehr persönlich, emotional und getragen von dem Willen zu Verständigung.

Ein ungewöhnlich berührendes Plädoyer für Toleranz zwischen Völkern und Religionen, gegen Gewalt und ein mitreißendes, erschütterndes Memoir zu einem kaum beleuchtenden Krieg in Europa.

 

Der Titel erscheint am 22. Juli 2022 bei wbg Theiss:

Mirsada Simchen-Kahrimanovic

Lauf, Mädchen, lauf!

Mein Dorf in Bosnien, der Krieg und mein neues Leben

22,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4549-3

Leseprobe

 

 

Otto: Für immer Kind

Egal wie alt wir werden, keine Beziehung prägt uns so wie die zu unseren Eltern. Die Psychologin Anne
Otto inspiriert mit konkreten Beispielen und klugen Analysen dazu, über das eigene Verhältnis zu den Menschen nachzudenken, für die wir immer Kinder bleiben.

Kaum eine Beziehung prägt uns so wie die zu unseren Eltern, egal wie alt wir werden. Nicht selten verbringen wir heute 50 oder 60 gemeinsame Jahre, viele mehr als je zuvor. Das stellt uns vor neue gesellschaftliche, aber vor allem individuelle Aufgaben: Wie gestalten wir diese lebenslange Beziehung für beide Seiten stimmig? Wie können sich erwachsene Kinder abgrenzen, wenn alte Eltern noch lange an ihrem Leben teilhaben? Sind Kinder ihren Eltern etwas schuldig – und umgekehrt?

Anschaulich und psychologisch fundiert erzählt Anne Otto von den unterschiedlichen Lebenssituationen erwachsener Kinder und ihrer Eltern. Ausgehend von konkreten Beispielen beleuchtet sie die Entwicklungsaufgaben, die Eltern und Kinder gemeinsam zu lösen haben. Denn egal ob wir uns aus konfliktbeladenen Verstrickungen befreien wollen oder eine bestehende Verbundenheit pflegen: Erst wenn die Beziehung zu unseren Eltern geklärt ist, können wir wirklich erwachsen werden.

Mit einer Vielzahl an Anregungen, Tipps und einem Praxis-Coaching.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Anne Otto

Für immer Kind?

Wie unsere Beziehung zu den Eltern erwachsen wird

22,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-294-7

Leseprobe

Fitzgerald: Der große Gatsby

F. Scott Fitzgeralds Meisterwerk ist eine der großen tragischen Liebesgeschichten der Weltliteratur, zugleich aber auch ein Abgesang auf den amerikanischen Traum in all seinem Überschwang und Hedonismus, seiner Dekadenz und Leidenschaft. Jay Gatsby, durch dubiose Geschäfte zum Millionär geworden, gibt in seiner Villa auf Long Island glanzvolle Partys für die New Yorker Gesellschaft. Er selber aber träumt davon, die Vergangenheit wiederzubeleben und seine große Liebe Daisy Buchanan zurückzugewinnen.

Die Schmuckausgabe mit den Illustrationen des Künstlers Adam Simpson spiegelt den goldenen Glanz der Roaring Twenties wider und erweckt Fitzgeralds zum Kult gewordenes Porträt des Jazz-Age zu neuem Leben.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

F. Scott Fitzgerald

Der große Gatsby

Illustriert von Adam Simpson

Übers. von Hans-Christian Oeser

28,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011430-8

Blick ins Buch

Lotter: Unterschiede

Wolf Lotters Essay ist ein Lob der Unterschiede, die unser Leben um Vielfalt und Freiheit bereichern. Unterschiede anzuerkennen schafft eine Welt, die gerechter wird, weil sie dem Menschen in seiner Individualität gerecht wird.

Unterschiede haben keinen guten Ruf: Sie stehen für Abgrenzung und Privilegien. Doch Wolf Lotter hält dagegen: Unterschiede bedeuten auch Diversität, Vielfalt, Divergenz, Unterscheidungsfähigkeit, Multikulturalität, Auswahl, Alternative, Handlungsoption und vieles mehr. Unterschiede sind, so Lotters These, die entscheidende Kraft, die Kulturen entstehen lässt. Unterschiede prägen die wirtschaftliche Dynamik und die soziale Struktur. Vielfalt existiert überhaupt nur durch die Möglichkeit, Unterschiede zu erkennen. Natürlich bedarf es der Gleichheit vor dem Gesetz, betont der Publizist, aber ebenso klar ist, dass individuelle Leistungen individuell honoriert werden müssen. Die Phase der alten Industrie- und Massengesellschaft muss einer neuen Zeit weichen: einer Zeit der Unverwechselbarkeit, des kreativen und innovativen Denkens und Handelns.

Wolf Lotter entwirft das Bild einer neuen Gesellschaft, in der wir Unterschiede anerkennen und Gleichwertigkeit sichern – damit wir alle menschengerechter leben können.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Wolf Lotter

Unterschiede

Wie aus Vielfalt Gerechtigkeit wird

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-293-0

Schauflinger: Zwiebel im Gepäck

Ein Allround-Helfer für die Reiseapotheke!

Kleine Unfälle und Schrammen, Infekte oder Erkältungen holen uns manchmal unterwegs und im Familienurlaub ein.

In diesem Ratgeber findet man viele praktische Hinweise und minimalistische Hausmittel, die das Reisegepäck nicht belasten und bei Bedarf schnell Abhilfe schaffen.

 

Der Ratgeber ist im maudrich Verlag erschienen:

Claudia Schauflinger

Zwiebel im Gepäck

Familien-Hausmittel für unterwegs

18,40 Euro

ISBN: 978-3-99002-136-1

Leseprobe

Herrmann/Lesch: Sprung über den Abgrund

Zwei streitbare Denker haben gemeinsam ein leidenschaftliches Plädoyer gegen Zukunftsangst und Fatalismus, einen Aufruf zu aktivem Eingreifen geschrieben.

Die Erwärmung der Welt ist ein globaler Notfall. Wir haben die Welt in einem Ausmaß verändert, dass dies nicht nur uns und unsere Gesundheit, sondern die gesamte Erde gefährdet. Das Einzige, was helfen kann, ist eine umfassende Transformation unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. Dennoch gehen die meisten besorgten Menschen davon aus, dass sie selbst im Angesicht der Größe der Bedrohung nichts verändern können. Das trifft auch auf Wissenschaftler:innen und Entscheider:innen in Wirtschaft und Politik zu. Zu Unrecht – wie dieses engagierte Buch uns vor Augen führt.

Der Physiker Harald Lesch und der Mediziner Martin Herrmann richten in „Sprung über den Abgrund“ einen gemeinsamen Appell an alle, ihre Lähmungen zu überwinden und sich für die „Große Transformation“ einzusetzen.

 

Der Titel erscheint am 5. April 2022 im Residenz Verlag:

Martin Herrmann/ Harald Lesch

Sprung über den Abgrund

Warum die Klimakrise uns zum Handeln zwingt

18,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3553-2

 

 

Papin/ Tertrais: Atlas der Unordnung

 

Wem gehört eigentlich der Südpol?

Grenzen sind so abstrakt wie allgegenwärtig, surreal und ganz konkret: Während der selbsternannte Anführer des Kalifats al-Baghdadi die ‚kolonialen‘ Grenzen im Nahen Osten mit dem Bulldozer einreißen lassen wollte, plante Donald Trump die längste Grenzmauer der Neuzeit zwischen Mexiko und den USA. Und wo genau im Rhein verläuft die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland? Welche Bauwerke teilen das israelische Jerusalem vom palästinensischen Ostjerusalem?

Der »Atlas der Unordnung« gibt in über 60 Karten, Schaubildern und Info-Grafiken eine Einordnung, wie wir unsere Welt sortiert und unaufgeräumt gelassen haben, und überrascht auf jeder Seite.

Kartografie einmal ganz anders – und aktueller denn je!

 

Der Bildband ist bei wbg Theiss erschienen:

Delphine Papin / Bruno Tertrais

Atlas der Unordnung

60 Karten über sichtbare, unsichtbare und sonderbare Grenzen

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4427-4

Leseprobe

Buchtrailer

Wissensbuch des Jahres 2022 in der Rubrik Zündstoff

Schneider/Döbele: Die Weltraum-Mission

Tief einatmen … und los gehts ins Weltall! Vom Kinderzimmer aus startet Astronautin Violetta zu ihren abenteuerlichen Weltraum-Missionen und nimmt die Leser:innen als Co-Astronaut:innen mit. Auf fernen Planeten lassen sie gemeinsam funkelnde Drachen steigen oder liefern sich kunterbunte Wettrennen. Während der Weltraum-Mission lernen die Kinder auch in den spannendsten Momenten Ruhe zu bewahren.

Die Reisen ins All können selbst gelesen, vorgelesen oder angehört werden. Sie sind besonders geeignet für Kinder mit Unruhe, Ärger, Ängsten, Schlafproblemen und Konzentrationsschwierigkeiten und vermitteln ihnen Handlungsfähigkeit und Selbstwirksamkeitserfahrungen.

In Text und Bild sind spielerisch Entspannungsübungen aus Progressiver Muskelrelaxation und Autogenem Training verpackt. Die Illustrationen lassen tief in die Geschichten eintauchen und verankern die Entspannungsmethoden nachhaltig für den Alltag.

 

Das Buch ist im Ernst Reinhardt Verlag erschienen:

Franz Schneider, Matze Döbele

Die Weltraum-Mission

Ein Bilderbuch mit Entspannungsgeschichten zum Lesen und Anhören

19,90 Euro

ISBN: 978-3-497-03097-2

Leseprobe

 

Droste: StadtMagie & LandPartie

Rein in die Stadt oder raus auf das Land?

Mit „StadtMagie in ganz Deutschland“ aus der neuen Reihe Urlaub für die Seele lassen sich viele Städte zum Erholen, Genießen, Träumen und für eine kleine Auszeit erkunden. Wer einen Mini-Urlaub zwischen Seeluft und Alpenglühen zum Entspannen vorzieht, wird mit „LandPartien in ganz Deutschland“ die erholsamsten Regionen entdecken.

 

Die Reihe Urlaub für die Seele ist im Droste Verlag erschienen:

StadtMagie in ganz Deutschland

20,00 Euro

ISBN: 978-3-7700-2375-2

 

LandPartien für ganz Deutschland

20,00 Euro

ISBN: 978-3-7700-2376-9

 

Solbach: Hermann Hesse

 

Mit Werken wie »Steppenwolf«, »Siddhartha« und »Glasperlenspiel« feierte er weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Erfolge. Weltweiser, Kult-Autor, Nobelpreisträger: So kennen wir Hermann Hesse, den erfolgreichen Literaten.

Doch was wissen wir über den Menschen?

Andreas Solbach zeigt die Lebenswelt des berühmten Schriftstellers in einer exklusiven Bilderschau. Seine Biografie lässt Autor und Werk in völlig neuem Licht erscheinen. Er thematisiert Hermann Hesses lebenslange Suche nach der eigenen Identität und die Probleme, die aus seiner Unangepasstheit erwuchsen. So war er zeit seines Lebens hin- und hergerissen zwischen Natur- und Stadtleben, Zurückgezogenheit und dem Drang nach künstlerischem Austausch.

Die zahlreichen Fotos in dieser Hesse-Biografie erlauben neue Einblicke in seinen vielschichtigen Charakter: Wir erleben Hesse als Kind im Kreise seiner Familie, besuchen mit ihm Ateliers befreundeter Künstler oder sitzen mit ihm im Garten seines Berner Hauses.

 

Der Bildband ist bei wbg Theiss erschienen:

Andreas Solbach

Hermann Hesse

Ein Schriftsteller auf der Suche nach sich selbst

54,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4417-5

Leseprobe

Heinser: Eurovision Song Contest

Germany 12 Points!

Lukas Heinser nimmt die Leser in seinem Buch „Eurovision Song Contest- Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten“ mit in die bunte Welt des Eurovision Song Contests zwischen Kitsch, Kult und Kommerz. Er erläutert die wichtigsten Regeln und berichtet über die verrücktesten Kleider.

Außerdem beantwortet er spannende Fragen, wie: Was hat James Bond mit dem ESC zu tun? Welche Kanadierin gewann den Eurovision Song Contest für die Schweiz und zehn Jahre später einen Oscar? Wer startete die erste echte Weltkarriere mit dem Sieg beim ESC? Und wieso darf Australien eigentlich teilnehmen?

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Lukas Heinser

Eurovision Song Contest

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

16,95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2401-7

Was DIE KINDERÄRTZE raten

Alles, was Eltern von 0-6 jährigen Kindern über Gesundheit wissen sollten – verständlich erklärt.

Für diesen Ratgeber haben DIE KINDERÄRZTE die häufigsten Fragen gesammelt, die ihnen Eltern stellen. Fundiert und verständlich erklären sie, was es zu den Themen Entwicklung, Ernährung, Kinderkrankheiten, psychische Beschwerden, Besuche beim Kinderarzt oder im Notfall zu wissen gilt. Sie geben Eltern hilfreiche Tipps für zu Hause, damit sie Symptome ihres Kindes besser einschätzen und ihm helfen können. Und sie zeigen, wann ein Besuch in der Kinderarztpraxis ratsam ist und erklären, welche ärztlichen Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Ein unvergleichlicher Erfahrungsschatz zum Nachschlagen, der in keiner Familie fehlen sollte!

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Dr. med. Gerald Hofner/ Dr. med. Stefan Schwarz
Dr. med. Silvia Fernández Rodríguez/ Dr. med. Kristin Zwenzner
Dr. med. Maria Zeising

Was DIE KINDERÄRTZE raten

Gesunde Entwicklung, typische Krankheiten, richtiges Verhalten in Notfällen.

Alles, was du wissen musst – verständlich erklärt.

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8426-1675-2

Weinig: Einsamkeit überwinden – Freunde finden

Fast alle von uns fühlen sich manchmal einsam.

Nicht nur die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass wir uns stärker mit dem Thema Einsamkeit beschäftigen, auch nach einem Umzug, einem Jobwechsel oder einer Trennung ist das Gefühl ganz natürlich.

Was kann man tun, wenn die Einsamkeit überhand nimmt?

Wie gelingt es, neue Kontakte zu knüpfen?

Und wie hält man Freundschaften lebendig?

Coach und Trainerin Silke Weinig zeigt in „Einsamkeit überwinden – Freunde finden“, was Einsamkeit ist, woher das Gefühl kommt und wie man sich selbst und sein Einsamkeitsgefühl verstehen kann. Daraus entsteht der erste Schritt, um mit mehr Selbstfürsorge und kleinen Veränderungen das Sozialleben zu beleben und stärken. Das Buch bietet einen bunten Werkzeugkasten mit Instrumenten, die dabei helfen, sich im ganz eigenen Tempo wieder hinaus in die Welt zu wagen.

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Silke Weinig

Einsamkeit überwinden – Freunde gewinnen

Schritt für Schritt Kontakte knüpfen und zurück ins Leben finden

19,99 Euro

ISBN: 978-3-8426-4247-8

Leseprobe

Kofler-Bettschart: Cécile Vogt

Eine wichtige Wegbereiterin für Frauenkarrieren in der Naturwissenschaft war, wie auch Marie Curie oder Liese Meitner, die Neurowissenschaftlerin Cécile Vogt.

Verehrt und geschätzt von Kolleg:innen aus der Hirnforschung, von den Nationalsozialisten aus dem von ihr gemeinsam mit ihrem Mann Oskar aufgebauten Kaiser-Wilhelm-Institut (dem heutigen Max-Planck-Institut) für Hirnforschung in Berlin vertrieben, ist sie nach ihrem Tod zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Diese Biografie holt die geniale Wissenschaftlerin, unkonventionelle Kämpferin, loyale Partnerin und Mutter vor den Vorhang und skizziert die vielfältigen Facetten einer ungewöhnlichen Frau.

 

Der Titel erscheint am 10.03.2022 im Ueberreuter Verlag:

Birgit Kofler-Bettschart

Cécile Vogt

Pionierin der Hirnforschung

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8000-7786-1

 

 

Straus-Ernst: Zauberkreis Paris

Sie ist Künstlermuse, leidenschaftliche Autorin und die geschiedene Frau des Malers Max Ernst: Luise Straus-Ernst.  Im Jahr 1934 erhält sie von der deutschsprachigen Emigrantenzeitung „Pariser Tageblatt“ den Auftrag zu einem Exilroman: „Zauberkreis Paris“.

Temporeich erzählt dieser autobiografisch grundierte Roman das Schicksal eines Paares, das unter dem Druck der NS-Verhältnisse auseinandergerissen wird. Während Peter ins Exil nach Paris geht, sich dort in die geheimnisvolle Russin Borja verliebt und müßiggängerisch in den Tag hinein lebt, versucht Ulla, sich trotz aller Restriktionen in ihrer Heimat durchzuschlagen. Als sie nach ein paar Monaten ihrem Freund in die französische Metropole folgt, muss sie feststellen, dass er inzwischen ein Verhältnis mit Borja eingegangen und ihre Liebe zerbrochen ist.

Anstatt zu resignieren, stellt sich Ulla den Widrigkeiten der Fremde: Das Exil wird für sie zu einer harten Schule, ihr Kampf um Existenzsicherung, um Anerkennung zu einem Prozess der Emanzipation und des wachsenden Selbstvertrauens. Am Ende gerät Peter in einen tödlichen Strudel krimineller Machenschaften, während es Ulla in der Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Exils gelingt, sich neu zu (er)finden.

Ein einzigartiges Plädoyer gegen den Ungeist und die Mutlosigkeit, zugleich für den Glauben an die Zukunft.

 

Der Titel erscheint am 07.03.2022 im Südverlag:

Luise Straus-Ernst

Zauberkreis Paris

Roman aus dem Exil

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Armin Strohmeyr

20,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-157-7

Douglass: Mein Leben als amerikanischer Sklave

»Wer Amerika verstehen will, muss dieses Buch lesen.«
Barack Obama

Frederick Douglass ist eine Ikone des afroamerikanischen Befreiungskampfes – mit seiner 1845 erschienenen Autobiographie, die jetzt in einer neuen Übersetzung im Reclam Verlag vorliegt, wurde er schlagartig berühmt. Darin blickt er auf sein Leben in der Sklaverei zurück. Er erzählt vom Alltag der Ausgebeuteten, den Herrschaftsstrukturen auf den Plantagen und den kleinen Fluchten, die ihm das Leben als Diener einer Familie ermöglichte. Als Junge lernte er heimlich Lesen und erfuhr so immer mehr über Unterdrückung und Ausbeutung der Schwarzen. Schließlich gelang ihm die Flucht – und eine aufsehenerregende Karriere als Aktivist gegen die Sklaverei und als Politiker begann.
Seine Schilderungen führen auf die Tabakplantagen Marylands und in die Häfen Baltimores. Dabei beschreibt Douglass die Brutalität der Aufseher, die Lebensumstände der Sklaven, ihre Solidarität untereinander – und nicht zuletzt seinen mühseligen Weg in die Freiheit. Ganz nebenbei entsteht das Porträt einer starken Persönlichkeit, die sich schon in jungen Jahren für Freiheit und Gerechtigkeit einsetzt – mit einer unverwechselbaren Stimme.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Frederick Douglass

Mein Leben als amerikanischer Sklave

20,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011372-1

Leseprobe

Kellerhoff: Anschlag auf Olympia

Im wbg Podcast spricht Sven Felix Kellerhoff mit der Philosophin Rebekka Reinhard über sein neues Buch „Anschlag auf Olympia – Was 1972 in München wirklich geschah“.

Ein »Fest des Friedens« begeistert die Weltöffentlichkeit: Deutschland ist erstmals seit 1936 wieder Ausrichter der Olympischen Sommerspiele und präsentiert sich modern und weltoffen wie nie. Die Stimmung ist ausgelassen – bis zu jenem schicksalhaften 5. September: Palästinensische Terroristen bringen mehrere israelische Mannschaftsmitglieder in ihre Gewalt. Was folgt, ist ein stundenlanges Geiseldrama, das in einem Blutbad mündet.

Für seine minutiöse Darstellung der Ereignisse wertet Kellerhoff neue Quellen aus und bringt Licht in die Geschehnisse rund um den Terroranschlag der Gruppe »Schwarzer September«. Erschütternd detailliert schildert Kellerhof die nervenaufreibenden Stunden des Anschlags von München 1972 und liefert neue Antworten auf die Frage nach Schuld und Versäumnissen.

 

Der Titel erscheint am 23.02.2022 bei wbg Theiss:

Sven Felix Kellerhoff

Anschlag auf Olympia

Was 1972 in München wirklich geschah

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4420-5

Frauen, die die Wissenschaft veränderten

 

Die faszinierende Emanzipations- und Gleichstellungsgeschichte der Wissenschaften!

Von der Antike bis zur Gegenwart waren Frauen für den Fortschritt der Wissenschaft von entscheidender Bedeutung. Im Lauf der Jahrhunderte haben Frauen als königliche Leibärztinnen gedient, Mathematik gelehrt, die Sterne studiert, als Hebammen praktiziert, Heilmittel entwickelt, Daten analysiert, den Weltraum bereist und vieles mehr.
Als Naturphilosophinnen, Physikerinnen, Anatominnen, Psychologinnen und Botanikerinnen waren Frauen von zentraler Bedeutung für die naturwissenschaftliche Revolution in der Frühen Neuzeit.
Doch ihre Leistungen blieben unbeachtet, ihre Geschichten gerieten in Vergessenheit, wurden verzerrt oder bewusst verschwiegen. Dieses Buch zeichnet die faszinierende Geschichte der Entdeckungen von Frauen in der Wissenschaft nach.
Das gründlich recherchierte Werk zeigt, wie Frauen es geschafft haben, sich in einer männerdominierten Wissenschaftskultur zurechtzufinden. Die Wissenschaftshistorikerinnen Anna Reser und Leila McNeill gehen über die bekannten Namen wie Marie Curie und Rosalind Franklin hinaus, um die verborgene Geschichte der Frauen in der Wissenschaft zu erzählen. Sie enthüllen außergewöhnliche Persönlichkeiten wie die «Computerfrauen», die in Observatorien den Himmel kartierten, Archäologinnen, die daran arbeiteten, die indigenen Völker ihrer Heimatländer zu verstehen, und bahnbrechende Führungspersönlichkeiten, die neue Fachbereiche aufbauten und das Gesicht der Wissenschaft für immer veränderten.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Reser, Anna / McNeill, Leila / Werner, Heike (Redaktion) / Krabbe, Wiebke (Übersetzung)

Frauen, die die Wissenschaft veränderten

Von der Antike bis zur Gegenwart

36,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08258-5

Leseprobe

mdr Wissen 28.03.2022

Stadler: Pilates für Frauen

Annette Stadler zeigt, wie man die original Pilates-Methode von Grund auf erlernen und sich durch vier Stufen des Trainings immer weiter verbessern kann!

Gestartet wird mit Pre-Pilates-Übungen für Anfängerinnen. Wenn diese beherrscht werden, folgt das Mattenprogramm für die Mittelstufe, für Fortgeschrittene und am Ende das komplette Mattenprogramm für Könnerinnen.
Die Pilates-Methode ist für alle Menschen ein wunderbares Training und hat für den Frauenkörper besondere Vorteile: Durch das Training werden die tiefe und oberflächliche Bauch- und Rücken- sowie die Beckenbodenmuskulatur gekräftigt.
Zudem werden die Muskeln der Extremitäten immer in die Länge trainiert. Das Ergebnis: lange, schlanke Muskeln, die dennoch kraftvoll sind.
Die gesamte Beweglichkeit des Körpers erhöht sich, das Bindegewebe wird mit jeder Übung gestrafft, der Gang wird aufrechter und graziler.

 

Der Titel ist im Meyer & Meyer Verlag erschienen:

Annette Stadler

Pilates für Frauen

Das Vier-Stufen-Programm für mehr Beweglichkeit, Kraft und einen gesunden Körper

32,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7801-0

Birgisson: Antwort auf den Brief von Helga

Magisch und unvergesslich: Als alter Mann antwortet der isländische Schafbauer Bjarni endlich auf den Brief der einzigen Frau, die er je geliebt hat.

Der Bauer Bjarni Gíslason lebt zufrieden im Einklang mit der Natur in einem Dorf in Island. Einzig seine kinderlose Ehe mit Unnur macht ihn unglücklich, und als er beim Schafabtrieb die lebensfrohe Helga kennenlernt, erlebt er ein ungeahntes Glück. Versteckt in Wollgrasmulden und Hütten vollzieht sich eine große, leidenschaftliche Liebe, die Grenzen zwischen Landschaften und Körpern verschwimmen – bis Helga Bjarni vor die Entscheidung stellt: Sie fordert ihn auf, mit ihr in Rejkjavík ein neues Leben zu beginnen. Doch Bjarni kann sein einfaches, naturnahes Dasein nicht aufgeben.

Birgissons Roman ist der herzzerreißende Liebesbrief eines Mannes, der Jahrzehnte später versucht zu erklären, warum er sich gegen eine Leidenschaft entschieden hat, die doch nie aufgehört hat.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Bergsveinn Birgisson

Antwort auf den Brief von Helga

20,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1755-2

Leseprobe

 

Müller: Sonderbehandlung

„Ich wollte leben, unbedingt leben, noch eine Minute, noch einen Tag, noch einen Monat länger.-

Begreifen Sie: leben!“

 

Filip Müller war ein slowakischer Überlebender des Sonderkommandos im KZ Auschwitz-Birkenau, der die Massenvernichtung in den Krematorien und Gaskammern des Lagers miterlebte und später dokumentierte. Seine Erinnerungen an das Sonderkommando machte er der Öffentlichkeit durch sein Buch „Sonderbehandlung“ zugänglich.

Erschütternd, schonungslos und mit geradezu literarischer Wucht erzählt er von seiner Lagerzeit, beschreibt Täter und Opfer und gibt den Blick frei ins Herz der Finsternis. Es handelt sich dabei um die erste authentische Gesamtdarstellung der Geschichte des Sonderkommandos. Wer Müller, als einzigen Zeugen des Sonderkommandos, in Claude Lanzmanns Film „Shoah“ gesehen hat, vergisst sein Gesicht, seine Stimme nicht.

Nach der Veröffentlichung 1980 gab es massive Bedrohungen durch Alt- und Neo-Nazis, so dass Müller nie einer deutschen Neuausgabe zustimmt. Zum 100. Geburtstag 2022 nun macht seine Familie eine kommentierte Neuausgabe möglich.

 

Der Titel erscheint am 15.12.2021 bei wbg Theiss:

Filip Müller

Sonderbehandlung

Meine Jahre in den Gaskammern und Krematorien von Auschwitz

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4433-5

Leseprobe

Die Welt 27.01.2022

Süddeutsche Zeitung 31.01.2022

Trepp: Gebrauchsanweisung gegen Antisemitismus

wbg Podcast spricht Gunda Trepp mit der Philosophin Rebekka Reinhard und dem Autor Levi Isreal Ufferfilge über ihr Buch „Gebrauchsanweisung gegen Antisemitismus“.

 

Der Titel ist bei wbg Paperback erschienen:

 

Gunda Trepp

Gebrauchsanweisung gegen Antisemitismus

Lernen. Wissen. Handeln.

20,00 Euro

ISBN: 978-3-534-27418-5

Leseprobe

Moll: 30 Campertouren in Deutschland

Einsteigen! Erleben! Genießen!

Mit dem Camper wird jeder Kilometer zum Erlebnis: hinter jeder Kurve Neues entdecken, Flüssen folgen und Wälder durchkreuzen, die Küste erkunden oder Bergblicke genießen. Michael Moll präsentiert 30 Routen, auf denen der Weg das Ziel und das Ziel eine Auszeit ist. Ob Klassiker wie Ostfriesland, Mosel und Schwarzwald oder Geheimtipps wie die Lausitz und die Elbtalauen – diese unvergesslichen Touren versprechen Abenteuer und Erholung zugleich.

 

Der Titel erscheint am 17. Januar 2022 im Droste Verlag:

Michael Moll

30 Campertouren in Deutschland, die man einmal im Leben gemacht haben muss

Aktiv – erlebnisreich – unvergesslich

16,99 Euro

ISBN: 978-3-7700-2301-1

Leseprobe

Riemann: Grundformen der Angst

„Dieses Buch ist geschrieben, um dem Einzelnen leben zu helfen, um ihm mehr Selbst- und Fremdverständnis zu vermitteln und um die Wichtigkeit unserer Anfangsjahre für unsere Entwicklung deutlich zu machen. Es ist auch geschrieben, um den Sinn zu wecken, wieder zu erwecken, für die großen Zusammenhänge, denen wir eingefügt sind und von denen wir, wie ich meine, Wesentliches lernen können.“ –
Fritz Riemann, Grundformen der Angst

 

Der Klassiker und Longseller aus dem Ernst Reinhardt Verlag erscheint am 17. Januar 2022 in der 47. Auflage!

Fritz Riemann

Grundformen der Angst

19,90 Euro

ISBN: 978-3-497-02422-3

Leseprobe

Bartoli y Eckert: Zum Glück zu Fuß

Dem guten Leben auf der Spur:

Petra Bartoli y Eckert stellt ihr neues Buch “ Zum Glück zu Fuß – Begegnungen auf der Suche nach dem guten Leben“ vor.
Die Autorin hat sich auf den Weg gemacht, um Antworten zu finden:

Drei Wochen lang. Mit dem Rucksack und zu Fuß. Durch das Salzburger Land, durch Bayern, Baden-Württemberg und Tirol. Bei herrlichstem Sonnenschein und nasskaltem Regenwetter. Durch wundervolle Landschaften und trostlose Industriegebiete. Dabei ist sie Menschen begegnet, die verstanden haben, wie das gute Leben funktioniert.

Die Autorin steht für Veranstaltungen im Buchhandel zur Verfügung!

 

Der Titel erscheint am 17. Februar 2022 im Ueberreuter Verlag:

Petra Bartoli y Eckert

Zum Glück zu Fuß

Begegnungen auf der Suche nach dem guten Leben

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8000-7788-5

Reichert: Hirn to go

 

Eine Portion Neurowissenschaft zum Mitnehmen:

Julia Reichert spricht über ihr neues Buch „Hirn to go – Was wir von listigen Hirnforschern und smarten Prostituierten lernen können“. Mit diesem Buch können wir die Prozesse in unserem Gehirn und unserer Gefühlswelt nachvollziehen.

Die Autorin steht für Veranstaltungen im Buchhandel zur Verfügung.

 

Der Titel erscheint am 17. Februar 2022 im Ueberreuter Verlag:

Julia Reichert

Hirn to go

Was wir von listigen Hirnforschern und smarten Prostituierten lernen können

17,00 Euro

ISBN: 978-3-8000-7790-8

Harald Krassnitzer liest: „Rauhnächte“

 

Harald Krassnitzer erzählt über die Rauhnächte und liest die Geschichte „Der dreizehnte Perchtenläufer“ aus dem Buch „Rauhnächte – Wunderbares für eine besondere Zeit“.

Harald Krassnitzer (Hg.)
Rauhnächte
Wunderbares für eine besondere Zeit
Residenz Verlag
ISBN: 978-3-7017-1739-2
20,00 Euro

Andersen: Die schönsten Märchen

Klirrende Kälte, Eisblumen an den Fenstern, das Reich aus Eis: die Schneekönigin ist das wohl bekannteste Märchen vom Winter, welches Hans Christian Andersen geschrieben hat und uns den Winter so richtig nachempfinden lässt.

Hans Christian Andersen hat im Lauf seiner Schriftstellerkarriere 156 Märchen verfasst. Inspiriert von der Originalausgabe von 1911, beinhaltet dieser soeben erschienene Schmuckband, die sieben berühmtesten Kunstmärchen.

Watteweicher Schnee, mächtige Wälder, schaumgekrönte Wellen: Edmund Dulac hat Andersens Märchen-Zauber virtuos ins Bild gesetzt und verleiht den Erzählungen ein reizvolles Gesicht.

 

Ein Schmuckstück für jedes Bücherregal –

erschienen in der wbg Edition:

Hans Christian Andersen

Die schönsten Märchen

Illustriert von Edmund Dulac

40,00 Euro

ISBN: 978-3-534-27420-8

Blick ins Buch

 

 

Broschüre: Unser Buchtipps im Winter

Liebe Buchhändler:innen,

unsere neue Broschüre „Unsere Buchtipps im Winter“  ist da!

Als Buchhandlung können Sie die Broschüre zur Weitergabe an Ihre Endkunden nutzen, sei es als Beigabe zu Bestellungen, für Rechnungskunden etc.

Die Broschüre beinhaltet eine Auswahl aus den vielfältigen Herbstprogrammen der forum independent Verlage: Literarisches, Biographisches, Wissenswertes für Groß und Klein, Inspiration für Weihnachtsgeschenke und umfassenden Lesestoff für die kalte Jahreshälfte.

Sollten Sie Exemplare benötigen, kontaktieren Sie gerne Ihren Außendienst oder senden eine Email mit Angabe Ihrer Verkehrsnummer an: info@forum-independent.de

Broschüre „Unsere Buchtipps im Winter“ ansehen

Haider: Olaf Scholz – Der Weg zur Macht

„Bundeskanzleramt.“

So antwortete Olaf Scholz im Januar 2021 auf die Frage, wohin man Einladungen an ihn für 2022 schicken soll.

Es ist die Geschichte eines Politikers, der fest daran glaubte, eines Tages Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland zu werden, obwohl die eigene Partei ihn lange nicht geliebt hat. Die Scholz-Story hat auch deshalb etwas Unglaubliches, weil 2021 alles genauso gekommen ist, wie Olaf Scholz es vorhergesagt hat – und zwar schon 2018.

Lars Haider geht der Person Olaf Scholz und seinem Werdegang auf den Grund, beleuchtet Fehltritte und Erfolge der letzten zehn Jahre und bietet damit ein erstaunliches Porträt des zukünftigen Bundeskanzlers.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Lars Haider

Olaf Scholz – Der Weg zur Macht

Das Porträt

20,00 €

ISBN: 978-3-8375-2489-5

Krauthausen/ Schwarz: Wie kann ich was bewegen?

Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen. Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz ermutigen durch Gespräche mit erfolgreichen Aktivist*innen und inspirieren zu eigenem Engagement.

Lange galt Aktivismus eher als Synonym für krawalligen Protest denn als ernsthafte politische Arbeit. Indem Krauthausen und Schwarz den Begriff des konstruktiven Aktivismus in die Debatte einführen, schaffen sie ein neues Verständnis: Konstruktiver Aktivismus ist ein leidenschaftliches politisches Instrument, das nichts mit schwarzen Blöcken aller Art zu tun hat, sondern radikal und konsequent für die konkrete Veränderung aktueller Umstände kämpft.
Aber wie schafft man es, wirklich etwas zu bewegen? Welche Aktionen, welches Engagement kann tatsächlich Veränderungen herbeiführen?

Dafür gibt es viele gute Beispiele, und darum bilden die Gespräche mit konstruktiven Aktivist*innen ein Zentrum des Buches: Luisa Neubauer (»Fridays for Future«), Carola Rackete (Seenotretterin), Gerhard Schick (Bürgerbewegung Finanzwende) u. v. a. Berichten von ihrer Arbeit, ihren Erfahrungen, auch ihren Ängsten und Niederlagen, vor allem aber darüber, warum Aktivismus eine Bereicherung ist – für die Gesellschaft und für das eigene Leben.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Raúl Krauthausen, Benjamin Schwarz

Wie kann ich was bewegen?
Die Kraft des konstruktiven Aktivismus

18,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-291-6

Leseprobe

„Studio 3“ im rbb Fernsehen 7.01.2022

GEO Interview 31.01.2022

 

 

Alcott: Little Women. Beth und ihre Schwestern

Louisa May Alcott gelang mit Little Women, der Geschichte von der Freundschaft der vier Schwestern March, ein Welterfolg. Alcott legte viel von sich selbst in Jo, die zweitälteste der vier Schwestern, und lässt auch sie von einer Karriere als Schriftstellerin träumen. Zwar ist das – wie so vieles andere – für eine Frau in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht leicht, doch Jo, Meg, Beth und Amy gehen ihren Weg – gemeinsam und doch jede für sich.

Mit Pinsel und Stift ist die Künstlerin Kera Till ins Neuengland der 1860er Jahre eingetaucht und hat die unterschiedlichen Charaktere der vier Schwestern mit schwärmerischen Details, floralen Elementen und verträumten Mustern eingefangen.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Louisa May Alcott

Little Women

Beth und ihre Schwestern

36,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011357-8

Leseprobe

Austen: Von ganzem Herzen …

Ausflüge, Bälle, Freunde: Das Leben der Ikone der englischen Literaturgeschichte

Von Mr. Darcy bis Marianne Dashwood: Ihre berühmten Romane und deren Protagonisten begeistern Jane Austen Verehrerinnen auch noch mehr als 200 Jahre nach ihrem Tod. In Jane Austens Briefen an Freunde und Familie werden derselbe subtile Humor und die scharfsinnige Beobachtung ihrer Mitmenschen deutlich, die ihre Bücher zu Meisterwerken machten.

Sie war nicht nur eine begnadete Romanschriftstellerin, auch ihre Briefe zeugen von ihren Schreibkünsten. Ganz alltägliche Kleinigkeiten, wie der Kauf neuen Stoffes für Kleider oder Fahrten zu ihren Brüdern wurden unter ihrer Feder zu faszinierenden Erzählungen. Kombiniert mit Auszügen aus ihren Romanen und begleitet von zeitgenössischen Illustrationen entsteht so ein Bild der Lebenswelt der berühmten englischen Autorin.

Die kommentierte Brief-Auswahl lässt tiefe Einblicke in die Lebens- und Gefühlswelt der berühmten Schriftstellerin zu und ist ein entzückendes Bild des Lebens im England des 19. Jahrhunderts!

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Hughes-Hallett, Penelope / Austen, Jane

Von ganzem Herzen …

Die Briefe mit Illustrationen ihrer Zeit

29,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4336-9

Blick ins Buch

Exit Covid!

Covid, ein Dauerzustand?

Sollte die Impfrate nicht steigen, wird dieser Gedanke womöglich Realität und ein „Exit Covid“ nicht erreichbar.

Der Autor Dr. Hubert Niedermayr, als Jurist mit Schwerpunkt Medizinrecht bekannt durch seine Auftritte bei RTL und PRO SIEBEN, hat nun ein Plädoyer für das Impfen verfasst.

Im Spannungsfeld zwischen individueller Freiheit und gesellschaftlicher Verantwortung wird die Forderung nach einer Impfpflicht breit diskutiert. Dr. Hubert Niedermayr setzt sich als Jurist und Philosoph sowohl aus rechtlicher als auch aus moralisch-ethischer Sicht mit dem Thema auseinander und liefert wissenschaftliche Fakten und Argumente für einen ausgiebigen, jetzt fälligen gesellschaftlichen Diskurs.

 

Der Titel ist im Ueberreuter Verlag erschienen:

Dr. Hubert Niedermayr

Exit Covid!

Plädoyer für die Impfpflicht

16,00 Euro

ISBN: 978-3-8000-7784-7

 

Der verkaufte Feminismus

Autonomie, Freiheit und Selbstbestimmung: Der Konsumkapitalismus hat schon früh erkannt, dass die Anliegen der Frauenbewegung für ihn nützlich sind. Der markttaugliche Feminismus verlagert die Arbeit: weg von politischen Forderungen für alle, hin zur Arbeit an und für sich selbst. Welche Gefahren birgt diese Individualisierung, befeuert durch Social Media, für den Diskurs über Gleichberechtigung? Beate Hausbichler zeigt auf, wo überall Feminismus in dicken Lettern draufsteht, obwohl nur Selbstoptimierung, Selbstdarstellung und letztlich Konsum drinstecken, und welches Risiko das für eine politische Bewegung bedeutet.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Beate Hausbichler 

Der verkaufte Feminismus

Wie aus einer politischen Bewegung ein profitables Label wurde

22,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3526-6

Leseprobe

Longlist NDR Sachbuchpreis 2021

Frankfurter Buchmesse 2021

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse 2021 in Halle 3.1 E105.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Krüger: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Alle Jahre wieder ist „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ das am häufigsten ausgestrahlte Märchen im deutschen Fernsehen.

Wenn die Titelheldin durch den tiefverschneiten Wald reitet, schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Doch was macht die Liebesgeschichte zu einem Kultfilm? Liegt es an den Schauspielern? Daran, dass das Märchen eine bis heute hochaktuelle Geschichte erzählt – nämlich die eines Mobbingopfers, das sein Glück selbst in die Hand nimmt?
Zweifelsohne ist Aschenbrödel eine taffe, faszinierende Frau. Zum Erfolg des Films trägt aber nicht minder bei, dass er uns traumhafte Winterlandschaften vor Augen führt. Dabei sollte „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ursprünglich im Sommer gedreht werden.

Das Buch erzählt von populären Irrtümern und anderen Wahrheiten über den Märchenklassiker. Es beantwortet Fragen wie: Warum heißt Aschenbrödel nicht Aschenputtel wie im Grimmschen Märchen? Wo genau wurde der Film gedreht? Und was wurde eigentlich aus der bösen Stiefmutter?

 

Der Titel erscheint am 24.09.2021 im Klartext Verlag:

Mirko Krüger

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

16.95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2399-7

Mehr aus der Reihe Populäre Irrtümer & Wahrheiten

 

 

Vlcek: Amazonien

 

Der Regenwald am Amazonas ist der artenreichste Lebensraum der Welt.

Dieses prächtig illustrierte Sachbuch für Kinder befasst sich in kurzen, kindgerechten Texten mit vier großen Themen: mit dem Ökosystem Amazonasregenwald, mit den Tieren und Pflanzen in Amazonien, mit den Menschen im Regenwald und schließlich mit der Regenwaldzerstörung. Es bringt den Kindern wissenschaftlich korrekt Flora und Fauna des Urwalds näher, berichtet von Verwandlungskünstlern, Balzverhalten und Symbiosen, erläutert Kreisläufe sowie Naturphänomene und ihre größeren Zusammenhänge, erzählt von den Menschen im Urwald – sowohl von der indigenen Bevölkerung als auch der Dschungelmetropole Manaus – und davon, wie es dem Regenwald heute geht und was das mit uns zu tun hat.

Einfache Tipps, wie Kinder (und Erwachsene) in Europa im Alltag einen Beitrag zum Schutz des Regenwaldes und zu mehr Nachhaltigkeit leisten können, runden das informative Buch ab.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Katharina Vlcek

Amazonien

Entdecke die Wunder des Regenwaldes

20,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08226-4

Blick ins Buch

 

Gall: Stanislaw Lem

„Es kann keinen Flug geben ohne vorangegangen Träume vom Fliegen“- Stanislaw Lem

 

Gleich ob Raumfahrt, Roboter oder Künstliche Intelligenz:

Stanislaw Lem hat komplexe Technologien lange vor ihrer tatsächlichen Entwicklung erdacht. Vor 100 Jahren wurde er geboren und seine Werke gelten als Klassiker der Science-Fiction-Literatur. Doch woher kam sein Interesse für Astronauten und Raumfahrt, für Nanotechnologie und künstliche Intelligenz? Alfred Gall zeigt in seinem Buch, wo die Vorliebe für futuristische Szenarien ihren Ursprung hat und macht den Zusammenhang von Werk sowie politischen und historischen Hintergründen sichtbar.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Alfred Gall

Stanislaw Lem

Leben in der Zukunft

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4248-5

Leseprobe

 

Fauma: Helden des Immunsystems

Den Körper einfach natürlich stärken:

Viele hilfreiche Wirkstoffe liegen in der Obstschale oder wachsen am Wegesrand. Oft genügt die richtige Kombination oder ein kleiner Kniff in einem bekannten Rezept für einen echten Immun-Boost.
Eva Fauma, Ernährungswissenschaftlerin und erfahrene Kochworkshop-Leiterin, stellt in diesem Buch elf „Helden“ des Immunsystems vor. Informativ und augenzwinkernd beschreibt sie, wie diese Stoffe das Immunsystem stärken, welche Lebensmittel uns gesund erhalten und wie Sie diese geschmack- und wirkungsvoll auf den Teller bringen. Spannende Infos zur Wirkung und Vorkommen und 60 Rezepte mit besonderer Wirkstoffdichte runden das Buch ab.

 

Der Titel ist im maudrich Verlag erschienen:

Eva Fauma

Helden des Immunsystems

Wie Nahrungsmittel die Abwehr natürlich stärken

18,40 Euro

ISBN: 978-3-99002-128-6

Leseprobe

 

 

NEL: Die Merkeljahre

Angela Merkel und ihr Weg zur ewigen Kanzlerin:

Seit fast 30 Jahren veröffentlicht Nel regelmäßig seine gezeichneten politischen Kommentare in der TLZ und seit dem Jahrtausendwechsel zudem in der WAZ. Lange und eindringlich begleitete der vielfach ausgezeichnete Karikaturist den Weg, der jetzt aus dem Amt scheidenden Kanzlerin mit seinem eigenwilligen Strich, seinem feinsinnigen Humor und seinem Wortwitz.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

NEL

Die Merkeljahre

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2411-6

 

Haase-Hindenberg: »Ich bin noch nie einem Juden begegnet …«

»Ich bin noch nie einem Juden begegnet«: Diesen Satz haben die meisten Jüdinnen und Juden schon einmal von ihren nicht jüdischen Mitbürgern gehört. Gegen Fremdheit und Ignoranz setzt Gerhard Haase-Hindenberg aktuelle Lebensgeschichten, die von der Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland erzählen.

Die Geschichte lastet schwer auf dem Verhältnis zwischen Juden und Nichtjuden in Deutschland. Doch über 70 Jahre nach der Shoah leben mehr als 200 000 jüdische Menschen hier – viele Möglichkeiten zur Begegnung also. Und woher will man überhaupt wissen, dass man noch nie einen Juden getroffen hat?

Gerhard Haase-Hindenberg erzählt vom Reichtum und der Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland. Er berichtet von den Kindern und Enkeln von Shoa-Überlebenden, von Juden, die aus Osteuropa, Israel und Amerika nach Deutschland gezogen sind, ebenso von Menschen, die aus verschiedenen Gründen zum Judentum konvertierten. Ihren Alltag, ihre Geschichten und Erfahrungen, ihre Hoffnungen und die Bedrohung durch den steigenden Antisemitismus verwebt er mit Erklärungen zu Symbolen, Glaubenspraxis und Geschichte und zeichnet mit einer Kombination aus Lebens- und Kulturgeschichte ein aktuelles Panorama des Lebens von Jüdinnen und Juden.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Gerhard Haase-Hindenberg

»Ich bin noch nie einem Juden begegnet …«

Lebensgeschichten aus Deutschland

22,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-290-9

Leseprobe

Jüdische Allgemeine 14.10.2021

Strohmeyr: Lady Hester Stanhope

»Als Königin wirst du im Orient gekrönt werden.«

PROPHEZEIUNG AN LADY HESTER STANHOPE

 

Sie ist klug, begehrt gegen Autoritäten auf und liebt das Abenteuer: Lady Hester Stanhope (1776–1839), die 1813 in der Wüstenstadt Palmyra zur Königin des Orients gekrönt wird. Von klein auf gibt sich Hester eigensinnig und selbstbestimmt. Als die junge Frau ins Abseits der feinen Gesellschaft gerät, verlässt sie England für immer. Mit ihrem Geliebten bereist Hester die Länder des Mittelmeers, verliert ihren Besitz, aber nicht ihren Mut. Angetrieben von einer Prophezeiung, gelangt sie mit einer Karawane als erste Europäerin nach Palmyra. Im Libanon lässt sich Hester in einer Bergfestung nieder, leistet Widerstand im Bürgerkrieg, überlebt die Pest. Vom Volk als Herrin verehrt, fasziniert Hester auch Globetrotter wie Fürst Pückler-Muskau. Doch hinter der Fassade ihres Ruhms bröckelt es …

Klug und mitreißend erzählt Armin Strohmeyr auf der Grundlage von vielen Original-Dokumenten die abenteuerliche Lebensgeschichte einer freiheitsliebenden Frau und schafft ein farbenprächtiges Zeit- und Sittengemälde des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts zwischen Okzident und Orient.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

Armin Strohmeyr

Lady Hester Stanhope. Königin des Orients

24, 00 Euro

ISBN 978-3-87800-148-5

Leseprobe

 

Die Welt neu beginnen

Die letzten 25 Jahre des 18. Jahrhunderts veränderten die Welt. Ein völlig neues Menschenbild entstand – frei und gleich sollte der Mensch plötzlich sein! Diese Idee ging mit Umwälzungen in Politik und Gesellschaft, Wissenschaften und Künsten einher. Es bildeten sich Fundamente und Werte, wie sie – trotz aller Gefahren – bis in unsere Gegenwart Bestand haben.
Helge Hesse erzählt von diesem Aufbruch und seinen Folgen. In einer mitreißenden Tour d’Horizon spürt er den Zielen und Hoffnungen von großen Figuren der Geschichte und ihrer Zeit nach. Wer ihm folgt, erlebt Goethe und Franklin, Washington, Marie Antoinette, Lichtenberg und viele andere aus nächster Nähe. Und begreift, wie das entstand, was wir gemeinhin »westliches Abendland« nennen.
Hesses Buch zoomt auf die unscheinbaren Momente der Weltgeschichte und die sich immer wieder auf verblüffende Weise durchkreuzenden Schicksale ihrer Protagonisten. So wird klar: Historische Einschnitte und Aufbrüche können jederzeit stattfinden – auch heute.

 

Der Titel erscheint am 10. März 2021 im Reclam Verlag:

Helge Hesse

Die Welt neu beginnen

25,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011280-9

Leseprobe

Nominiert für den Bayerischen Buchpreis 2021/Kategorie Sachbuch

 

Reclam: 100 Seiten

 

Reclam 100 Seiten: 100 Seiten für 100 Minuten.

Die beste Band der Welt? Was macht Demokratie aus?

Ein simpler Baustein? Gerührt oder geschüttelt?

Bunt, musikalisch, politisch und unterhaltsam sind die neuen Titel der 100 Seiten Reihe im Herbst 2021: Neben den Titeln Die Ärzte, Demokratie, Lego oder James Bond, finden Sie alle weiteren Titel der Reihe hier.

 

Keskinkılıç: Muslimaniac

Wer denkt, aus »Ausländern« könnten je »richtige Deutsche« werden, irrt sich gewaltig: Es reicht nie, ist die Erfahrung hier lebender Muslime. Brillant und bissig erzählt Ozan Zakariya Keskinkılıç von einer konsequenten Verfremdung und bahnt einen Weg der Annäherung.

Egal, ob man in Deutschland geboren wurde und sich überhaupt in jeder Hinsicht integriert: Muslim bleibt immer Muslim – fremd, gefährlich, rückständig. Und als Muslimin ist man entweder unterdrücktes Opfer oder erotische Projektionsfläche. Diese Zuschreibungen sind weit älter als die gegenwärtigen angeblich islamkritischen Debatten. Als Orientalika bezeichnet Keskinkılıç solche Gegenstände, Symbole und Sprachspuren, in denen die hartnäckigen Klischees von Orient und Okzident sich spiegeln. Indem er sie mit aktuellen Entwicklungen und eigenen Erfahrungen verknüpft, seziert Keskinkılıç die Fixierung auf »den Islam« als zentrales Feindbild der Gesellschaft.

»Muslimaniac« nennt Keskinkılıç diese Erfindung der Muslime als Problem: ein schillernder Begriff, in dem sich gesellschaftliche Konstruktion und Besessenheit mit dem leidenschaftlichen, ironischen Geist des Ausbruchs aus den Stereotypen mischen. Und erst, wenn diese Umkehr gelingt, öffnet sich eine gemeinsame Zukunft jenseits der Stigmatisierungen.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Ozan Zakariya Keskinkılıç

Muslimaniac

Die Karriere eines Feindbildes

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-289-3

Leseprobe

Deutschlandfunk Kultur 06.09.2021

Lindenhahn: Die letzten Jahre Georg Büchners

»Große Hoffnungen ruhten auf ihm, und so reich war er mit Gaben ausgestattet, dass er selbst die kühnsten Erwartungen übertroffen haben würde.«

Rastlos ist er und unermüdlich, ein genialer Geist mit unstillbarer Wissbegier: Georg Büchner (1813–1837). Für politische Freiheiten und gegen Unterdrückung macht sich der junge Visionär stark. Er brennt für die Medizin, die Philosophie und bringt nicht zuletzt literarische Werke zu Papier, die ihn als Dichter unsterblich machen werden. Wie seine Figuren Woyzeck, Danton und Lenz ist Büchner ein Getriebener, ein Verfolgter – und ein Liebender: Die kluge, anmutige Minna gibt ihm Kraft, ein Leben mit ihr erscheint ihm als Erfüllung seiner Träume. Doch im Februar 1837 erkrankt er schwer .

Tiefgründig und bewegend erzählt, zeichnet Lindenhahn die empathisch-respektvolle Würdigung eines großen Denkers, der wie kein anderer den Außenseitern der Gesellschaft eine Stimme gab.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

Reinhard Lindenhahn

„Alles, was ist, ist um seiner selbst willen da“. Die letzten Jahre Georg Büchners

20,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-153-9

Leseprobe

Frido Mann: Democracy will win

»Democracy will win!«

Dieses berühmte Thomas-Mann-Zitat aus dem Jahre 1938 ist für seinen Enkel, den Weltbürger Frido Mann, zum Leitsatz geworden. Angesichts der globalen Bedrohungen durch Nationalismus, Populismus, Rassismus und die Folgen der Pandemie ist er aktueller denn je.

Frido Mann knüpft an die Familientradition an und verteidigt Demokratie und Dialog als die einzigen Mittel, mit denen wir der Krise wirksam begegnen können. Auf den Spuren seiner Kindheit im kalifornischen Exil der Manns wandelnd, fordert der „amerikanische Europäer“ eine stetige Erneuerung der Demokratie.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Frido Mann

Democracy will win

Bekenntnisse eines Weltbürgers

ISBN: 978-3-8062-4398-7

Leseprobe

 

Mary MacLane: ICH

»Letzten Endes bin ich eine ausdrücklich vernünftige Frau. Nur dass Vieles, worauf ich in meinem Inneren stoße, knirscht, unerklärlich ist und nicht zusammenpasst. Ich bin so verlassen, als hätte ich keinen menschlichen Platz auf dieser Erde. Meine Tage sind so still, als lebte nur ich auf der Welt.«

Mary MacLanes 1917 erschienenes letztes großes Werk „ICH“ ist eine sprachgewaltige, wie reife Antwort auf ihr fulminantes Debüt „Ich erwarte die Ankunft des Teufels“ (1902). Als 19-Jährige hatte sie sich danach gesehnt, ihre Heimatstadt zu verlassen, nun kehrt sie nach turbulenten Jahren an der Ostküste ins provinzielle Montana zurück und wendet sich wieder der Form des Tagebuchs zu. MacLane will nicht mehr die große weite Welt erobern, sondern sie verspottet deren Absurdität und Oberflächlichkeit. Wie in ihrem Debüt widmet sich die 36-Jährige dem eigenen Ich, das sie gerade deshalb virtuos zu feiern weiß, weil sie sich darüber keine Illusionen macht.

Ein Buch über die Herausforderung des Menschen, in der Einsamkeit »Ich« zu sagen und »Ich« zu sein.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Mary MacLane

ICH

Aufzeichnungen aus meinem Menschenleben

ISBN: 978-3-15-011319-6

20,00 Euro

Leseprobe

 

 

Denis Scheck im Gespräch mit Karin Bojs

Im wbg Podcast spricht Denis Scheck mit Karin Bojs über „Meine europäische Familie – Warum wir alle miteinander verwandt sind“.

Der Titel ist bei wbg Paperback erschienen.

In der modernen und wertigen Edition werden ausgewählte wbg-Bestseller und Highlights veröffentlicht!

Mehr zur Reihe finden Sie hier!

 

2. Kölner Bücherfest: Eine Nachlese

 

In den geräumigen Hallen der Michael Horbach Stiftung fand am Sonntag, 22.08.2021 erfolgreich das 2. Kölner Bücherfest statt. Zehn feine Kölner Buchhandlungen waren mit ihren ausgewählten Sortimenten vertreten und zeigten eine Vielfalt an aktueller Literatur, Kinder- und Photobüchern sowie Comics. Mit den Verlagshäusern Eichborn und Böhlau waren auch Programmmacher direkt vor Ort. Die Buchkünstlerin Ursula Traschütz ergänzte die Veranstaltung um feine Objekte aus Papier und Ulla Egbringhoff vom Kölner KunstSalon stellte das Projekt „Literatur in den Häusern der Stadt“ vor. Auch die Ausstellung „Machwerke. Beispiele der Buchgestalt“ von Michael Schikowski brachte erhellende Momente bezüglich der Außendarstellung von Büchern.

Während in einer der luftigen Hallen die Bücher zu entdecken und zu kaufen waren, wurde in der anderen gelesen und anregend geplaudert. Vielfalt war auch im Lesungsprogramm die Devise, so lud Michael Markolwitz zu einer Entdeckungsreise durch Köln, Gerd Köster und Christoph Gottwald unterhielten auf amüsanteste Weise, gefolgt von Spannung mit dem Thriller-Autor und ehemaligen Lindenstrassen-Darsteller Christoph Wortberg. Die Fernseh- und Radiomoderatorin Christine Westermann las sich später kurzweilig durch die Tücken des Älterwerdens. Hansjörg Nessensohn beschrieb farbig die Geschichte eines Coming-Outs in „Mut.Machen.Liebe.“ Ein weiterer Höhepunkt waren die Philosophen Markus Gabriel und Gert Scobel, die sich „Zwischen Gut und Böse“ ins Gespräch über Moral und Ethik, Normen und Werte vertieften. Auch Ingeborg Gleichauf schilderte thematisch passend in ihrem Buch über Hannah Arendt und Karl Jaspers die fruchtbare Geschichte einer einzigartigen Freundschaft.

Die Veranstaltung setzte zum zweiten Mal Maßstäbe für die Vielfalt und das Engagement der kleineren Stadtteil-Buchhandlungen, der deutschen Verlagswelt sowie des Kölner Literaturlebens. Besucher, Buchhändler und Autoren zeigten sich einstimmig begeistert von der Veranstaltung, ist es doch auch in fortgeschrittener Corona-Zeit wieder gelungen, die analoge Erfahrung des Lesens und Gelesenwerdens für uns alle weiterhin erfahrbar zu machen – denn letztlich geht es doch um das zutiefst menschliche und gesellschaftlich relevante soziale Miteinander.

Herzlichen Dank an Stephanie Jancke für die ausführliche Berichterstattung!

 

Debes: Demokratie unter Schock

Die Bundesrepublik erbebte, als in Thüringen am 5. Februar 2020 Thomas Kemmerich mit Stimmen von AfD, CDU und FDP zum Ministerpräsidenten gewählt wurde. Das Land wurde in seine schwerste politische Krise seit 1990 gestürzt. Die CDU wechselte ihre Führung in Berlin und Erfurt aus, sie zog die Grenzlinie zur AfD neu und duldete gleichzeitig erstmals eine Linke-geführte Landesregierung.
Wie kam es zu dieser historischen Zäsur? In seinem Buch zeigt Martin Debes, dass die Wahl Thomas Kemmerichs aus der Überforderung des etablierten Parteiensystems resultierte. Es versagte beim Umgang mit einer völlig neuen Mehrheitssituation. Weil sich die alten Lager gegenseitig lähmten, konnte die AfD das Landesparlament vorführen.
Dieses Buch leuchtet die Ereignisse auch an jenen Stellen aus, die bislang im Dunkeln oder im Halbschatten blieben. Die konspirativen Treffen, die geheimen Absprachen, die privaten Textnachrichten, die internen Protokolle, die verborgenen Motivlagen: Erst diese Informationen und Details lassen ein annähernd vollständiges Bild der Ereignisse entstehen.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Martin Debes

Demokratie unter Schock

Wie die AfD einen Ministerpräsidenten wählte

18,95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2431-4

 

FAZ 28.09.2021

Die Welt 15.08.2021

MDR Bücherkiste 03.08.2021

 

Die Täuschung

Haben Katholiken die Kirche, die sie verdienen? Norbert Lüdecke kritisiert die Hierarchie der katholischen Kirche, die dringend benötige Reformen blockiert statt befördert. Sein Buch „Die Täuschung“ ist ein Aufruf an alle Katholiken, aktiv zu werden für eine Kirche, die wieder Zukunft hat.

Der vielgerühmte Synodale Weg hat Hoffnungen auf einen Wandel der katholischen Kirche geweckt. Dabei ist er nicht anderes als eine große (Selbst-) Täuschung der katholischen Laien. Um innerkirchlichen Druck aus dem Kessel zu nehmen, wird Beteiligung suggestiert – Laien dürfen mitreden, aber wie immer nicht entscheiden.

 

Der Titel erscheint am 28.07.2021 bei wbg Theiss:

Norbert Lüdecke

Die Täuschung

Haben Katholiken die Kirche, die sie verdienen?

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4353-6

 

2. Kölner Bücherfest

2020 fand das Kölner Bücherfest erstmals trotz Corona-bedingter Gesamt-Situation in den Hallen der Michael Horbach Stiftung statt und die Besucher waren begeistert!

Auch in diesem Jahr lädt das Kölner Bücherfest wieder ein – um den Menschen die breite Begegnung mit dem Buch, der Literatur, Kunst und Aktion vor Ort zu ermöglichen – es soll Anregung, Informationen und Verkauf verfügbar machen und analog erlebbar sein! Wir wünschen uns viele neue Besucher, die durch Wetterlage und fortgeschrittene Impf- und Teststrategien interessiert und sorglos teilnehmen können!

 

Termin: 22.08.2021

11 – 19 Uhr

Ort: Kunsträume der Michael Horbach Stiftung, Wormser Str. 23, 50677 Köln

Eintritt frei!

 

Programm (wird fortlaufend aktualisiert):

  • Literarische Buchhandlungen aus Köln zeigen spannende Ausschnitte aus ihren Sortimenten und Programmen: Agnes Buchhandlung, Buchhandlung Baudach, Buchhandlung Bittner, Buchhandlung Blücherstraße, Der andere Buchladen (Ubierring), Buchhandlung Falderstraße, Buchhandlung Goltsteinstrasse, Buchhandlung Kaiser, Klinski. Buchhandlung in Braunsfeld, Cafe Lehmitz Photobooks
  • Der Kunstsalon Köln präsentiert das Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“
  • „Machwerke. Beispiele der Buchgestalt“ präsentiert durch Michael Schikowski
  • Lesung Markus Gabriel und Gert Scobel :  „Zwischen Gut und Böse“, Edition Körber
  • Lesung Gerd Köster und Christoph Gottwald 
  • Lesung Christine Westermann: „Manchmal ist es federleicht“ und „Da geht noch was“, Kiepenheuer & Witsch
  • Lesung Ingeborg Gleichauf: „Hannah Arendt und Karl Jaspers, Böhlau Verlag
  • Lesung Christoph Wortberg: „TRAUMA – Kein Entkommen“, dtv
  • Lesung Hansjörg Nessensohn: „Mut.Machen.Liebe.“, Ueberreuter
  • Lesung Michael Markolwitz: „Köln auf den zweiten Blick, Klartext Verlag
  • Wolfgang Vollmer signiert „Henry Rox Revue. Fotografie von 1935- 1955“
  • Der Eichborn Verlag präsentiert sein Programm
  • Buch- Papierkünstlerin Ursula Traschütz

Übersicht Lesungen

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Corona- Schutzverordnung statt.

Einlass auf Basis der 3G- Regel: Getestet, Geimpft oder Genesen.

Sachbuch Live: Reisen mit Kindern

Sommerzeit ist Reisezeit! Familien reisen anders. Die Reihe „… mit Kindern“ aus dem Peter Meyer Verlag zeigt die schönsten Ausflüge & Freizeittipps sowie umweltfreundliche Aktivitäten für die ganze Familie.

Mehr zur Reihe finden Sie beim Peter Meyer Verlag.

Sachbuch Live: Zwischen Gut und Böse


Ein gutes Leben, das Richtige tun: Wie kann das gelingen? Gert Scobel und Markus Gabriel entwerfen eine neue Ethik, auf die wir – als Einzelne, als Gesellschaft und als Staat – unser Handeln auch in Krisenzeiten aufbauen können.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Markus Gabriel, Gert Scobel

Zwischen Gut und Böse
Philosophie der radikalen Mitte

22,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-287-9

 

Zwischen Gut und Böse

Ein gutes Leben, das Richtige tun: Wie kann das gelingen? Gert Scobel und Markus Gabriel entwerfen eine neue Ethik, auf die wir – als Einzelne, als Gesellschaft und als Staat – unser Handeln auch in Krisenzeiten aufbauen können.

Zwischen Gut und Böse gibt es unzählige Möglichkeiten. Entsprechend weit spannen Markus Gabriel und Gert Scobel ihre Gedanken: Anknüpfend an Traditionen der guten Lebenspraxis und an abendländische und asiatische Denkwege gehen die beiden Philosophen der Frage nach, wie wir in einer komplexen Welt mit begrenzter Erkenntnis gute Entscheidungen treffen können. Wie finden wir heraus, was wir aus moralischen Gründen tun bzw. unterlassen sollen?

Im Dialog entwickeln Gabriel und Scobel das Prinzip der »radikalen Mitte«, in der sich unser Wissen, Denken, Fühlen, unsere Werte und Erfahrungen in einer Entscheidung und zugleich im Handeln verdichten. Werden wir uns dieser Mitte bewusst und kultivieren sie, erkennen wir in ihr die Wirklichkeit, in der wir nun einmal leben.

Und diese klare Erkenntnis brauchen wir, um den Herausforderungen unserer Zeit mit geübter Urteilskraft zu begegnen und die Zukunft zu gestalten, betonen die beiden Philosophen. Vor uns liegt ein gewaltiger Raum der Möglichkeiten. Und in dem ist, davon sind Markus Gabriel und Gert Scobel überzeugt, das Gute immer eine reale Option.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Markus Gabriel, Gert Scobel

Zwischen Gut und Böse
Philosophie der radikalen Mitte

22,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-287-9

 

 

Herbstvorschauen 2021

Hier finden Sie die Herbstvorschauen 2021 unserer Verlage.

Wir wünschen viel Freude beim Entdecken der neuen Programme!

Peter Meyer Verlag neu bei forum independent

Seit dem 1. April 2021 ist der Peter Meyer Verlag neuer Partnerverlag bei forum independent. Wir vertreten das Programm in den Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz.

Der Peter Meyer Verlag steht für umweltfreundliche Bücher im Bereich Reise- & Regionalliteratur.

Die aktuelle Verlagsvorschau finden Sie hier.

Zur Verlagshomepage gelangen Sie hier.

»Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode«

Im Mai 1940 beginnt Anna Haag, 52 Jahre alt und Journalistin, ein schonungslos offenes und regimekritisches Tagebuch zu führen, das sie über Jahre im Kohlenkeller versteckt. Sie hört ihren Mitmenschen genau zu – in der Straßenbahn, bei Behördengängen oder in Geschäften. In pointierten Skizzen hält sie fest, was ganz gewöhnliche Deutsche schon während des Zweiten Weltkriegs über die Judenvernichtung und die Verbrechen des NS-Regimes wussten. Sie erzählt mit Ironie und Klarheit von Hamsterfahrten im Stuttgarter Umland, von verbotenen Treffen zum BBC-Hören oder von Wortgefechten mit ihrem Lieblingsgegner, dem regimetreuen Apotheker.
Das geheime Tagebuch der Pazifistin und späteren Politikerin erscheint hier zum ersten Mal komplett. In Haags Aufzeichnungen werden der normale Alltag während des Zweiten Weltkriegs und das Spannungsverhältnis zwischen faschistischer Öffentlichkeit und privaten Befindlichkeiten der Menschen greifbar.

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Anna Haag

»Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode«

Tagebuch 1940–1945

35,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011313-4

Leseprobe

Platz 16 Spiegel Bestseller-Liste HC Sachbuch (Nr.17/2021)

Spiegel Online 3.05.2021

Sachbuch live: Die Welt neu beginnen

Im berauschenden Vierteljahrhundert zwischen 1775 und 1799 brachen die Menschen in ein neues Zeitalter auf. Doch wie erlebten George Washington und Marie Antoinette diese umwälzenden Jahre? Was riskierten Goethe und Schiller, wovon träumten Weltumsegler oder Pioniere der Luftfahrt, womit haderten Kant und Napoleon? In einer mitreißenden Tour d’Horizon folgt dieses Buch prominenten Lebenswegen, die sich oft auf verblüffende Weise kreuzten; es erzählt von Freunden und Feinden, Abenteuern und Innovationen, Triumph und Scheitern.

 

Der Titel ist  im Reclam Verlag erschienen:

Helge Hesse

Die Welt neu beginnen

25,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011280-9

Leseprobe

Alles, was wir wissen und was nicht

 

„Alles was wir wissen und was nicht“ ist die perfekte Enzyklopädie für die ganze Familie!

Prall gefüllt mit Fakten, Fotos und Rekorden lässt uns jede Seite eine neue Welt entdecken. Wir erfahren alles Wissenswerte über das Universum und das Leben auf der Erde, die Geschichte der Menschheit und die Zukunft unseres Planeten. Treffende Erklärungen und überraschende Specials bringen das Wichtigste auf den Punkt. Mehr als 1000 Illustrationen, Zeitleisten und 3-D-Grafiken präsentieren selbst schwierige Sachverhalte anschaulich und leicht verständlich. Das erste Raumschiff landet auf dem Mars, ein Ameisenbär verspeist 30.000 Termiten und Mega-Cities wachsen in den Himmel. Das ist Wissen mit Aha-Erlebnis und beste Unterhaltung für Neugierige in jedem Alter.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Lloyd, Christopher (Hrsg.)

Alles, was wir wissen und was nicht

Über Raketen, Vulkane, Mumien, Bienen, Kriege, das Gehirn und unsere Zukunft

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-4311-6

Leseprobe

BANNER in verschiedenen Größen

Thomas Mann

Bilder zwischen Bohemien und Bürgerkünstler: die Selbstinszenierung Thomas Manns!

Sein Leben wurde vielfach in Worte gefasst. In dieser etwas anderen Biografie wird es nun erstmals in Bildern erzählt. Dieser Fotoband zeigt Thomas Mann in eindrucksvollen Porträtaufnahmen, von denen viele bisher kaum bekannt waren.

Ob am Schreibtisch, am Strand oder mit Hund, immer setzte der Autor sich wirkungsvoll in Szene. Thomas Mann war sich seiner Rollen stets bewusst und nutzte die Fotografie, um seinen eigenen Mythos zu erschaffen. Diesem Hang zur Selbstinszenierung verdanken wir heute einen Fundus von mehr als 6000 Aufnahmen, die den Schriftsteller zeigen. In ihrer repräsentativen Bild-Auswahl konzentrieren sich Rüdiger Görner und Kaltërina Latifi ganz auf die kaum publizierten Einzelbildnisse und ihren biografischen wie werkgeschichtlichen Rahmen.

 

Der Bildband ist bei wbg Theiss erschienen:

 

Görner, Rüdiger/Latifi, Kaltërina

Thomas Mann

Ein Schriftsteller setzt sich in Szene

60,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4247-8

Leseprobe

3sat Kulturzeit 18.03.2021

SZ 25.03.2021

Ferdinandea

Alexander von Humboldt und Charles Earl of Grey, Sir Walter Scott und Johann Wolfgang von Goethe staunen nicht schlecht, als sie von Ferdinandea hören, dem kleinen Eiland, das im Juli 1831 südlich von Sizilien überraschend aus dem Mittelmeer auftaucht. Eine Sensation! Schon überschlagen sich die Ereignisse, und für die geheimnisvolle Insel werden hochtrabende Pläne geschmiedet. Doch kein Mensch rechnet mit der Eigenwilligkeit der „Dame ohne Mitleid“: So unerwartet ihr Erscheinen gewesen ist, so plötzlich versinkt die vulkanische Insel ein halbes Jahr später wieder in den Meeresfluten. Und lässt viele zerschlagene Hoffnungen und zerbrochene Träume zurück …

Der Titel erscheint am 8. März 2021 im Südverlag:

Armin Strohmeyr

Ferdinandea

Die Insel der verlorenen Träume

24,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-142-3

Leseprobe

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren, eine der bekanntesten KinderbuchautorInnen der Welt. Zeitlebens setzt sie sich für Toleranz und Gerechtigkeit ein, ihre Geschichten begeistern seit Generationen Groß und Klein.

So große Erfolge sie als Schriftstellerin feiert, so sehr ist ihr Leben von bitteren Erfahrungen geprägt: Nach einer glücklichen Kindheit wird Astrid mit 18 Jahren ungewollt schwanger und zieht nach Stockholm, bringt dort Jahre in großer Not zu. Zufällig kommt sie zum Schreiben, als sie für ihre Tochter die Geschichte von Pippi Langstrumpf erfindet. Die selbstbewusste, starke, kreative Pippi erobert schnell die Herzen ihrer jungen LeserInnen – wie später Michel aus Lönneberga oder Ronja Räubertochter. – Das facettenreiche Lebensbild einer beeindruckenden Frau, die uns noch heute viel zu sagen hat.

 

Der Titel erscheint am 8. März 2021 im Südverlag:

Maria Regina Kaiser

Astrid Lindgren

Helle Nächte, dunkler Wald

22,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-136-2

Leseprobe

 

Natürliche Kosmetik

Kosmetik selbst zu rühren ist weder kompliziert noch teuer – und es macht auch noch Spaß! Die Zutaten kommen aus der Region, die Rezepte können mit wenigen Handgriffen selbst hergestellt werden.
Von Kopf bis Fuß und für die ganze Familie erklärt dieses Buch, wie sich natürliche Kosmetik ganz einfach in den Alltag integrieren lässt. So sind Haarshampoo, Rasierwasser, Babypflege und Co. nicht nur schnell zubereitet, sondern auch so biologisch und nachhaltig wie nur möglich!

 

Der Titel erscheint am 8. März 2021 im maudrich Verlag: 

Elisabeth Teufner

Natürliche Kosmetik

Einfach- biologisch- regional

19,90 Euro

ISBN: 978-3-99002-122-4

 

Meine Freundin Annabel Lee

Nur ein Jahr nach ihrem ungestümen Debüterfolg zeigte sich Mary MacLane in ihrem zweiten literarischen Werk von einer zarteren, melancholischeren Seite: Zwischen der Ich-Erzählerin und einer gewissen Annabel Lee – die als japanische Puppe vorgestellt wird, aber ebenso gut ein Geist, ein Alter Ego oder eine Lebensgefährtin sein mag – entspinnt sich ein so poetisches wie verspieltes Zwiegespräch. Darin geht es um alles, was im Leben wichtig ist: die Freundschaft, die Liebe, das Essen, die Schönheit des Alltäglichen und die Anonymität der Großstadt. Zugleich erzählt das Buch, wie es seiner Autorin nach dem sensationellen Erfolg ihres Debüts Ich erwarte die Ankunft des Teufels ergangen ist, und begleitet sie durch ihr neues Leben in Boston.

 

Der Titel erscheint am 10. März 2021 im Reclam Verlag:

Mary MacLane

Meine Freundin Annabel Lee

18,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011318-9

Leseprobe

 

Gorbatschow

Michail Gorbatschow – die große politische Biografie zum 90. Geburtstag!

Ignaz Lozo hat Michail Gorbatschow in den vergangenen drei Jahrzehnten für das Fernsehen ein Dutzend Mal interviewt. Er hat mit Familienangehörigen, mit politischen Weggefährten wie Widersachern gesprochen und eine Vielzahl russischer Quellen ausgewertet. Und er hat sich auf Spurensuche an die Orte begeben, in denen Gorbatschow seine Kindheit und Jugend verbrachte.

So ist ein sehr nahes, persönliches Porträt des Politikers und Menschen entstanden.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Ignaz Lozo

Gorbatschow

Der Weltveränderer

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4173-0

 

Leseprobe

Gemüse

Das Wissen über Gemüse kompakt in einem Buch: Anbau, Ernte und Nutzung!

Ob Klassiker wie Tomaten, Zucchini und Radieschen oder Gemüse, die nur wenige selbst anbauen wie Pak Choi, Auberginen oder Brunnenkresse: Die in diesem Buch porträtierten Pflanzen eignen sich optimal dafür, Zierde und Nutzen im eigenen Garten zu vereinen.
Zwölf abwechslungsreiche Projekte erweitern die Erfahrung, Gemüse selbst zu ziehen. Sie reichen vom Anlegen einer Erdmiete für die Lagerung von Gemüse im Boden über den Anbau von Wintergemüse bis hin zum Ernten eigener Samen für die Anzucht im kommenden Jahr.
Die Bandbreite der Pflanzen und Sorten eignet sich für alle, die ihre Gärten um schmackhaftes und dekoratives Gemüse erweitern möchten.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Hélèna Dove

Gemüse

Anbau, Pflege, Ernte – mit 65 Pflanzenporträts und zahlreichen Sortentipps

26,00 Euro

ISBN:978-3-258-08222-6

Leseprobe

Besser laufen für Anfänger

Allen Laufanfänger, die ihre Laufleistung verbessern möchten, gibt Holger Meier in seinem Buch „Besser laufen für Anfänger“ ein Baukastensystem an die Hand. Richtig angewandt und kombiniert, helfen diese Bausteine nicht nur dabei, die eigene Laufleistung zu steigern, sondern tragen auch zu einer spürbar besseren Allgemeinfitness bei. Vom Warm-up über Trainingssteuerung, Atmung, Kräftigung und bishin zum Mentaltraining zeigt dieses Buch vielerei Möglichkeiten auf, die Laufleistung zu optimieren und die Begeisterung dafür zu intensivieren.

 

Der Titel ist im Meyer & Meyer Verlag erschienen:

Holger Meier

Besser laufen für Anfänger

Einfache Bausteine für ein effektives Training

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7748-8

Der letzte Mensch

Die Welt im 21. Jahrhundert: Eine neuartige und tödliche Seuche breitet sich aus. Sie hat verheerende Auswirkungen auf die Menschheit, auf Wirtschaft und Politik. Über allen schwebt eine Frage: Was ist angesichts einer weltweiten Krise der öffentlichen Gesundheit zu tun?

Shelleys Roman von 1826, die allererste Dystopie der Weltliteratur, liest sich beklemmend gegenwärtig. Die Erzählung folgt Lionel Verney, der sich mit seiner Schwester und seinen Freunden zunächst in der jungen englischen Republik politisch engagiert. Sie machen sich auf nach Griechenland, und im Süden geraten sie erstmals in Kontakt mit einer neuartigen Pest, die sich nach und nach in Europa und Nordamerika ausbreitet. Bald herrschen in England apokalyptische Zustände. Den Freunden und ihren Familien bleibt nur die Flucht.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Mary Shelley

Der letzte Mensch

26,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011328-8

Leseprobe

Deutschlandfunk 22.02.2021

 

Die Erfindung von Mittelerde

 

Eine eindrucksvolle Entdeckungsreise auf Tolkiens Spuren durch seine fantastische Welt:

Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand Tolkien in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt auf sein profundes Wissen über Leben und Werk Tolkiens identifiziert der mehrfach preisgekrönte Autor John Garth die Orte, die dem Schöpfer von Mittelerde als Anregung für das Auenland, Bruchtal oder die Höhlen von Helms Klamm dienten.

Der außergewöhnliche Text-Bildband beinhaltete mehr als 100 Illustrationen von Tolkien und anderen Künstlern, liefert detaillierte biografische, historische, geographische und sprachliche Hintergründe zu Tolkiens Werk und ist das perfekte Geschenk zum Schmökern und Nachschlagen für Tolkien-Liebhaber!

 

Der Band ist bei wbg Theiss erschienen:

John Garth

Die Erfindung von Mittelerde

Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte

32,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4260-7

Leseprobe

3sat Kulturzeit 24.02.2021

Im Lichte der Quanten

Vor etwas mehr als hundert Jahren wurde die Quantenphysik entdeckt. Sie hat revoltionäre technische Entwicklungen ermöglicht, von denen wir alle profitieren. Die Auswirkungen auf unser Weltbild sind uns dagegen weniger bewusst: Die Quantenphysik offenbart, dass die Zukunft nicht völlig vorherbestimmt oder vorherberechenbar ist. Sie macht vielmeher deutlich, dass Geist und Materie eng zusammengehören und dass wir Menschen die Freiheit haben, gemeinsam die Zukunft zu steuern.

In diesem Buch zeigen Brigitte und Thomas Görnitz, Till Keil, Ralf Krüger, Christine und Frido Mann, Claudia Nemat sowie Ernst Ulrich von Weizsäcker, wie wir die Erkenntnisse der Quantenphsyik in Politik, Psychologie, Pädagogik und Digitalisierung, aber auch in der Spiritualität anwenden können, um unsere Zukunft zu gestalten.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Mann, Frido / Mann, Christine (Hrsg.)

Im Lichte der Quanten

Konsequenzen eines neuen Weltbilds

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4184-6

Leseprobe

SZ Magazin 11.02.2021

Sachbuch Live: Politik trotz Globalisierung

Gesine Schwan zeigt in Politik trotz Globalisierung konkrete Wege aus der Krise demokratischer Politik.
Ihr Ansatz: wie lässt sich eine liberale Politik global durchsetzen und was kann eine stärkere politische Teilhabe dazu beitragen?

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Gesine Schwan

Politik trotz Globalisierung

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4308-6

Broschüre: Neuerscheinungen Frühjahr 2021

Liebe Buchhändler*innen,

unsere Broschüre mit den Neuerscheinungen Frühjahr 2021 ist da!

Als Buchhandlung können Sie diese zur Beigabe bei Click & Collect Bestellungen oder für Rechnungskunden nutzen. Die Broschüre beinhaltet eine Auswahl aus den vielfältigen Frühjahrsprogrammen der forum independent Verlage, sodass Sie Ihre Stammkunden auch im Lockdown über aktuelle Novitäten auf dem Laufenden halten können. Unsere Außendienstkollegen bieten Ihnen die Broschüre beim Vertretertermin an.

Sollten Sie Exemplare benötigen, kontaktieren Sie gerne Ihren Außendienst oder senden eine Email mit Angabe Ihrer Verkehrsnummer an: info@forum-independent.de

Im Rucksack der Entdecker

Mit welcher Ausrüstung würden Sie die nächste Entdeckung starten? Vorsicht, die Wahl sollte gut bedacht werden, denn nur mit der richtigen Ausrüstung ist man gewappnet für das Unbekannte. Ob auf dem höchsten Berg, in den Tiefen der Ozeane, den endlosen Weiten der Wüsten oder im dichten Regenwald – unter extremen Bedingungen entscheidet die Ausstattung über Leben und Tod, Erfolg und Misserfolg einer Expedition.

Der Entdecker und Abenteurer Ed Stafford stellt 25 der spannendsten Expeditionen und die Packlisten ihrer Protagonisten vor: Nellie Bly brach im 19. Jahrhundert mit u.a. Mumm- Champagner im Gepäck auf, Percy Fawcett hatte ein Akkordeon dabei. Heutzutage landen auch, wie bei Jason Lewis, Comics oder Inlineskates im Gepäck. Darüberhinaus wirft Stafford einen Blick in den Rucksack, den Reinhold Messner bei seiner ersten Solo-Besteigung des Mount Everest dabei hatte. Diese und viele weitere Abenteuer vom Südpol, über Unterwasserexpeditionen bis hin zum Mount Everest sind in diesem anschaulichen Bildband enthalten.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Ed Stafford

Im Rucksack der Entdecker

Womit Amundsen, Heyerdahl, Messner und Co. ins Unbekannte zogen

40,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4183-9

 

Politik trotz Globalisierung

Politik hat keinen guten Ruf – mit diesem Befund startet das Buch, um dann einen Schritt zurückzutreten und zu fragen: Was ist eigentlich Politik? Hinter jeder Form von Politik steht auch ein Menschenbild. Unser Menschenbild, das die gleiche Freiheit und Würde eines jeden Menschen vertritt, spiegelt am besten die Demokratie, um deren Probleme und Chancen es Gesine Schwan geht.

Gesine Schwan zeigt in dieser klugen Analyse konkrete Wege aus der Krise. Sie entwickelt ein neues Konzept politischer Teilhabe – lokal und global. Dabei spielen Kommunen eine zentrale Rolle ebenso wie NGOs. Denn nur mit den Mitteln der Demokratie lässt sich der globale Kapitalismus bändigen.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Gesine Schwan

Politik trotz Globalisierung

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4308-6

Leseprobe

Der Machtmenschliche: Armin Laschet

Wer ist Armin Laschet wirklich? Wie ist seine Karriere gegen viele Wahrscheinlichkeiten möglich? Und wo könnte der Weg noch hinführen?

Er galt als zu weich, zu liberal, zu rheinisch. Er musste Niederlagen in Serie einstecken. In einem Politikbetrieb, der zunehmend von Personalisierung, Polarisierung und perfekt zur Schau gestellter Amtsautorität geprägt ist, wird ein Laschet leicht übersehen. Selbst in der eigenen Partei wurde der CDU-Mann aus Aachen eher belächelt.

Doch heute regiert er Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland Nordrhein-Westfalen, führt den größten CDU-Landesverband und gehört zu den einflussreichsten Stimmen in Berlin. Laschet war ein früher Wegbereiter schwarz-grüner Annäherungen und Deutschlands erster Integrationsminister. Er fühlt sich dem europapolitischen Erbe Helmut Kohls verpflichtet und hält das Bewusstsein für die christlichen Wurzeln der „C“-Parteien wach.

Die Journalisten Tobias Blasius und Moritz Küpper haben Laschet über Jahre begleitet. Sie beschreiben Weg, Wesen und Werte eines Politikers, der sich üblichen Bewertungsmustern zu entziehen scheint.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

 

Tobias Blasius & Moritz Küpper

Der Machtmenschliche

Armin Laschet. Die Biografie

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8375-2335-5

 

Süddeutsche 27.09.2020

 

 

Grupello. Auslieferungswechsel zu Brockhaus

Seit dem 01.01.2021 liefert der Grupello Verlag über die Brockhaus Commission aus. Die Titel erhalten Sie als Buchhandlung nun gebündelt mit den Titeln des Droste Verlags und unseren weiteren Verlagen, die über Brockhaus ausliefern.

Das aktuelle Grupello Programm finden Sie hier.

Wach denken

In unsicheren Zeiten wächst die Sehnsucht nach Einfachheit und Entweder-oder-Denken. Das ist verständlich, aber nicht zeitgemäß, argumentiert die Philosophin Rebekka Reinhard. Unsere Vernunft wach zu machen und offen zu sein für das Vieldeutige und Widersprüchliche, weitet unseren Blick für andere Möglichkeiten – und für Reichtum und Schönheit einer vielfältigen Welt.

Die binäre Logik des Computers ist allzu verführerisch: Null und Eins – mehr brauchen die Algorithmen nicht, um fast allwissend zu wirken. Und wir versuchen, die Effizienz unserer Schöpfung zu imitieren: Ja oder Nein, Schwarz oder Weiß – Entscheidungen können so einfach sein. Die Macht dieser Logik ist groß, aber sie geht an der Wirklichkeit vorbei, wie Reinhard zeigt. Wenn wir weiter nur in Gegensätzen wie Problem oder Lösung, Erfolg oder Scheitern, Echt oder Fake und Mann oder Frau denken, können wir der fortschreitenden Verblödung unserer Vernunft zusehen, provoziert die Philosophin.

Das »wache Denken« ist Reinhards Alternative: Es entspricht der Uneindeutigkeit der Welt. Es begegnet der Vereinfachung mit einer Lust am Spiel, am Experiment, am Wagemut. Wer wach denkt, schaut frei, kreativ und vorurteilslos auf die Welt. Und das brauchen wir heute dringend, um zu neuem Wissen zu finden, zu einer intelligenten Verbindung von Verstand und Emotion, von Hirn und Herz.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Rebekka Reinhard

Wach denken

Für einen zeitgemäßen Vernunftgebrauch

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-282-4

 

Leseprobe

Orientiert an den einzelnen Kapiteln des Buches hat Rebekka Reinhard eine Playlist zusammengestellt, die im Spotify-Account der Körber-Stiftung zu finden ist.

Deutschlandfunk Lesart 30.12.2020

WDR 3 18.01.2021

 

Sachbuch Live: Der praktische Papa-Ratgeber

In seinem Ratgeber beantwortet Michael Schöttler, Gründer von papa.de, die wichtigsten Fragen, die sich in den ersten Lebensjahren des Kindes stellen: vom Crash-Kurs zu den wesentlichen Entwicklungsschritten über die besten Lösungen typischer Alltagssituationen bis hin zu tollen Ideen für gemeinsame Aktivitäten.

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Michael Schöttler

Der praktische Papa-Ratgber

Liebevoll begleiten, entspannt erziehen. Die besten Tipps für die Jahre 1-6

19,99 Euro

ISBN: 978-3-8426-1600-4

Sachbuch Live: Rolling Stones für Klugscheißer

Um keine Band ranken sich mehr Mythen, Legenden, Halb- und Unwahrheiten. Die Geschichte der Rolling Stones bietet Dramen, Komödien, Unglaubliches und Verrücktes bis zum Abwinken – Sex & Drugs & Rock’n’Roll! Hier wurden populäre Irrtümer, Fakten und Wissenswertes für Fans zusammengetragen.

 

Der Titel ist Klartext Verlag erschienen:

Ernst Hofacker

Rolling Stones für Klugscheißer

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

14,95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2238-9

Beethoven Quiz

Ludwig van Beethoven gilt als der weltweit meistgespielte Komponist, Musikrevolutionär und Wegbereiter der Romantik. Zum 250. Geburtstag des bahnbrechenden Tonkünstlers gewährt das Beethoven Quiz einen spannenden Einblick in das Leben und Wirken des visionären Ausnahmekomponisten bis hin zur heutigen Rezeption seiner Werke. Ein Muss für jeden Musikliebhaber!

 

Die Quiz im Schmuckkästchen ist im Grupello Verlag erschienen:

Melanie Florin

Beethoven Quiz

100 Fragen und Antworten

12,90 Euro

ISBN: 978-3-89978-365-0

Roman Live: Frauen | Lyrik

 

Eine Auswahl von 500 Gedichten aus zehn Jahrhunderten- zusammentragen von Anna Bers aus vier verschiedenen Perspektiven:

Die erste Perspektive bietet Gedichte, die bereits Teil der unterschiedlichsten Kanonbildungen in der Vergangenheit sind; die zweite nimmt literaturgeschichtlich beispielhafte Gedichte in den Blick. Eine dritte Gruppe versammelt Gedichte mit besonderer emanzipatorischer Stärke; eine vierte widmet sich Gedichten von Autor*innen aller Geschlechter, die textuell die Sicht einer Frau einnehmen.
In dieser multiperspektivischen Betrachtung ergeben sich Überschneidungen, aber auch spannende Widersprüche und überraschende Gemeinsamkeiten.

 

Der Band ist im Reclam Verlag erschienen:

Frauen | Lyrik

Gedichte in deutscher Sprache

28,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011305-9

 

Wir nennen es Familie

Traditionelle Kleinfamilie, Patchwork, Regenbogen, generationenübergreifende Kollektive – was macht Familie heute aus? Sie ist immer da, wo Erwachsene Verantwortung für Kinder übernehmen, findet Anne Waak. Sie erzählt von inspirierenden Modellen des Zusammenlebens. Angeregt von eigenen Erfahrungen ist die Journalistin und Autorin aufgebrochen zu einer Reise quer durchs Land und weiter, bis nach Japan und Westafrika. Gefunden hat sie Familienentwürfe, die so bunt sind wie unsere pluralistische Gesellschaft: In Paarbeziehungen, alleinerziehend, als Bluts- oder Seelenverwandte, mit kinderlosen Freunden oder über die Generationen hinweg – es gibt viele Wege, sich als Familie zu begreifen und gemeinsam Kinder großzuziehen.

 

Der Titel in in der Edition Körber erschienen:

Anne Waak

Wir nennen es Familie

Neue Ideen für ein Leben mit Kindern

18,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-283-1

 

Leseprobe

Welt 18.11.2020

 

 

Irgendwie, irgendwo, irgendwann …

„Last Christmas…“ – na, noch mehr Ohrwürmer, schrille Vögel, unvergessene Megahits und Aufsehen erregende Skandale gefällig? Dann ist „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ von Ernst Hofacker genau das Richtige! Denn selten hat Pop so viel Spaß gemacht wie in den 80ern und selten hatte er mehr zu bieten. Der Musikjournalist Hofacker stellt seine Leser auf die Probe: 444 Fragen und Antworten rund um die Musik der 80er Jahre lassen uns grübeln und staunen und wecken Erinnerungen an durchtanzte Nächte und wilde Konzerte.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Ernst Hofacker

Irgendwie, irgendwo, irgendwann…

Das Quiz zur Popmusik der 80er Jahre. 444 Fragen & Antworten

ISBN: 978-3-8375-2338-6

16,95 Euro

Bücher, die die Welt veränderten

Naturwissenschaft als Lesevergnügen:

Der bekannte britische Sachbuchautor Brian Clegg nimmt uns mit auf eine bibliophile Reise durch die Zeit. Sein reich bebilderter Überblick zu den einflussreichsten Büchern der Naturwissenschaften führt von den alten Griechen und islamischen Gelehrten über mittelalterliche europäische Naturphilosophen bis ins 21. Jahrhundert. Dabei stellt er nicht nur die Entwicklung wissenschaftlicher Konzepte, sondern auch die der Sprache und des Buches an sich dar. Von Einritzungen und Schriftrollen bis zu gebundenen Büchern in ihrer heutigen Form, illustriert der Autor die Entwicklung der wissenschaftlichen Kommunikation. Dieses Buch zeigt leicht verständlich, wie das geschriebene Wort unser Wissen über das Universum und über uns selbst erweitert hat.

 

Der Band ist im Haupt Verlag erschienen:

Brian Clegg

Bücher, die die Welt veränderten

Die bedeutendsten Werke der Naturwissenschaften von Archimedes bis Stephen Hawking

36,00 Euro

ISBN:978-3-258-08199-1

 

Leseprobe

Liebe Frau Merkel

Viele Dinge und Themen in den Bereichen Politik, Wirtschaft oder Umwelt werden leider viel zu kompliziert erklärt. Thomas Ganzhorn will es in „Liebe Frau Merkel“ genauer wissen und stellt in Form von Briefen Fragen an Politiker und Entscheidungsträger aus der Sicht der beiden Kinder Marie und Timo.

In diesem Buch aus dem Ueberreuter Sachbuchverlag sind die unterhaltsamsten und kurzweiligsten Antworten zusammengetragen, die er erhalten hat.

 

Thaomas Ganzhorn

Liebe Frau Merkel

16,00 Euro

ISBN: 978-3-8000-7754-0

Darwins Notizbuch

Unser Buchtipp für alle Entdecker:

Darwins Biografie in Form eines Notizbuchs offenbart den faszinierenden Menschen hinter den Theorien. Aus Tagebucheinträgen und Notizen, privaten Aufzeichnungen und Publikationen setzt sich ein facettenreiches und lebhaftes Bild eines der faszinierendsten Naturforscher der Welt zusammen.

„Darwins Notizbuch“ ist eine reich illustrierte Biografie mit zahlreichen Abbildungen, Zeichnungen und Zitaten und ist bei wbg Theiss erschienen:

 

Jonathan Clements

Darwins Notizbuch

Sein Leben, seine Reisen, seine Entdeckungen

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4182-2

Leseprobe

 

 

Rauhnächte

Eine geheimnisvolle Zeit sind die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag – eine Zeit, in der die Natur stillsteht und die Grenzen zwischen unserer Welt und dem Reich der Magie aufgehoben scheinen.

Im Alpenraum, aber auch in der nordischen Welt ranken sich zahlreiche Sagen um die Rauhnächte: Menschen sprechen mit Tieren, Kobolde bevölkern die Stuben, Wünsche gehen in Erfüllung und die Wilde Jagd reitet über das Land. Es ist diese Durchlässigkeit zu Magie und altem Wissen, aber auch dieses Moment des Innehaltens, die Harald Krassnitzer seit jeher faszinieren und denen in unserer hektischen Zeit besondere Bedeutung zukommt. In diesem Band hat er seine liebsten Sagen und Erzählungen rund um die Rauhnächte gesammelt und mit persönlichen Worten begleitet.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

 

Harald Krassnitzer

Rauhnächte

Wunderbares für eine besondere Zeit

Erweitete Neuausgabe

20,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1739-2

 

Leseprobe

Karneval in R(h)einkultur

In Karneval in R(h)einkutur zeigt der Karnevalsexperte Günter Schenk, die abwechslungsreiche Geschichte närrischer Bräuche – vom Mummenschanz der Antike über die mittelalterliche Fastnacht bis zum Karneval der Gegenwart. Er stellt die wichtigsten närrischen Figuren, Rituale und Traditionen im rheinischen Karneval vor und blickt tief ins heutige Treiben zwischen Tradition, Kommerz und Lebensfreude.

Historische Illustrationen und aktuelle Reportagefotografien runden den Band ab und laden gemäß dem diesjährigen Motto Kein Konfetti op d’r Stross, ävver em Hätze dazu ein, die Hintergründe der fünften Jahreszeit zu entdecken.

 

Der Titel ist im Droste Verlag erschienen:

 

Günter Schenk

Karneval in R(h)einkultur

Zwischen Mummenschanz und Stunksitzung

39,00 Euro

ISBN: 978-3-7700-2162-8

 

Leseprobe

Kölner Bücherfest: Eine Nachlese

 

Sind Bücher Behälter für Texte?

Ein Besuch beim -trotz Corona- stattfindenden Kölner Bücherfest, organisiert von Silvia Maul von forum independent in den Horbach-Hallen, zeigt wieder einmal: nein, ein Buch ist viel mehr als ein Behälter für Texte, ein Buch ist Erheiterung und Trost, Information und Anregung, Freund und Begleitung, Stille, Freude und Trauer, es ist Liebe und es ist das Leben.
Eine Vielfalt an inhaltlich prall gefüllten Neuerscheinungen und Lieblingsbüchern stellten Kölner Buchhandlungen sowie der Böhlau Verlag vor, die Besucher konnten nach den ansprechenden Lesungen in einer breiten Auswahl an Textbehältern schmökern und natürlich diese auch kaufen.
Der tatsächliche Kontakt mit Autoren wie Clemens Berger, Theres Essmann, dem Coach Andreas Seitz, den Kölner Lokalmatadoren Gerd Köster und Christoph Gottwald inspirierte zusätzlich und schaffte ein vertiefendes Lese-Erlebnis, eine Signatur mit Widmung der*des Autors*in war das I-Tüpfelchen und ist virtuell durch nichts zu ersetzen.
Bemerkenswert schön: jede*r Autor*in las und erzählte aus dem jeweiligen Werk als handle es sich mit der Geschichte um ein tatsächliches Stück aus dem eigenen Leben, jede*r genoß es, die tief im Inneren entstandene Geschichte zu teilen, uns in gewisser Weise am eigenen Leben teilhaben zu lassen, die geschriebenen Worte für uns zum Leben zu erwecken.
Zusätzlich gab es Buchkunst-Objekte von Ursula Traschütz sowie blaue Kunst-Schafe von Bertamaria Reetz zum schauen und anfassen, den KunstSalon mit ihrem Autor Jonas Baeck zu erleben sowie die Ausstellung Machwerke – Beispiele der Buchgestalt von Michael Schikowski zu studieren.

Eine gelungene Auftakt-Veranstaltung unter stark erschwerten Bedingungen. Diejenigen, die sich trotzdem und unter Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen trauten, wurden vielfältig belohnt!

Herzlichen Dank an Stephanie Jancke für die ausführliche Berichterstattung!

Statt Buchmesse: Bücher Wenner

 

Statt Messe: „Frankfurt goes Osnabrück“ – so lautete das Motto der lokalen Buchmesse bei Bücher Wenner in Osnabrück am Samstag.

Die forum independent Verlage waren mit diesem schönen Büchertisch vertreten. Vielen Dank an die Kollegen bei Wenner, dass wir dabei sein durften!

Wonderlands

Literatur ist wie ein Zaubertrank:

Sie hat die Macht, uns in eine andere Zeit und ein anderes Universum zu versetzen. Auch wenn wir nie durch Mittelerde oder das viktorianische London gewandert sind, lassen uns J.R.R. Tolkien und Arthur Conan Doyle diese Orte so realistisch erscheinen wie die Wirklichkeit, in der wir leben. Die Romane von Salman Rushdie, J.K. Rowling, Franz Kafka oder C.S. Lewis sind unübertroffen in ihrer zeitlosen Wirkung. Die Reise führt uns durch 2000 Jahre von den ersten Epen bis zur Fantasy.

Laura Miller hat sich in Wonderlands auf Spurensuche begeben und gibt Literaturbegeisterten Einblick in die Ursprünge der Lieblingsgeschichten. Das ultimative Vergnügen für jeden Bücherwurm!

 

Der Band ist bei wbg Theiss erschienen:

Laura Miller

Wonderlands

Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J.K. Rowling, Stephen King, J.R.R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a.

ISBN: 978-3-8062-4072-6

28,00 Euro

 

Leseprobe

Schöne Post

Ein handgeschriebener Brief oder eine selbst gestaltete Postkarte transportieren mehr als nur den Text. Sie drücken Wertschätzung aus, denn zwischen den Zeilen steht: Hier hat sich jemand Zeit genommen und bewusst die analoge Reise gewählt.
Mit dem Buch Schöne Post inspirieren Michaela Müller und Tabea Heinicker zum Briefeschreiben unter künstlerischen Aspekten. Abwechselnd stellen sie kreative Techniken, Projekte und Ideen zum Verschicken vor, vom schablonierten Briefpapier über die schwungvoll inszenierte Etikette hin zur gebundenen Reise-Post-Mappe.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Michaela Müller / Tabea Heinicker

Schöne Post

Papeterie gestalten, mit Handschrift spielen, Postkunst austauschen

38,00 Euro

ISBN: 978-3-258-60223-3

 

Leseprobe

 

Kölner Bücherfest 17.10.2020

Am Samstag, den 17. Oktober 2020 findet von 11 – 19 Uhr das Kölner Bücherfest in den Kunsträumen der Michael Horbach Stiftung (Wormser Str. 23, Köln)  statt.

Hier werden Bücherschätze und besondere Bücher von den literarischen Buchhandlungen Kölns präsentiert: Agnes-Buchhandlung, Buchhandlung Baudach, Buchhandlung Klaus Bittner, Buchhandlung Blücherstraße, Buchhandlung Goltsteinstraße, Buchhandlung Kaiser, Klinski. Buchhandlung in Braunsfeld, Der andere Buchladen Ubierring

Außerdem werden die folgenden Gäste dabei sein: Christoph Gottwald, Gerd Köster, Nikolaus Heidelbach, Andreas Seitz, Clemens Berger und Theres Essmann

Diese Ausstellungen runden den Tag ab:

 

Programm Lesungen/ Veranstaltungen

 

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet unter Wahrung aller Corona-Schutzbestimmungen statt.

The Roaring Twenties

 

The Roaring Twenties lässt den Glamour der Goldenen 20er wieder aufleben und präsentiert in großer Pracht Gesellschaft, Kunst und Unterhaltung in Paris, Berlin, London, Chicago oder New York.

Dada, Jazz, Kabarett- nach den Verheerungen des Ersten Weltkriegs fand in den Metropolen der Welt eine Feier des Lebens ohnegleichen statt, eine Explosion der kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten und gesellschaftlichen Neuerungen. Radikale Kunst- Experimente, Homosexualität, Befreiung der Frau oder der Charleston: alle Fesseln wurden gesprengt. Die Weltwirtschaftskrise und der aufkommende Totalitarismus setzen den Goldenen Zwanzigern 1929 ein Ende.

 

Der Bildband ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Detlef Berghorn/ Markus Hattstein

The Roaring Twenties

Die Wilde Welt der 20er

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4024-5

 

Leseprobe

 

 

Die Katze

Eigensinnig, anschmiegsam, anmutig, geheimnisvoll und sogar wild – im Lauf der 10 000 Jahre währenden Verbindung mit dem Menschen ist das Wesen der Katze auf vielerlei Weise beschrieben worden. Die Katze ist aber nicht nur Schmusetier und Begleiterin des Menschen, sondern war als Mäusejägerin und Pelzlieferantin auch ein Nutztier.
Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wird diese Begleiterin des Menschen beleuchtet: Das Buch schildert nicht nur die Hintergründe der Evolution und Domestikation der Katze, sondern vermittelt viel Wissenswertes zu Biologie und Verhalten. Themen wie Kommunikation, Spiel, Jagd, Lernen und Zucht werden ebenfalls abgedeckt.
Abgerundet wird das reich bebilderte Buch mit Porträts von 48 beliebten Katzenrassen.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Sarah Brown

Die Katze

Geschichte, Biologie, Rassen

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08164-9

 

Leseprobe

 

 

Selma Lagerlöf

Als erste Frau erhält sie 1909 den Literatur-Nobelpreis, sie macht sich stark für Frauenrechte, ist leidenschaftliche Pazifistin und führt ein für ihre Zeit unkonventionelles Leben: die Schriftstellerin Selma Lagerlöf (1858-1940).

Einfühlsam und kenntnisreich bringt uns Maria Regina Kaiser in ihrer neuesten Romanbiografie die starke, mutige Schwedin näher.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

 

Maria Regina Kaiser

Selma Lagerlöf

Die Liebe und der Traum vom Fliegen

20,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-135-5

 

WDR 5 Scala 02.10.2020

Rachilde: Monsieur Vénus

Die Wiederentdeckung eines Skandalromans aus dem Frankreich des Fin de siècle:

Raoule de Vénérande, ihres Zeichens wohlhabende, junge Pariser Adlige, verliebt sich in Jacques Silvert, einen jungen Mann aus einfachen Verhältnissen, der seinen Lebensunterhalt mit Kunstblumen verdient. Sie macht Jacques – nach allerlei Liebschaften beider zu anderen Personen diverser Geschlechter – zu ihrer Geliebten und schließlich zu ihrer Frau. Der Titel des Romans ist erzählerisches Programm – hier werden die Geschlechterordnung und -grenzen gründlich durcheinandergewirbelt.

Die französische Literatin mit dem Pseudonym Rachilde schrieb Monsieur Vénus im Paris der 1880er Jahre mit Anfang 20. Sie verstieß mit ihrem Roman so vehement gegen die gesellschaftlichen und sexuellen Konventionen ihrer Zeit, dass das Werk ihr eine Geld- und Haftstrafe einbrachte und nur in einer entschärften Fassung erscheinen konnte.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Rachilde

Monsieur Vénus

18,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011287-8

 

Leseprobe

Deutschlandfunk 6.11.2020

Lesart Deutschalndfunk Kultur 13.01.2021

Lesch: Wie Bildung gelingt

Wie gelingt Bildung? Wie gute Bildung aussieht, darüber gehen die Meinungen weit auseinander: Strenge und Disziplin oder ein freies Lernen im eigenen Tempo? Abitur nach 12 oder 13 Jahren? Und war die Bologna-Reform wirklich der richtige Schritt? Bildungt ist nicht das rasche Anhäufen von Wissen, um so schnell wie möglich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen – wichtig ist vielmehr die Formung der Persönlichkeit.

Harald Lesch, einer der erfolgreichsten Wissenschaftsvermittler, und die Philosophin Ursula Forstner und Wilhelm Vossenkuhl treten in den Dialog mit den überraschend aktuellen Gedanken des Philosophen Alfred North Whitehead (1861-1947) und zeigen uns, wie Bildung heute gelingen kann.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

Harald Lesch, Ursula Forstner

Wie Bildung gelingt

Ein Gespräch

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4083-2

 

Leseprobe

Bayerischer Buchpreis 2020:  „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“ – Pressemeldung

 

Der Fall von Akkon

Das Ende der Kreuzzüge: am 18. Mai 1291 fällt die Hafenstadt Akkon, die letzte Bastion der Kreuzritter im Heiligen Land. Der Traum von einem Königreich Jerusalem unter christlicher Herrschaft stirbt in den Ruinen von Akkon. Wie kommt es zu diesem Untergang? Roger Crowley erzählt die wechselvolle Geschichte der Kreuzzüge im 13. Jahrhundert bis zu der Belagerung von Akkon.

Informativ und umfassend dargestellt anhand zahlreicher Primärquellen, inklusive bislang noch nicht übersetzter arabischer Berichte , beschreibt Crowley szenisch die letzte Schlacht der Kreuzfahrer im Heiligen Land.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Roger Crowley

Der Fall von Akkon

Der letzte Kampf um das Heilige Land

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4177-8

Trockenblumen

 

Trendthema Trockenblumen:

Dieses schön gestaltete Buch präsentiert die klassische Technik des Gestaltens mit Trockenblumen in einem zeitgemäßen Look. Bex Partridge gibt praktische Ratschläge zur Auswahl, Ernte und zum Trocknen von Pflanzen für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene und stellt über 20 vielfältige Projekte vor: von Kränzen, Bouquets, Mobiles und weiteren dekorativen Ideen für zu Hause über Bilder aus gepressten Blumen bis hin zu Armbändern und vielen weiteren Objekten.

Reich illustriert mit stimmungsvollen und inspirierenden Fotografien zeigt der Band, wie Blumen, Blätter, Gräser und Samen zu dauerhaften, farbenprächtigen Erinnerungsstücken werden können.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Bex Patridge

Trockenblumen

Pflanzen auswählen, richtig trocknen, stilvoll arrangieren

26,00 Euro

ISBN: 978-3-258-60226-4

 

Leseprobe

Miteinander durch die Pubertät

Und plötzlich sind sie in der Pubertät…

Die meisten Eltern leiden unter den ungewohnten Stimmungsschwankungen, trotzigen Diskussionen oder dem Desinteresse ihres Kindes.

Die gute Nachricht: Eltern und Kind können ein Team bleiben- selbst in diesen stürmischen Zeiten. Die Pädagogin Inke Hummel zeigt in ihrem Ratgeber, wie ein entspanntes Familienleben mit Teenagern gelingt. Ihre praktischen Tipps sind hilfreich, stärken die Bindung zum Kind und funktionieren auch im turbulenten Familienalltag.

 

Der Titel ist im humboldt Verlag erschienen:

Inke Hummel

Miteinander durch die Pubertät

Gelassener begleiten, weniger streiten, in Kontakt bleiben

19,99 Euro

ISBN: 978-3-8426-1622-6

 

Buchtrailer

Ein Jahr auf dem Court

Von Neujahr bis Silvester – 365 Geschichten aus der Welt des Profitennis.

Im Fokus stehen vor allem die Leistungen der deutschen Spielerinnen und Spieler der letzten 50 Jahre. Zu jedem Tag im Jahr gibt es eine kurze und informative Geschichte, darunter der historischen Grand Slam von Steffi Graf im Jahr 1988: am 10. September gewann sie im Finale der US Open ihr viertes Grand Slam Turnier. Das Tennisjahr 1988 gehörte damit ihr.

Oder aber das Davis Cup Debüt von Boris Becker, der Gewinn des ersten Grand Slam Titels von Angelique Kerber und viele weitere Geschichten, die Tennis- und Sportfans interessieren.

 

Das Buch ist Meyer & Meyer Verlag erschienen:

 

Christian Albrecht Barschel

Ein Jahr auf dem Court

365 spannende Geschichten aus der Welt des Tennis

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7721-1

Welt-Alzheimertag am 21.09.2020

„Demenz – wir müssen reden!“ – so lautet das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimertages. Seit 1994 finden am 21. September viele Aktionen statt, um auf die Situation der Alzheimer-Erkrankten und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Die Bücher aus den forum Verlagen Ernst Reinhardt, facultasSchlütersche und SingLiesel bieten sowohl eine vielfältige Auswahl an Beschäftigungsmaterial für Demenzkranke als auch Praxistipps und Sachinformationen für pflegende Angehörige und Pflegepersonal. Mit sofort umsetzbaren Tipps und vielen wertvollen Informationen, helfen diese Bücher, eine Brücke in die Welt der Demenzkranken zu bauen.

Auf unserem Flyer haben wir Ihnen eine Auswahl unserer Bücher zusammengestellt:

Flyer Weltalzheimertag

Sollten Sie Interesse an weiteren Titeln oder einer Sortimentsübersicht „Senior“ haben, wenden Sie sich bitte an das forum Team!

Riemann: Grundformen der Angst

„Angst gehört unvermeidlich zu unserem Leben. In immer wieder neuen Abwandlungen begleitet sie uns von der Geburt bis zum Tod.“

So beginnt das Vorwort eines Buches, das vor fast 40 Jahren erschienen ist und heute als Klassiker seines Genres gilt. Grundformen der Angst von Fritz Riemann, erstmals 1961 im Ernst Reinhardt Verlag erschienen und bis heute über eine Million Mal verkauft, ist in diesen Zeiten aktueller denn je. Abseits der Schwemme an Titeln zu Corona und den Folgen, eröffnet dieses Buch Möglichkeiten zu lernen, mit unseren Ängsten umzugehen.

 

Fritz Riemann

Grundformen der Angst

Leinenausgabe mit Schutzumschlag und Lesebändchen: 19,90 Euro/ ISBN: 978-3-497-01749-2

kartoniert: 17,90 Euro/ ISBN: 978-3-497-02422-3

 

Leseprobe

 

 

Roman live: Der Präsident

Roman live: Vorhang auf für den Präsidenten!

Berührend, brandaktuell und mit tragikomischem Humor: Clemens Berger blickt in seinem neuen Roman Der Präsident hinter die Kulissen der Macht und erzählt eine unvergessliche Geschichte.

 

Clemens Berger

Der Präsident

24,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1733-0

Ich erwarte die Ankunft des Teufels

Die 19-jährige Mary MacLane wünscht sich Napoleon oder am besten gleich den Teufel als Liebhaber. Sie träumt von einer Revolution, während sie mit ihren Mitmenschen im provinziellen Montana genauso wenig anfangen kann wie mit ihren häuslichen Pflichten und der kargen Landschaft. Mary fühlt sich einsam auf der Suche nach sich selbst und dem guten Leben – und feiert trotzdem kraftvoll das eigene Ich.
MacLane war völlig unbekannt, als sie 1902 ihr erstes, im Tagebuchstil verfasstes Buch veröffentlichte. Es wurde zum Skandal und seine Autorin zum Star. Reporter aus den Metropolen pilgerten in ihre Heimatstadt, Cocktails und Sportmannschaften wurden nach ihr benannt. Ihr Name wurde zum Inbegriff für rebellische junge Frauen.
Auch über 100 Jahre später fasziniert es ungemein, wie virtuos und selbstverständlich Mary MacLane sämtliche Konventionen über den Haufen wirft, wie sie zwischen Größenwahn und Todessehnsucht, Resignation und Euphorie tänzelt.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Mary MacLane

Ich erwarte die Ankunft des Teufels

18,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011256-4

 

welt.de 10.08.2020

Spiegel Online 17.05.2020

FAZ 27.04.2020

Deutschlandfunk Kultur 16.04.2020

Goethe für Klugscheißer

Welche geflügelten Worte in unserer Alltagssprache gehen auf Goethe zurück? In welcher Stadt steht der nach Goethes Romanfigur benannte Lotte-Tower ? Und unter welchem Pseudonym reiste Goethe durch Italien?

Dagmar Gaßdorf und Bertold Heizmann präsentieren in Goethe für Klugscheißer aus dem Klartext Verlag mit enormem Fachwissen und viel Humor verblüffende Fakten aus Goethes Leben und Werk, decken dabei populäre Irrtümer auf und bringen auch so manchen vermeintlichen Goethe-Kenner zum Staunen. Ein Lesevergnügen für alle Goethe-Fans und solche, die es werden wollen!

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

 

Dagmar Gaßdorf/ Bertold Heizmann

Goethe für Klugscheißer

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

14,95 Euro

ISBN: 978-3-8375-2315-7

 

Clemens Berger: Der Präsident

„Ich bin ein Polizist, der einen Schauspieler spielt, der einen Präsidenten spielt.
Das hatte Jay Immer gesagt.“

Jay Immer ist ein Polizist in den USA der 80er Jahre, den der amerikanische Traum ereilt: Er wird zum 40. Präsidenten gewählt, genauer gesagt zu dessen Doppelgänger! Fortan vertritt er Ronald Reagan überall dort, wo dieser nicht sein kann. Als Jay Immer jedoch seine eigenen Vorstellungen umsetzt und sich für die Umweltbewegung engagiert, bekommt die Idylle einen Riss.

Clemens Berger wirft in Der Präsident einen Blick hinter die Kulissen der Macht.  Er nimmt uns mit auf eine berührende Zeitreise, geistreich geschrieben, gespickt mit schwarzem Humor.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Clemens Berger

Der Präsident

24,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1733-0

 

Leseprobe

WDR4 29.11.2020

Deutschlandfunk Büchermarkt 27.10.2020

LiteraTOUR (Servus TV) 13.10.2020

3sat Kulturzeit 24.09.2020

Deutschlandfunk Kultur 06.08.2020

BR Fernsehen 23.07.2020

Die Amazonas-Tagebücher

Dieses außergewöhnliche Buch nimmt den Leser mit auf Henry Bates‘ bahnbrechende Reisen und Entdeckungen im Amazonasgebiet in den Jahren 1848 bis 1859. Es zeigt Faksimile-Reproduktionen von atemberaubenden Bildseiten aus seinen beiden Amazonas-Reisetagebüchern sowie Auszüge aus dem Werk «Elf Jahre am Amazonas», das er nach seiner Rückkehr schrieb. Erstmals werden diese bedeutenden naturwissenschaftlichen Tagebücher veröffentlicht – in einer bibliophilen Ausgabe, die sich hervorragend als Geschenk eignet.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Die Amazonas- Tagebücher

Henry Walter Bates‘ Zeichnungen & Reiseberichte

24,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08198-4

 

Leseprobe

welt.de am 31.07.2020

 

 

Warum es normal ist, dass die Welt untergeht

»Ich habe das Gestern gesehen. Ich kenne das Morgen«

Gemäß der Inschrift auf Tutanchamuns Grab interpretiert Robert L. Kelly in Warum es normal ist, dass die Welt untergeht erkenntnisreich und humorvoll 6 Millionen Jahre Evolutions- und Menschheitsgeschichte, um unsere Zukunft vorauszusagen!

Angesichts von Pandemien, Klimawandel, Wirtschaftskrisen und Terrorismus sieht unsere Zukunft äußerst düster aus. Der Anthropologe und Archäologe Robert L. Kelly widerspricht dem entschieden. Radikale Veränderungen sind zu erwarten. Doch der Autor ist optimistisch, dass die Zukunft besser wird als unsere Gegenwart – wenn wir die richtigen Lehren ziehen. In diesem packenden und unterhaltsamen Sachbuch zeigt er uns, wie sich die Menschheit immer wieder neu erfand – und was wir daraus für morgen lernen können!

 

Robert L. Kelly

Warum es normal ist, dass die Welt untergeht

Eine kurze Geschichte von gestern und morgen

wbg Theiss

22,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4014-6

 

Leseprobe

 

Sachbuch live: Urlaubsglück in der Region

Sachbuch live: Das Urlaubsglück in der Region entdecken – mit Büchern aus dem Droste und Klartext Verlag!

Orte, die glücklich machen, Wandern und Radeln für die Seele oder unerwartete Tatsachen und kuriose Hintergründe, hier ist für jeden etwas dabei.

Zum Droste Verlag

Zum Klartext Verlag

Sachbuch live: Die gefährdete Rationalität der Demokratie

Sachbuch Live: In den Debatten um den Populismus dominiert die Sorge um die Verrohung des Tons und die Verschiebung der Grenzen des Sagbaren. Übersehen werden dabei die Gefahren durch die schleichende Aushöhlung der demokratischen Institutionen. Julian Nida-Rümelin analysiert in seinem Buch die Lage und bietet Orientierung für eine gefestigte politische Praxis.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Julian Nida-Rümelin

Die gefährdete Rationalität der Demokratie

Ein politischer Traktat

22,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-278-7

 

Leseprobe

ttt- titel thesen temperamente 22.03.2020

Deutschlandfunk 22.03.2020

SWR 09.03.2020

 

Herbstvorschauen 2020

Hier finden Sie die Herbstvorschauen 2020 unserer Verlage!

Wir freuen uns sehr auf die großartigen Neuerscheinungen im Herbst und wünschen viel Freude beim Entdecken der neuen Programme.

Sachbuch live: Ein Leben für den Blues

 

Eric Clapton hat Musikgeschichte geschrieben. Er ist der einzige Künstler, dem es gelang, gleich drei Mal in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen zu werden. Ein Leben für den Blues von Peter Kemper aus dem Reclam Verlag erzählt von Claptons Wurzeln, seiner Musik, seiner Weltkarriere – und von seinen Dämonen!

 

Peter Kemper

Eric Clapton

Ein Leben für den Blues

24,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011214-4

 

 

Roman live: Ich erwarte die Ankunft des Teufels

MacLane war völlig unbekannt, als sie 1902 ihr erstes, im Tagebuchstil verfasstes Buch veröffentlichte. Es wurde zum Skandal und seine Autorin zum Star. Reporter aus den Metropolen pilgerten in ihre Heimatstadt, Cocktails und Sportmannschaften wurden nach ihr benannt. Ihr Name wurde zum Inbegriff für rebellische junge Frauen.
Auch über 100 Jahre später fasziniert es ungemein, wie virtuos und selbstverständlich Mary MacLane sämtliche Konventionen über den Haufen wirft, wie sie zwischen Größenwahn und Todessehnsucht, Resignation und Euphorie tänzelt.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Mary MacLane

Ich erwarte die Ankunft des Teufels

18,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011256-4

Sachbuch live: Schmetterlinge- Das Postkartenbuch

Wundersame Verwandlungen, raffinierte Täuschung und prächtige Farbspiele auf 40 Ansichtskarten in edlem Einband! Der mehrfach ausgezeichnete Künstler Johann Brandstetter führt uns mit seinen außergewöhnlichen Illustrationen in „Schmetterlinge – Das Postkartenbuch“ aus dem Haupt Verlag die Schönheit der Schmetterlinge vor Augen.

Bibliophil ausgestattet, vielseitig verwendbar, perfekt geeignet als Geschenk!

Die Postkartenmotive stammen aus dem Buch Wie Schmetterlinge leben – Wundersame Verwandlungen, raffinierte Täuschung und prächtige Farbspiele (ebenfalls aus dem Haupt Verlag).

Johann Brandstetter
Schmetterlinge- Das Postkartenbuch
19,90 Euro
ISBN: 978-3-258-08144-1

Ins Unbekannte

Jeder Ort hat seine Geschichte, häufig unerwartet, ungewöhnlich und oftmals völlig unbekannt.

Der große Historiker Norman Davies hat sich auf eine Reise rund um die Welt gemacht. Über Monate legte er tausend von Meilen zurück – von der südlichsten Spitze der Südseeinseln bis zum Nordkap einmal rund um den Globus. Und die Belohnung war Verzauberung! Wo er hinkommt, kann er nicht anders, als Geschichten über Geschichte zu entdecken. Sein Buch „Ins Unbekannte“ ist ein persönlicher Reisebericht der besonderen Art: eine Weltreise in die Vergangenheit, eine historische Spurensuche.

Das überwältigende Zeugnis des Reichtums unsere Welt und unserer Geschichte und das opus mangnum eines großen Erzählers.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Norman Davies

Ins Unbekannte

Eine Weltreise in die Geschichte

39,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-4114-3

World Wide Wunderkammer

So gerne sich Opernhäuser und Konzertsäle, Theater und Museen als Zauberorte des Analogen begreifen – auch an den Kulturinstitutionen geht die Digitalisierung nicht spurlos vorbei. Der Musikjournalist Holger Noltze analysiert die Schwächen des Betriebssystems und macht sich auf die Suche nach dem Mehrwert der Digitalisierung für die ästhetische Erfahrung der Zukunft.

Holger Noltze durchleuchtet, wie Streaming, ständige Verfügbarkeit, Verlinkung etc. die Inhalte und die Modi der ästhetischen Erfahrung verändern. Das Web bietet ungeheure Chancen, zu vertiefen und zu differenzieren. Um diese Möglichkeiten der Feinjustierung zu nutzen, um den Hunger auf Unbekanntes, auf Entdeckungen jenseits des Erwarteten und Erwartbaren zu wecken, müssen wir, so Noltze, lernen, Komplexität zu genießen. Und auf Seiten der Institutionen, aber auch der Rezipienten bereitsein, den Anspruch der Kunst auf Erweiterung des Horizonts auch auf die eigene Wahrnehmung zu übertragen.

 

Der Titel erscheint am 11.05.2020 in der Edition Körber:

Holger Noltze

World Wide Wunderkammer

Ästhetische Erfahrung in der digitalen Revolution

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-280-0

 

NZZ am 06.05.2020

SWR 2 am 03.05.2020

FAZ am 19.04.2020

Sachbuch live: Viel Garten – wenig Zeit

Ein Buch voller wertvoller Tipps, damit das Gärtnern auch bei Zeitmangel nicht zur Last wird.
Welche Gärtnerin, welcher Gartenfreund kennt dies nicht: Zu wenig Zeit, die Gartenarbeit wächst über den Kopf und der Garten wandelt sich vom Ort der Erholung zur Last? In solch einem Fall hilft dieses Buch ohne Stress den Garten zu genießen. Mit etwas Planung und Wissen lassen sich auch große Gärten bewältigen: viele Praxisbeispiele zeigen, wie es geht.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Brunhilde Bross- Burkhardt

Viel Garten – wenig Zeit

Mehr Freude am Garten durch kluge Planung

26,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08106-9

 

Sachbuch live: 66 x Beethoven

Hatte Beethoven Humor? Wie waren seine Umgangsformen? Passend zum 250. Geburtstag des großen Musikers in diesem Jahr haben Hans-Georg Klemm und Yvonne Zoll in „66 x Beethoven – Ludwig van A-Z“  überraschende, kuriose und unterhaltsame Geschichten und Anekdoten über Beethoven, sein Werk und sein Leben zusammengestellt.

Ein Buch, mit dem jeder zum Beethoven-Kenner wird, das aber auch Experten noch einiges zu erzählen hat.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Hans – Georg Klemm/ Yvonne Zoll

66 x Beethoven

Ludwig van A-Z

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4082-5

 

100 Seiten: Reclam Verlag

 

Seuchen sind die Geißeln der Menschheit. Die Pest entvölkerte ganze Landstriche, heute versetzen uns Ebola, Sars oder Vogelgrippe in Angst. Woher kommen die Erreger dieser Seuchen, warum führen manche von ihnen zu Epidemien? Aber vor allem: Was können Medizin und Forschung dagegen tun?
Fachlich fundiert erzählt Kai Kupferschmidt die lange, teils krimiartige Geschichte eines vielgestaltigen Phänomens, deren Ende – man ahnt es – nicht absehbar ist.

Die Langeweile hat keinen guten Ruf. Sie wird gleichgesetzt mit Zeitverschwendung, gilt als öde und unoriginell. Dabei kann Langeweile wichtige Impulse auslösen und unsere Kreativität fördern. Barbara Streidl gelingt auf 100 Seiten das überaus inspirierende Porträt eines ungeliebten Zustands!

Wie schaffen es einige Menschen, mit den Widrigkeiten des Lebens besser fertigzuwerden als andere? Aus Krisen gestärkt hervorzugehen? Trotz Leid das Lachen nicht zu verlieren? Anscheinend verfügen sie über eine besondere Fähigkeit, die ihnen hilft, Erschöpfung vorzubeugen, über eine Widerstandskraft, die immun macht gegen die Belastungen des Alltags, kurz: über Resilienz.

Die komplexe Welt von Game of Thrones von Dorne über Winterfell bis jenseits der Mauer, von den Eiseninseln über die Sklavenbucht bis nach Asshai kennen Sie bereits in und auswendig? Langeweile? Die Reihe 100 Seiten aus dem Reclam Verlag bietet unterhaltsames Wissen aus den Bereichen Literatur, Kultur, Musik, Film und TV, Gesellschaft, Politik, Geschichte und Naturwissenschaft für Neugierige und Fans. Ob Twin Peaks oder Gilmore Girls, Mandela oder Napoleon, Schlager oder die Rolling Stones, Vampire oder Superhelden – hier ist für jeden Leser der passende Titel dabei!

 

100 Seiten Seuchen, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020447-4

100 Seiten Langeweile, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020447-4

100 Seiten Resilienz, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020424-5

100 Seiten Game of Thrones, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020556-3

Zur Reihe gelangen Sie hier.

 

 

Bücher mit Heimat: Droste Verlag

 

Zuhause Freizeit & Natur genießen.

Inspiration liefern die Bücher mit Heimat aus dem Droste Verlag: Der Frühling läd zum Spaziergang, Wandern oder einer Radtour in der Natur ein und im Grünen können die Social-Distancing Vorgaben leichter umgesetzt werden.

Und auch die Glücksorte liefern Ideen die heimische Region neu zu entdecken. Sie sind außerdem ein idelaes Lesebuch und Geschenk für alle, die gerne in die Ferne schweifen und nun vom Balkon aus die Welt erkunden möchten.

Zur jeweiligen Titelübersicht gelangen Sie hier:

Glücksorte

Wanderführer

Radwanderführer

 

 

Das Schwein

 

Wer mit dem Schwein nur die Farbe rosa verbindet, den belehrt diese Buch eines Besseren! Ob Glücksferkel, Supernase oder Fleischlieferant, das Schwein gehört zu den wichtigsten Tieren für uns Menschen.

Das Schwein wurde als eines der ersten Tiere domestiziert und zu Speisezwecken gezüchtet. Das Buch schildert nicht nur die Hintergründe der Evolution und Domestikation des Schweins, sondern vermittelt auch viel Wissenwertes zu Biologie und Verhalten. So können Schweine oft ganz ähnliche Aufgaben wie Hunde übernehmen: sei es, dass sie Schäfe hüten, Trüffel suchen, auf der Jagd vorstehen, Haus und Hof bewachen, als Drogenfahnder oder natürlich als Haustier des Menschen dienen. Abgerundet wird dieses reich bebilderte Buch mit Porträts von 30 Schweinerassen aus aller Welt.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Richard Lutwyche

Das Schwein

Geschichte, Biologie, Rassen

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08093-2

 

Leseprobe

Süddeutsche Zeitung 17.04.2020

 

 

Sachbuch live: Tiere in meinem Garten

Üppige Natur sowie tierische Gäste und Besucher unmittelbar vor der Haustür? Wer wünscht sich das nicht. Doch oft fehlt eine konkret umsetzbare Vorstellung davon, wie ein lebendiger Garten tatsächlich aussehen könnte. Wer in seinem Garten aktiv etwas für Wildtiere tun möchte, dem hilft dieses Buch, geeignete Lebensräume für Insekten, Amphibien, Reptilien, Vögel, Fledermäuse und weitere Kleinsäuger zu schaffen.Welche Nahrung bevorzugen die verschiedenen Gartenbesucher? Wo schlafen und ruhen sie gerne? Was benötigen sie für eine erfolgreiche Fortpflanzung? Egal wie groß oder klein ein Garten ist, dieses Buch bietet alle erforderlichen Informationen und eine Fülle von Anregungen, um ein eigenes kleines Naturschutzgebiet zu gestalten.

 

Diese und viele weitere Tipps finden sich in dem umfassenden Ratgeber aus dem Haupt Verlag:

Bruno P.Kremer/ Klaus Richarz

Tiere in meinem Garten

Wertvolle Lebensräume für Vögel, Insekten und andere Wildtiere gestalten

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08155-7

 

Sachbuch live: Amerika im kalten Bürgerkrieg

Sachbuch live: Die USA, ein Land ohne Einheit: Wie gefährdet ist die Demokratie in Amerika?

Einst galten die USA als Musterbeispiel eines stabilen demokratischen Staates. Mit den Republikanern und den Demokraten gab es zwei unideologische Parteien mit moderaten Politikern. Heute gibt es Donald Trump. Warum wurde Trump gewählt? Was sind die Gründe für die tiefe Spaltung des Landes, das früher einmal als Heimat des Pragmatismus galt, und das sich, anders als Europa, stets von gefährlichen Utopien ferngehalten hat? Torben Lütjen bietet in seinem Sachbuch eine messerscharfe Analyse der Entzweiung Amerikas.

 

Torben Lütjen

Amerika im kalten Bürgerkrieg

Wie ein Land seine Mitte verliert

wbg Theiss

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4076-4

Sachbuch live: Kim – Nordkoreas Diktator aus der Nähe

Sachbuch live: Mit gesunder Skepsis und journalistischem Einfühlungsvermögen zeichnet Anna Fifield in „Kim- Nordkoreas Diktator aus den Nähe“ aus der Edition Körber das Porträt des wohl seltsamsten Regimes der Welt – isoliert und zugleich weltpolitisch bedeutend, eine bankrotte Atommacht – und seines Herrschers, des selbsternannten Geliebten und Geehrten Führers Kim Jong-un.

Anna Fifield

Kim – Nordkoreas Diktator aus der Nähe

24,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-277-0

Sachbuch Live: Einfach alles!

Sachbuch live: Hier finden Sie ab sofort aktuelle Empfehlungen aus unseren Verlagen.

Wir starten mit „Einfach alles! – Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen“ von Christopher Lloyd (wbg Theiss).

 

Christopher Lloyd

Einfach alles!

Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4068-9

 

Einfach alles!

 

Die bunteste Universalgeschichte unseres Planeten: 13,8 Milliarden Jahre verständlich erklärt und sensationell illustriert in einem einzigen Buch! Bestsellerautor Christopher Llyod hat das Unmögliche gewagt. „Einfach alles!“ nimmt den Leser mit auf eine rasante, unterhaltsame und unglaublich informative Achterbahnfahrt durch Wissenschaft, Natur und Geschichte unseres Planten.

„Einfach alles!“ ist vollgepackt mit spannenden Abenteuern und merkwürdigen Begegnungen. Der Leser erlebt die Entstehung der Erde, das Zeitalter der Dinosaurier, den Siegeszug des homo sapiens, Kriege, Revolutionen und den ersten Flug zum Mond. Auch Konfuzius, Kleopatra, Dschingis Khan, die Gebrüder Wright und Mahatma Gandhi sind mit dabei. Egal ob Schwerkraft oder künstliche Intelligenz: Hier gibt es einfache Antworten auf knifflige Fragen.

Ein tolles Design, Schaubilder und Karten erwecken die Geschichten zum Leben.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

Christopher Lloyd

Einfach alles!

Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4068-9

Leseprobe

Birgisson: Quell des Lebens

Eine bewegende Liebesgeschichte und zugleich eine leidenschaftliche Warnung vor Umweltzerstörung und kolonialem Hochmut.

An der nördlichsten Küste Islands entspringt eine Quelle, die Überlieferungen zufolge über geheimnisvolle Heilkräfte verfügt. Als ein heftiger Vulkanausbruch Island – damals eine dänische Kolonie – im 18. Jh. verwüstet, wird im fernen Kopenhagen die Zwangsdeportation der Bevölkerung geplant. Der junge Wissenschafter Magnús Egede wird auf die Insel geschickt, um die Umsetzung dieses Plans zu betreiben – stattdessen jedoch verfällt er der Faszination der rauen Landschaft, ihrer Archaik und der Schönheit von Sesselja, einem stummen Mädchen aus den Westfjorden. Als Magnús von einem Eisbären schwer verletzt wird, ist es das Wasser aus dem Quell des Lebens am Rande der bewohnbaren Welt, mit dem Sesselja ihn heilt – nur um ihn wieder zu verlieren.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

Bergsveinn Birgisson

Quell des Lebens

24,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1718-7

 

Deutschlandfunk 27.02.2020

 

 

Die fotografische Inszenierung des Verbrechens

Zum 75. Jahrestag der Befreiung Auschwitz-Birkenau legen die drei Historiker Tal Bruttmann, Stefan Hördler und Christoph Kreutzmüller mit ihrem Bildband Die fotografische Inszenierung des Verbrechens erstmals eine umfangreiche Analyse des Lili-Jacob-Albums vor.

Neben Zeitzeugen-Berichten Überlebender, Akten und Dokumenten sind es diese Schwarz-Weiß-Fotografien des Auschwitz-Albums, die sich in unser ikonographisches Gedächtnis eingebrannt haben. Die SS-Fotografen Bernhard Walter und Ernst Hofmann haben die Abläufe im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau Ankunft an der Rampe, Weiterleitung der Deportierten, Massenraub ihrer letzten Habe dokumentiert.

Die Autoren setzten in langjährigen Forschungen und arbeitsintensiver Puzzlearbeit die ursprüngliche Reihenfolge der Fotografien zusammen. In ihren Bildanalysen erlangten sie neue bahnbrechende Erkenntnisse über Personen und Vorgänge, die sie ausführlich darlegen. Zudem klären sie lückenlos die Überlieferungsgeschichte und erläutern, was auf den Bildern en detail zu sehen ist.

 

Tal Bruttmann, Stefan Hördler, Christoph Kreutzmüller

Die fotografische Inszenierung des Verbrechens

Ein Album aus Auschwitz

wbg Academic

60,00 Euro

ISBN: 978-3-534-27142-9

 

Markus Lanz 28.01.2020

Spiegel Online 26.01.2020

welt.de 19.12.2019

Naturerkundungen mit Skizzenheft und Staffelei

 

Dieses Buch reist 23 Menschen nach, die um die Welt segelten und mit großer Leidenschaft das Wesen der Natur erkundeten – mit Notizbuch, Skizzenheft und Staffelei. Von Forschern wie Charles Darwin, Johann Forster und Alexander von Humboldt über Sammler wie Nikolaus Joseph Jacquin bis hin zu Künstlern wie Maria Sibylla Merian, Ferdinand Bauer, John James Audubon und Conrad Martens – sie alle einte der Wunsch, neue Welten nicht nur zu sehen, sondern auch zu verstehen und für andere festzuhalten. Aus dem Fundus ihrer Werke sind die Essays reich illustriert: mit Auszügen aus Skizzenheften, großartigen Pflanzen- und Tierillustrationen, Darstellungen von Landschaften sowie Fotos von Sammelstücken und Herbarbelegen.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Natural History Museum (Hrsg.)

 Naturerkundungen mit Skizzenheft und Staffelei

23 Forschungsreisende aus vier Jahrhunderten

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08119-9

 

Leseprobe

BR Fernsehen 28.04.2020

SZ 17.01.2020

Grupello Verlag neu bei forum independent

„Das Auge liest mit. Schöne Bücher für kluge Leser.“

Seit dem 1. Januar 2020 ist der Grupello Verlag neuer Partnerverlag bei forum independent.

Zum Verlagsprogramm gelangen Sie hier.

 

humboldt Verlag neu bei forum independent

Wir freuen uns, den humboldt Verlag neu in der Vertriebskooperation begüßen zu dürfen.

humboldt steht für Ratgeber mit hoher inhaltlicher Qualität und sehr praktischem Nutzen. Thematisch bewegen sich die Ratgeber rund um Gesundheit & Ernährung, Selbstcoaching, Liebe & Partnerschaft, Eltern & Kind sowie Fotografie.

Das Verlagsprogramm finden Sie hier.

 

Frühjahrsvorschauen 2020

Hier finden Sie die aktuellen Frühjahrsvorschauen 2020 unserer Verlage!

Rauhnächte

Harald Krassnitzer hat seine liebsten Sagen und Erzählungen rund um die Rauhnächte gesammelt und mit persönlichen Worten begleitet.

Die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag sind eine geheimnisvolle Zeit, in der die Natur stillsteht und die Grenzen zwischen unserer Welt und dem Reich der Magie aufgehoben scheinen. Im Alpenraum, aber auch in der nordischen Welt ranken sich zahlreiche Sagen um die Rauhnächte: Menschen sprechen mit Tieren, Kobolde bevölkern die Stuben, Wünsche gehen in Erfüllung und die Wilde Jagd reitet über das Land. Es ist diese Durchlässigkeit zu Magie und altem Wissen, aber auch dieses Moment des Innehaltens, die Harald Krassnitzer seit jeher faszinieren und denen in unserer hektischen Zeit besondere Bedeutung zukommt.

 

Das Buch ist im Residenz Verlagerschienen:

 

Harald Krassnitzer

Rauhnächte

Wunderbares für eine besondere Zeit

20,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1725-5

 

Markus Lanz, ZDF 3.12.2019

Klartext Verlag neu bei forum independent

Seit dem 1. November 2019 ist der Klartext Verlag neuer Partnerverlag bei forum independent.

Der Klartext Verlag veröffentlicht Freizeitführer, Sachbücher, Bildbände und Kalender zu regionalen und populären Themen.

Zum Verlagsprogramm gelangen Sie hier.

Ich sterbe, wie ich will

Ich sterbe, wie ich will ist ein bewegender Bericht von Sabine Mehne über die eigene Vorbereitung zum Sterbefasten: Sabine Mehne hat den Krebs besiegt und sich mit all ihrer Kraft ins Leben zurück gekämpft. Mit Anfang 60 zählt sie nun zu den Langzeitüberlebenden nach einer Knochenmarktransplantation. Die mannigfaltigen, sehr belastenden Spätfolgen der Krebsbehandlung bekommt gegenwärtig kein Arzt in den Griff. Deshalb trifft sie eine radikale Entscheidung: Sie möchte die moderne Hochleistungsmedizin kein weiteres Mal in Anspruch nehmen. „Sterbefasten“ lautet ihre persönliche Antwort auf die Frage, wie sie ihr Leben selbstbestimmt und ohne weitere Qualen vollenden kann. Wie sie sich und die ihr nahestehenden Menschen auf das Sterbefasten vorbereitet, erzählt sie offen in diesem Buch. Damit gibt sie auch wertvolle Anregungen für Menschen, die sich für das Thema interessieren oder diese Option für sich selbst in Betracht ziehen.

 

Der Titel ist im Ernst Reinhardt Verlag erschienen:

 

Sabine Mehne

Ich sterbe, wie ich will

Meine Entscheidung zum Sterbefasten

22,00 Euro

ISBN: 978-3-497-02886-3

Leseprobe

 

Buchtrailer

SWR Nachtcafé 25.10.2019

ARD Dokumentation 23.02.2023

Frankfurter Buchmesse 2019

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse 2019 in Halle 3.1 D131.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Glücksorte in Dublin

In Dublin kann wirklich jeder sein Glück finden – immer mit einer Meeresbrise um die Nase und Möwenlachen im Ohr. Es gibt mehr als 1000 gute Gründe, hier sein Herz zu verlieren. Die 80 schönsten haben Nicole Quint und Thomas Schneider für ihre Liebeserklärung an die irische Hauptstadt in dem Buch Glückorte in Dublin zusammengestellt:  Wo kann man zum Iren auf Probe werden? Warum duftet eine Loseblattsammlung hier nach Lavendel? Wann hat der heilige Valentin Sprechstunde? Und wo kann man Molly Malones heimliche Rivalin treffen und Heinrich Bölls Lieblingskirche entdecken?

 

Der Titel ist im Droste Verlag erschienen:

 

Nicole Quint/Thomas Schneider

Glücksorte in Dublin

Fahr hin & werd glücklich

14,99 Euro

ISBN: 978-3-7700-2129-1

 

welt.de am 21.09.2019

Kommune der Faschisten

Dies ist eine aberwitzige, eine absurde Geschichte. Wenn sie nicht wahr wäre, würde man sie den Kinoträumen eines Werner Herzog entsprungen glauben. Es ist die Geschichte der Marionettenrepublik von Fiume, die einen Winter, einen Sommer und einen Winter lang (von September 1919 bis Dezember 1920) ein bizarres, ein aus der Zeit gefallenes Fest in Fiume, dem altehrwürdigen Rijeka, feierte.

Unter der Führung des Exzentrikers, Dichters und Kriegshelden Gabriele D’Annunzio besetzen 2500 Freischärler eine kleine, kroatische Küstenstadt und errichten auf den Trümmern des Habsburgerreichs die Republik von Fiume. Hier führen sie ein bizarres Spektakel antagonistischer Elemente auf: Militärparaden, Fackelzüge und Kriegsverherrlichung, vereint mit einem nicht abreißenden Happening von freier Liebe, Drogen und FKK. Die Republik von Fiume bildet den Auftakt zu einem Jahrhundert der Gewalt. Sie wird zum ästhetischen Laboratorium des Faschismus und zu einem frühen Ort der »counter culture« von 1968.

In Die Kommune der Faschisten beschreibt Kersten Knipp, wie sich all diese widersprüchlichen Aspekte zu einem gefährlichen, massenpsychotischen Populismus verbinden, und zeigt auf, wie sich an dieser erstaunlichen Episode der Beginn der Wege und Irrwege des 20. Jahrhunderts abzeichnet.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Kersten Knipp

Die Kommune der Faschisten

Gabriele D’Annunzio, die Republik von Fiume und die Extreme des 20. Jahrhunderts

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3914-0

 

Spiegel Online Einestages 11.09.2019

Die Welt 12.09.2019

3sat Kultur 11.09.2019

Beate Uhse

Heute hat Beate Uhse Kultstatus, in den 70er-Jahren war sie geächtet. Die Pionierin der sexuellen Aufklärung hat aus dem Nichts ein internationales Imperium aufgebaut und gilt als erfolgreichste deutsche Geschäftsfrau des 20. Jahrhunderts. Ende der 40er-Jahre startete die engagierte Aufklärerin mit dem Verkauf von Broschüren über Verhütungsmethoden und hatte bald das Startkapital, um ihr Versandgeschäft für „Ehehygiene“ auszubauen. Bald hatte Uhse über eine Million Kunden. Sie eröffnete den ersten Sex-Shop der Welt. Doch privat lief nicht immer alles so, wie es sich ‚Tante Sex‘ gewünscht hätte.

Am 25.Oktober 2019 hätte Beate Uhse ihren 100. Geburtstag gefeiert. Katrin Rönicke hat den privaten und beruflichen Lebensweg dieser außergewöhnlichen Frau spannend nachgezeichnet.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

 

Katrin Rönicke

Beate Uhse

Ein Leben gegen Tabus

22,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3466-5

 

Deutschlandfunk Kultur am 27.08.2019

Welt-Alzheimertag am 21.09.2019

Seit 1994 finden am 21. September zum Welt-Alzheimertag viele Aktionen statt, um auf die Situation der Alzheimer-Erkrankten und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Die Bücher aus den forum Verlagen Ernst Reinhardt, facultasMeyer & Meyer und SingLiesel bieten sowohl eine vielfältige Auswahl an Beschäftigungsmaterial für Demenzkranke als auch Praxistipps und Sachinformationen für pflegende Angehörige und Pflegepersonal. Mit sofort umsetzbaren Tipps und vielen wertvollen Informationen, helfen diese Bücher, eine Brücke in die Welt der Demenzkranken zu bauen.

Auf unserem Flyer haben wir Ihnen eine Auswahl unserer Bücher zum Welt-Alzheimertag zusammengestellt:

Flyer Weltalzheimertag 2019

Sollten Sie Interesse an weiteren Titeln oder einer Sortimentsübersicht „Alter-Senioren-Demenz“ haben, wenden Sie sich bitte an das forum Team!

Humboldt: Botanik in Bewegung

 

Alexander von Humboldt versetzte die Botanik in einem doppelten Sinn «in Bewegung»: Er erforschte Pflanzen auf seinen Expeditionen, im «Feld», in freier Natur. Und er dynamisierte das System der Naturgeschichte nach Carl von Linné, indem er nicht mehr nur einzelne Arten klassifizierte, sondern ihrer Verteilung über die Erde folgte und sie im Kontext ihrer Umwelt betrachtete. Er machte die Pflanzenwissenschaft auch zu einer Migrationskunde und – avant la lettre – zur Ökologie.

Botanik in Bewegung aus dem Haupt Verlag erzählt Humboldts Leben als Botaniker in vier Kapiteln: «Träumen», «Beobachten», «Auswerten» und «Nachwirken». Der Leser verfolgt seine wichtigsten Stationen inmitten einheimischer und exotischer Pflanzen: von Berlin und Paris nach Teneriffa, Havanna und Quito, St. Petersburg und Sibirien. Dieses reich bebilderte Buch liefert aber nicht nur eine Erzählung von Alexander von Humboldts botanischem Schaffen, sondern es setzt dieses auch ins Verhältnis zur modernen Pflanzenwissenschaft.

Bibliophil ausgestattet, vielseitig verwendbar und wunderbar geeignet als Geschenk: die Postkarten-Serie Alexander von Humboldt und die Botanik ist eine Bilderreise in 40 Motiven. Sie führt durch Humboldts Leben von seinen lichtlosen Funden im Bergbau über den kolossalen Drachenbaum von Oratava bis zu den farbenfrohen Gewächsen der Neuen Welt.

 

Beide Titel sind im Haupt Verlag erschienen:

Oliver Lubrich/ Adrian Möhl

Botanik in Bewegung

Alexander von Humboldt und die Wissenschaft der Pflanzen

34,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08107-6

Leseprobe

Deutschlandfunk am 13.09.2019

spektrum.de am 28.09.2019

 

 

Alexander von Humboldt und die Botanik – Das Postkartenbuch

19,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08109-0

Leseprobe

Humboldt: Das zeichnerische Werk

Alexander von Humboldt zeichnete als Botaniker, Zoologe und Anatom Pflanzen, Tiere und Körperdetails. Als Geograph und Kartograph erfasste er die Konturen von Gebirgen, Flüssen und Kontinenten. Er entwarf Karten vom Orinoco, von Kuba und von Zentral-Asien. Als Reisender skizzierte er Menschen, Gebäude und Landschaften und mit seinen Diagrammen, Isolinien und Gebirgsprofilen war er ein Pionier der Infographik.

Der Bildband Das zeichnerische Werk beinhaltet 260 neu entdeckte und bisher unveröffentlichte Zeichnungen von Menschen, Tieren und Pflanzen. Sie geben Einblicke in Humboldts Zeichenwerkstatt und in die graphische Dimension seiner Wissenschaft.

 

Der Titel ist in der wbg edition erschienen:

 

Alexander von Humboldt

Das zeichnerische Werk

Einführungspreis: 100,00 Euro

(ab 1.02.20: 150,00 Euro)

ISBN: 978-3-534-27047-7

 

Leseprobe

welt.de am 30.07.2019

Yoga – Fokus & Klarheit

In unserer modernen Welt mit ihrer Fülle an Möglichkeiten ist es wichtig, immer wieder zum Wesentlichen zurückzukehren: Yoga – Fokus & Klarheit aus dem Meyer & Meyer Verlag leitet schrittweise an, Raum und Zeit für Erfahrungen zu schaffen, Grundlegendes und Tiefgehendes aus dem Yoga zu üben und abseits der Matte fokussierter und klarer zu sein.

Tina von Jakubowski liefert ein modernes, alltagstaugliches Konzept mit stärkenden Haltungen, Ernährungstipps, Reflexionen und lebbaren Ideen aus der Yogaphilosophie.

 

Tina von Jakubowski

Yoga- Fokus & Klarheit

Das Praxisbuch

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7653-5

 

 

 

Forever Deix: Auswahl Hotlist 2019

Forever Deix aus dem Ueberreuter Sachbuch Verlag steht in der Kategorie „Das besondere Buch“ zur Wahl für die Hotlist der besten Bücher aus unabhängigen Verlagen 2019.

Bis zum 20.08.2019 können Sie hier abstimmen. Jede Stimme zählt!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns unterstützen.

 

Forever Deix

Der Jubelband

49,95 Euro

ISBN: 978-3-8000-7717-5

Verrückt nach Karten

 

Karten sind faszinierend, voller Wunder und Magie, denn Karten versprechen Abenteuer und Spannung sowie eine gute Geschichte!

Robert Louis Stevenson erfand eine Karte, um ein Kind zum Träumen zu bringen. Die Idee für »Die Schatzinsel« war geboren. Und noch mehr Schriftsteller lieben Karten. „Verrückt nach Karten“ aus dem wbg Theiss Verlag zeigt ihre Favoriten. Darunter sind nicht nur die gezeichneten Helden aus ihren Büchern, sondern auch die Pläne realer Städte, die sie inspiriert haben, und die raschen Skizzen am Rand der Seite. Mercators Weltprojektionen faszinieren J.K. Rowling oder Robert Macfarlane genauso wie Google Maps, das Liniennetz der U-Bahn und die Monster auf alten Himmelsgloben. Nach Mittelerde, Atlantis und Utopia geht die turbulente Reise. Stets verraten uns die Karten ganz persönliche Erlebnisse und Erinnerungen großer Klassiker und moderner Autoren.

 

Der Bildband ist im wbg Theiss Verlag  erschienen

Huw Lewis-Jones

Verrückt nach Karten

Geniale Geschichten von fantastischen Ländern

34,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3931-7

 

WDR 2 Lesen 18.08.2019

Deutschlandfunk Kultur 12.07.2019

Herbstvorschauen 2019

Hier finden Sie die aktuellen Herbstvorschauen 2019 unserer Verlage nach Literatur, Sach- und Fachbuch

sortiert.

Pop und Populismus

Der Ton wird aggressiver, auch in der populären Musik: Die Texte werden hasserfüllter, die Musik martialischer. Jens Balzer sieht eine klare Parallele zur politischen Debatten-Unkultur. Die Behauptung, »nur Musik« machen zu wollen, verfängt nicht: Wer so viele, gerade junge, Menschen erreicht und zur Identifikation einlädt, erklärt er, hat auch die Pflicht, über die politischen Aspekte seiner Kunst nachzudenken.

Doch zugleich ist Pop ohne Provokation, ohne das Spiel mit Tabubrüchen nicht vorstellbar. Will man populäre Musik prinzipiell in die Verantwortung für eine gerechte, gleiche, tolerante Gesellschaft nehmen, zerstört man ihre inneren Impulse. An vielen Beispielen – vom Echo-Skandal bis zur Debatte über »cultural appropriation« im Pop – zeigt Jens Balzer in Pop und Populismus, wie schwierig es geworden ist, zwischen populär und populistisch zu unterscheiden. Doch Popkultur ist Massenkultur, und darum müssen wir uns über ihre roten Linien verständigen.

 

Der Titel erscheint am 13.05.2019 in der Edition Körber:

 

Jens Balzer

Pop und Populismus

Über die Verantwortung in der Musik

17,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-272-5

 

ZEIT Online 07.05.2019

Das Leben unserer Wölfe

Der 30. April steht ganz im Zeichen des Wolfes, denn wie jedes Jahr ruft der NABU den Tag des Wolfes aus.

Die Rückkehr des Wolfes in unsere Kulturlandschaft ist für den Naturschutz ein Erfolg. Viele Jahre galt er als Feind des Menschen und wurde intensiv gejagt. Nun ist er auf eigenen Pfoten zurückgekehrt – wie aber leben die Wölfe bei uns?

Heiko Anders ist einer der renommiertesten Wolf-Fotografen. Sein Buch „Das Leben unserer Wölfe“ aus dem Haupt Verlag, welches in Zusammenarbeit mit dem NABU entstand, beinhaltet beeindruckende Aufnahmen aus acht Wolfsrevieren Deutschlands. Anhand seiner Fotografien zeigt er das Leben der Wölfe und nimmt uns u.a. mit in die Kinderstuben und Wohnzimmer der Wölfe. Durch seine persönlichen Erlebnisse und Begegnungen zieht er uns in den Bann der faszinierenden Tiere. Doch auch für Konfliktfelder ist Platz in diesem umfangreichen, vielseitigen Buch.

 

Anders, Heiko / NABU, (Hrsg.)

Das Leben unserer Wölfe

Beobachtungen aus heimischen Wolfsrevieren

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08108-3

 

Domradio 25.04.2019

Rbb Kulturradio 18.04.2019

Schneiden, Kleben, Collagieren

 

Wunderschöne, kunterbunte Collagen wurden u.a. nach Ideen aus den Büchern Collagen- 30 Projekte und Schneiden, Kleben, Collagieren aus dem Haupt Verlag beim Kreativ-Workshop der Thalia Buchhandlung in Bielefeld erstellt.

Peter Maffay

Wilhelm Makkay, der Vater von Peter Maffay, erzählt auf berührende Art und Weise von seiner Familie, die sich in ihrer ursprünglichen Heimat Siebenbürgen in politisch turbulenten Zeiten immer wieder bewähren musste. Peter Maffay wächst in einem liebevollen Umfeld auf, die Familie ist jedoch der Unterdrückung durch das Regime ausgesetzt und beschließt, sich ins Ausland abzusetzen. 1963 ist es dann so weit: Wilhelm bricht mit seiner Frau und seinem inzwischen halbwüchsigen Sohn Peter in die Freiheit auf. Die Familie findet eine neue Heimat in Bayern, wo Peter bald seine erste Band gründet.

Wilhelm Makkay nimmt sowohl den Leser als auch seinen Sohn Peter, der im August 70. Geburtstag und nächstes Jahr mit einer großen Tournee sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert, mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

 

Der Titel ist im Ueberreuter Sachbuch Verlag erschienen:

 

Wilhelm Makkay

Tati,erzähl

Erinnerungen- gesammelt für meinen Sohn Peter Maffay

19,90 Euro

ISBN: 978-3-8000-7723-6

 

Bunte 02.05.2019

stern.de 02.05.2019

 

Napoleon

Allmacht und Ohnmacht eines Genies – Napoleons Biographie bietet alle Zutaten eines spannungsgeladenen Geschichtskrimis: Der unbekannte Korse, der Französisich erst lernen musste, stieg kometengleich zum Ersten Konsul, zum Revolutionär auf dem Kaisersthron auf und endete im Exil auf dem trostlosen Eiland Sankt Helena.

Sprachgewaltig und mit stilistischer Brillanz entwirft Günter Müchler die Lebensgeschichte eines Mannes, dem zeitweilig alles zu gelingen schien, und der in seinem Scheitern am klarsten die eigene Beschränkung erkannte: „Die Wahrheit ist, dass ich niemals ganz Herr meiner Bewegungen war. Immer war ich durch die Umstände bestimmt.“

Günter Müchler schafft ein großartiges Epochenpanorama und ein Portrait, das den rastlosen Kaiser in einem ganz neuen Licht zeigt.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Günter Müchler

Napoleon

Revolutionär auf dem Kaiserthron

24,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3917-1

 

welt.de am 12.03.2019

Buchtrailer

30 Wanderungen in Deutschland

Deutschland strotzt nur so vor außergewöhnlichen, spannenden und faszinierenden Wanderrouten – wer sie alle entdecken will, bräuchte fünf Leben. Diese Bucket List ist die Lösung! Der Outdoor-Experte Michael Moll hat in 30 Wanderungen in Deutschland, die man einmal im Leben gemacht haben muss exklusiv die besten Touren des Landes ausgewählt. Ob Rheinsteig, Calmont oder Brocken, ob Nibelungensteig oder Schluchtensteig: Wer sie bezwingt, wird sich ein Leben lang daran erinnern.

Ein Buch mit einzigartigen „Da muss ich hin“-Erlebnissen. 30 Touren, die man nie vergisst!

 

Der Titel ist im Droste Verlag erschienen:

 

Michael Moll

30 Wanderungen in Deutschland, die man einmal im Leben gemacht haben muss

16,90 Euro

ISBN: 978-3-7700-2060-7

 

Der Nahe Osten geht nicht unter

Kriege und Konflikte beherrschen unser Bild des Nahen und Mittleren Ostens. Und die Lage scheint nur immer schlimmer zu werden, auch weil die Region ein Zentrum geopolitischer Machtkämpfe ist. Abgesänge auf die Region bestimmen die Debatte. Daniel Gerlach ist dagegen überzeugt: Die arabische Welt ist noch lange nicht verloren. Im Gegenteil, sie steht vor einer historischen Chance.

In seinem neuen Buch Der Nahe Osten geht nicht unter zeichnet Gerlach ein lebhaftes, aber auch realistisches Panorama der Region, vor allem Syriens, des Irak und von Teilen der Golfregion und Nordafrikas. Die ideologischen und konfessionellen Spannungen bewertet er neu und erzählt von gesellschaftenlichen Gruppen, die mit ihrem Einfluss die Region veränden können: Die Machtverhältnisse beginnen schon, sich zu verschieben.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

 

Daniel Gerlach

Der Nahe Osten geht nicht unter

Die arabische Welt vor ihrer historischen Chance

18,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-268-8

 

DIE WELT am 05.09.2019

3sat Kulturzeit am 01.04.2019

Süddeutsche Zeitung 17.03.2019

Deutschlandfunk Andruck 11.03.2019

Iss doch logisch

Abwechslungsreiche Rezepte, motivierende Bewegungsübungen und wirkungsvolle Entspannungstechniken – schnell und einfach umsetzbar mit beeindruckender Wirkung, all das findet sich in Iss doch logisch- Das Basenbuch für Körper & Geist aus dem maudrich Verlag.

Ziel der basischen Ernährung und eines gesunden Lebensstils ist es, dem Körper ausreichend Nährstoffe, Flüssigkeit, Bewegung und Ausgeglichenheit in allen Bereichen anzubieten. Jedoch hat der moderne, stressgeprägte Lebensstil oft eine Übersäuerung des Körpers zur Folge.
Nur eine Woche „basisch“ kann helfen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um den Körper zu reinigen, von Altlasten zu befreien und in nur 7 Tagen wieder in Balance zu bringen.

 

Philippa, Leopold & Lukas Lovrek, Albrecht Eltz

Iss doch logisch

Das Basenbuch für Körper & Geist

20,90 Euro

ISBN: 978-3-99002-087-6

 

Leseprobe

 

Angst essen Freiheit auf

Die Verteidigung der im Grundgesetz verankerten Freiheitsrechte hat die zweimalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Scharrenberger zu ihrer Sache gemacht. Sie zeigt in ihrem neuen Buch „Angst essen Freiheit auf“, warum wir die Grundrechte schützen müssen. Vor einem übergriffigen Staat, der jeder Einschränkung mit Sicherheitsinteressen rechtfertigt. Vor Hackern und globalen Unternehmen, die Unmengen an persönlichen Daten speichern, analysieren, vernetzen und verwenden. Vor politischen Feinden der Freiheitsrechte- und vor uns selbst.

Ein leidenschaftliches Plädoyer zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes!

 

Dr Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Sabine-Leutheusser-Schnarrenberger

Angst essen Freiheit auf

Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3891-4

 

Buchtrailer

SWR 2 am Morgen am 12.03.2019

Das Nowitzki Phänomen

Bisher noch nicht angekündigt, erscheint am 18.03.2019 „Das Nowitzki Phänomen- Dirk und die neue Generation“ von Ole Frerks im Meyer & Meyer Verlag.

Seit nunmehr 20 Jahren ist der deutsche Basketball unmittelbar mit dem Namen Dirk Nowitzki verknüpft. Der Würzburger ist ein Pionier des Sports und gleichzeitig einer der besten NBA-Spieler aller Zeiten. In „Das Nowitzki-Phänomen“ wird seine Karriere nacherzählt und mithilfe hochkarätiger Experten und Weggefährten eingeordnet. Nowitzkis Erbe wird jedoch weiterleben, wenn er seine Karriere beendet: Aktuell spielen mehr Deutsche in der NBA als jemals zuvor. Doch wer sind Dennis Schröder, Daniel Theis, Paul Zipser und Co.? Wie wurden sie geprägt und was können sie erreichen? Und was unterscheidet diese Generation von der Nowitzki-Generation, in der es niemand in der Nationalmannschaft oder im Verein schaffte, aus dem riesigen Schatten des NBA-Champions von 2011 zu treten? Diese Fragen werden mithilfe der betreffenden Spieler und Experten ergründet.

 

Ole Frerks

Das Nowitzki Phänomen

Dirk und die neue Generation

17,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7644-3

Powerfrauen

 

Das heimliche Netzwerk berühmter Frauen zeigt Kate Hodges in dem Bildband Powerfrauen auf!

Was haben Frida Kahlo und Josephine Baker gemeinsam? Weshalb beeinflusste Maria Montessori Beyoncé? Und wie unterstützte Virginia Woolf die Karriere von Meryl Streep?
Kate Hodges enthüllt die überraschenden Verbindungen zwischen 85 beeindruckenden Frauen aus Showbiz, Sport, Mode, Kunst, Wissenschaft und Politik. Ihre Lebensgeschichten sagen vor allem eins: »Zusammen sind wir stark«. Denn hinter jeder großen Frau steht eine andere große Frau. Erst ein gigantisches Netzwerk hat es den toughen Ladys möglich gemacht, etwas vollkommen Neues zu wagen und die Welt nach ihren Vorstellungen zu gestalten.
 Die zauberhaften  Illustrationen von Sarah Papworth laden zum Schmökern und Entdecken ein- das ideale Geschenkbuch für alle Freundinnen, Mütter und Schwestern!

 
Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Kate Hodges

Powerfrauen

Was Beyoncé mit Michelle Obama und Anne Frank verbindet

26,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3878-5

 

Buchtrailer

Leseprobe

Papier-Poesie

Impressionen vom Kreativ-Workshop bei Thalia in Bielefeld: hier wurden zauberhafte Objekte u.a. nach Ideen aus den Büchern „Papier-Poesie“ und „Papier-Minis“ aus dem Haupt Verlag erstellt.

 

Bendix, Helene / Bendix, Simone
Papier-Poesie
Fein geschnittene Papier-Objekte
24,90 Euro
ISBN: 978-3-258-60194-6

Königreich der Angst

Die aktuelle Stimmung in der westlichen Welt ist gekennzeichnet durch eine scharfe gesellschaftliche Spaltung, eine Rhetorik der Ausgrenzung und die Unfähigkeit der gesellschaftlichen Lager, miteinander zu kommunizieren. Martha Nussbaum nimmt den Kern des Problems in den Blick, der in vielen Analysen zu kurz kommt: Das Politische ist immer auch emotional. Die Globalisierung hat bei zahlreichen Bürgern und Bürgerinnen der westlichen Gesellschaften ein Gefühl der Machtlosigkeit hervorgerufen, das zu Ressentiments und Schuldzuweisungen führt.

Nussbaum zeigt, dass diese Mechanismen auf allen Seiten des politischen Spektrums am Werk sind – links ebenso wie rechts – und stellt Überlegungen an, wie gespaltene und polarisierte Gesellschaften wieder zusammenfinden könnten.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag  erschienen:

 

Martha Nussbaum

Königreich der Angst

Gedanken zur aktuellen politischen Krise

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3875-4

 

FAZ Literaturbeilage 17.03.2019

Deutschlandfunk Kultur 17.01.2019

Sachbuchbestenliste Februar (DIE ZEIT, ZDF, Deutschlandfunk Kultur)

Leseprobe

Die Ursache

Lukas Kummers präzise Zeichnungen und seine prägnante Wiederholungs- und Variationstechnik finden eindrückliche Bilder für die Schrecken von Internat, Krieg und Nationalsozialismus, die Thomas Bernhard im ersten Band seiner Autobiographischen Schriften beschreibt.

Thomas Bernhard betreibt eine Ursachenforschung, die nichts und niemanden verschont: das Internat war für ihn ein Kerker, die Stadt Salzburg eine Todeskrankheit, die Vernichtung allgegenwärtig. Die einzige Lichtgestalt war der Großvater, der ihm von Mozart, Rembrandt und Beethoven erzählt. Diese „Ursachen“, die Bernhard hier mehr als nur „andeutet“, hinterlassen unauslöschliche Spuren in seinem ganzen Werk.

Eine kongeniale Graphic Novel, die sich dem großen Autor Thomas Bernhard mit Respekt und zeichnerischer Frische nähert.

 

Die Graphic Novel ist im Residenz Verlag erschienen:

 

Thomas Bernhard/ Lukas Kummer (Illustrationen)

Die Ursache

Eine Andeutung

22,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-1693-7

 

Frankfurter Allgemeine 3.01.2019

Frühjahrvorschauen 2019

Hier finden Sie die aktuellen Frühjahrsvorschauen 2019 unserer Verlage nach Sach- und Fachbuch sortiert.

Wissensbuch des Jahres 2018

Das Magazin bild der wissenschaft hat zum 26. Mal die Wissensbücher des Jahres ausgezeichnet. Sechs Titel, die über Themen aus Wissenschaft und Forschung besonders kompetent, verständlich und unterhaltsam berichten, wurden ausgewählt. In der Kategorie Überraschung – das originellste Buch konnte „Meine europäische Familie“ von Karin Bojs aus dem wbg Theiss Verlag überzeugen.

Mithilfe modernster Genforschung reist Karin Bojs weit in die Vergangenheit ihrer Familie und tatsächlich gelingt es ihr, ihre Familiengeschichte bis in die Zeit der Neandertaler zurückzuverfolgen. Diese Reise führt quer durch Europa, von den urzeitlichen Höhlen in Frankreich und auf der Schwäbischen Alb, über das Neandertal bis in die modernsten Genlabors. Doch ihre Geschichte führt weit über die eigene Familie hinaus und zeigt, woher wir Europäer kommen, wie wir miteinander verbunden sind und wie wenig uns eigentlich trennt.

 

Karin Bojs

Meine europäische Familie

Die ersten 54.000 Jahre

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3674-3

 

Deutschlandfunk Kultur Lesart 24.11.2018

Das Wesen der Pflanze

 

Amateure und Berufskünstler, Wissenschaftler, Illustratoren, Sammler und Abenteurer: Sie alle wollten das Wesen der Pflanzen zeichnerisch festhalten. Sie skizzierten deren vergängliche Schönheit, den Schimmer eines Blütenblatts, pudrigen Blütenstaub, aber auch die knorrigen Formen von Wurzeln. Für Forscher, Reisende und Pflanzensammler dienten die Zeichnungen vor allem als Gedächtnisstütze. Und einige zeichneten einfach, weil es ihnen Freude machte. Oft entstanden Kunstwerke, die heute noch begeistern.

In dem Buch „Das Wesen der Pflanze“ werden chronologisch botanische Skizzenbücher vom 15. bis zum 20. Jahrhundert vorgestellt, darunter jene von Conrad Gessner, Maria Sibylla Merian oder Charles Rennie Mackintosh. Dieser reich bebilderte und hochwertig ausgestattete Band ist eine außergewöhnliche Dokumentation, die sowohl kulturhistorisch Interessierte als auch Naturfreunde in ihren Bann zieht.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Helen & William Bynum

Das Wesen der Pflanze

Botanische Skizzenbücher aus sechs Jahrhunderten

49,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08078-9

 

Leseprobe

Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst

Constanze Hill wurde geboren, ohne das Licht der Welt zu erblicken.

Die blinde Mutter zweier Kinder moderiert seit 20 Jahren eine Radiosendung zum Thema Liebe und Beziehung. Sie ist ausgebildeter Coach, unterstützt ihren Vater im gemeinsamen Familienbetrieb, schreibt Bücher und war Österreichs erste blinde TV-Moderatorin.

Und viele Menschen fragen sie: „Wie geht das alles blind?“

In diesem Buch berichtet Constanze Hill darüber, was sie fühlt, hört und riecht, wie sie träumt und wie sie liebt. Und wie sie es geschafft hat, ihr Glück zu finden und warum sie niemals sehen möchte.

 

Der Titel ist im Ueberreuter Sachbuch Verlag erschienen:

 

Constanze Hill

Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst

Denn ich bin blind

22,95 Euro

ISBN: 978-3-8000-7714-4

 

NDR „DAS!“ 22.10.208

Interview auf brigitte.de

Mein Schmetterlingsjahr

Eine poetische Reisereportage von Peter Henning:

Ein Jahr lang fuhr Peter Henning kreuz und quer durch Europa um die faszinierende und verborgene Welt der Schmetterlinge zu erkunden. Während seiner großen Falter- Expedition entdeckte er Segelfalter beim Liebeswerben in luftiger Höhe, Tango tanzenden Isabellaspinner und Raupen, die sich als Schlange tarnen.

Peter Henning entschlüsselt Verhaltensmuster und Überlebensstrategien dieser schillernden Verwandlungskünstler. Sein Buch „Mein Schmetterlingsjahr“ ist eine Liebeserklärung an die flüchtigen Wesen, die zum Schönsten und Geheimnisvollsten zählen, was die Natur zu bieten hat.

 

Peter Henning

Mein Schmetterlingsjahr

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3687-3

 

Buchtrailer

WDR 2 Buchtipp von Denis Scheck 02.09.2018

sueddeutsche.de 17.05.2018

Interview Spiegel online 25.03.2018

WDR Mosaik 07.03.2018

 

Frankfurter Buchmesse 2018

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse 2018 in Halle 3.1 G95.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weltalzheimertag am 21.09.2018

Seit 1994 finden am Welt-Alzheimertag viele Aktionen statt, um auf die Situation der Alzheimer-Erkrankten und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Die Bücher aus den forum Verlagen Ernst Reinhardt, facultasMeyer & Meyer und SingLiesel bieten sowohl eine vielfältige Auswahl an Beschäftigungsmaterial für Demenzkranke als auch Praxistipps und Sachinformationen für pflegende Angehörige und Pflegepersonal. Mit sofort umsetzbaren Tipps und vielen wertvollen Informationen, helfen diese Bücher, eine Brücke in die Welt der Demenzkranken zu bauen.

Auf unserem Flyer haben wir Ihnen eine Auswahl unserer Bücher zum Welt-Alzheimertag zusammengestellt:

Flyer Weltalzheimertag 2018

Sollten Sie Interesse an weiteren Titeln oder einer Sortimentsübersicht „Alter-Senioren-Demenz“ haben, wenden Sie sich bitte an das forum Team!

 

 

Was unsere Kinder wissen müssen

Mit seinem Buch „Was unsere Kinder wissen müssen“ liefert Thomas Kerstan eine unterhaltende Einladung zum Wissenswettbewerb zwischen Kindern und Eltern. Dabei geht es Kerstan nicht darum, musealen Bildungsbürger-Idealen nachzujagen. Er begreift Bildung vielmehr als Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält: Indem wir uns darüber verständigen, was wissenswert ist, definieren wir zugleich die Leitplanken unseres Zusammenlebens.

Kerstans Kanon ist daher Werkschau und Zeitanalyse zugleich: Eine moderne, diverse Gesellschaft muss sich auf eine Wissensbasis einigen, die den Ansprüchen der unterschiedlichen Fachrichtungen ebenso gerecht wird wie der Verschiedenheit der jungen Bürgerinnen und Bürger. Ein Kanon für das 21. Jahrhundert muss die Vielfalt unserer Medienwelt aufgreifen und die veränderte Lebenswirklichkeit ernst nehmen.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

 

Thomas Kerstan

Was unsere Kinder wissen müssen

Ein Kanon für das 21. Jahrhundert

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-263-3

 

Deutschlandfunk 27.08.2018

Buchmarkt 16.08.2018

NDR Das Gespräch 11.08.2018

Fahr hin & werd glücklich

Das Glück erobert die Hauptstadt: im Droste Verlag sind ab sofort die „Glücksorte in Berlin“ verfügbar und weil das Glück an vielen Orten „dahoam“ ist, laden nun auch München, Heidelberg, Nürnberg, Erfurt sowie die Region Maastricht bis Nimwegen dazu ein, neue Glücksorte zu erkunden.

Im September erscheinen weitere Bände in der Reihe.

 

aktuelle Übersicht „Glücksorte“-Reihe

 

Kaisersturz

Es war eine politische Schicksalsgemeinschaft, die zum Scheitern verurteilt war: Kaiser Wilhelm II., der übermächtige Schwächling, Friedrich Ebert, der vermeintliche Retter, und Kanzler Prinz Max von Baden, der unvorhergesehene Anwärter auf den Kaiserthron.

Mit großer szenischer Kraft erzählt Lothar Machtan in „Kaisersturz“ von den Triebfedern der Hauptakteure im Herzen der Macht: von Leichtsinn und Dummheit, von Angst und Trotz, von Blindheit und Arroganz, von Feigheit und Versagen im Angesicht der schwersten Krise des deutschen Kaiserreichs. Statt mit klugen Problemlösungen aufzuwarten, ließen sie sich immer tiefer in ein Polit-Drama verstricken, über das erst am 9. November 1918 der Vorhang fiel.

 

Der Titel ist wbg Theiss Verlag erschienen:

Lothar Machtan

Kaisersturz

Vom Scheitern im Herzen der Macht

24,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3760-3

 

 

welt.de 3.08.2018

Interview mit Lothar Machtan

Stefan George

Am 12. Juli 1868, genau vor 150 Jahren, wurde der Schriftsteller Stefan George geboren.

Sein Name steht für den Beginn der modernen Dichtung ebenso wie für den ambitionierten Versuch, die deutsche Kultur aus dem Geist der Antike zu erneuern. Ästhetizismus, Kulturkritik und Charisma sind zentrale Aspekte, auf die Jürgen Egyptien in der Biographie „Stefan George- Dichter und Prophet“ aus dem Theiss Verlag eingeht.

Georges Lebensweg wird darin detailliert nachgezeichnet: Die Begegnung mit den französischen Symbolisten, die Beziehung zu Hofmannstahl, die Zusammenarbeit mit dem Jugendstilkünstler Melchior Lechter und die Etablierung des George-Kreises markieren wesentliche Stationen.

Durch die Kommentierung ausgewählter Gedichte, lässt die Biographie ein vorzügliches Gesamtbild des Dichters und Menschen in seiner Zeit entstehen.

 

Jürgen Egyptien

Stefan George

Dichter und Prophet

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3653-8

 

WDR 1 11.07.2018

Deutschlandfunk 8.07.2018

 

Exil unter Palmen

Zwischen 1933 und 1942 lebten mehr als 50 deutsche Intellektuelle,darunter Bertolt Brecht, Lion Feuchtwanger und Thomas Mann in Sanary-sur-Mer. Das Fischerdorf bei Toulon war einst die ›Hauptstadt der deutschen Literatur‹ , denn nach Hitlers Machtergreifung flohen zahlreiche Intellektuelle dorthin. Doch das Exil unter Palmen wurde bald zur Falle, denn Frankreich erklärte die Deutschen mit Kriegseintritt zu feindlichen Ausländern. Wer nicht rechtzeitig nach Übersee emigrieren konnte, wurde interniert, deportiert und ermordet.

Magali Nieradka-Steiner beschreibt eindringlich und atmosphärisch die alltäglichen Lebensumstände im Exil. Bisher nicht bekannnte Dokumente, autobiographische Texte und Interviews runden den Text ab.

 

Das Buch ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Magali Nieradka-Steiner

Exil unter Palmen

Deutsche Emigranten in Sanary-sur-Mer

24,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3656-9

Die Manns am Bodensee

Schon Thomas Manns Mutter Julia schwärmte einst von einer „sehr schönen Fahrt über den Bodensee“. Es wird sich zeigen: Vielfach sind die Bezüge der gesamten Familie Mann zu diesem See. Die vorliegende Spurensuche in „Die Manns am Bodensee“ berücksichtigt biografische und literarische Anknüpfungspunkte,  bezieht tatsächliche Aufenthalte der Familienmitglieder ein und weist die Erlebnisse der Manns in deren Erinnerungen, Tagebüchern, Briefen und im künstlerischen Werk nach.

Das Buch enthält zahlreiche Zitate und Abbildungen und ist außerdem Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Hesse Museum Gaienhofen.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

 

Manfred Bosch

“Haben es ganz gut getroffen“

Die Manns am Bodensee

24,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-112-6

 

Die Welt 4.07.2018

Badische Zeitung 21.06.2018

Werners Nomenklatur der Farben

Welche Farbe hat die Ringelblume, der Zitronenfalter oder der Feuerstein? Um die Natur genau zu beschreiben, ist eine verbindliche Benennung der Farben unumgänglich.
Aus diesem Grund hat Abraham Gottlob Werner im 18. Jahrhundert eine Nomenklatur entworfen, die 79 Farbtöne anhand von Fossilien genau beschreibt. Um dieses Farbsystem auch für andere Wissensgebiete und die Kunst anwendbar zu machen, hat der schottische Pflanzenmaler Patrick Syme im Jahr 1814 Werners Farbnomenklatur um 31 Farbtöne erweitert und mit Beispielen aus der Zoologie, Botanik, Chemie, Mineralogie und Anatomie ergänzt. Mit seinen Farbtafeln und kolorierten Beispielen bildete Werners Nomenklatur – lange bevor Pantonefächer existierten – die standardisierte Referenz, auf die man sich bei der Beschreibung eines beliebigen Objekts beziehen konnte.

Erstmals erscheint dieser bedeutende kulturhistorische Schatz nun auf Deutsch – in einer bibliophilen Ausgabe im Haupt Verlag! Wie funktioniert es drucktechnisch und was gilt es zu beachten? Regine Balmer, Programmleitung des Haupt Verlags, hat im Sonntagsgespräch mit dem Börsenblatt diese Fragen beantwortet!

 

Der Titel erscheint am 10. September 2018:

 

Patrick Syme

Werners Nomenklatur der Farben

angepasst an Zoologie, Botanik, Chemie,

Mineralogie, Anatomie und die Kunst

ISBN: 978-3-258-60201-1

22,00 Euro

Morgen werden wir 100

Wie alt sind Ihre Großeltern geworden? Welches Alter erhoffen Sie für sich selbst? Und Ihre Kinder, werden sie den Beginn des 22. Jahrhunderts erleben? – Auch wenn alle Statistiken es bestätigen, können wir uns nur schwer vorstellen, dass uns wirklich ein deutlich längeres Leben erwartet als die Generationen vor uns. Gratton und Scott zeigen in praxisnahen Szenarien, wie in einem langen Leben unsere Arbeitswelt, unsere Finanzplanung, unsere Gesundheitsvorsorge und unser Zusammenleben aussehen könnten. Denn älter zu werden heißt heute nicht mehr, auf Optionen zu verzichten, sondern neue Wahlmöglichkeiten zu entdecken!

 

Das Buch ist in der edition Körber erschienen:

 

Lynda Gratton/Andrew Scott

Morgen werden wir 100

Wie unser langes Leben gelingt

ISBN: 978-3-89684-264-0

20,00 Euro

 

„Eine Muss-Lektüre“: scobel 3sat am 07.06.2018

Ueberreuter Sachbuch neu bei forum independent

Seit dem 1. Mai 2018 ist der Carl Ueberreuter Sachbuch Verlag neuer Partnerverlag in der forum independent Vertriebskooperation.

Ueberreuter Sachbuch steht für Themenvielfalt, Information und Wissen und veröffentlicht Bücher aus den Bereichen Biografien, Politik & Gesellschaft, Humor/Karikatur, österreichische Geschichte und Gesundheit.

Das aktuelle Herbstprogramm finden Sie hier.

Vorschauen Herbst 2018

Hier finden Sie die aktuellen Herbstvorschauen 2018 unserer Verlage nach Sach- und Fachbuch sortiert!

Vorschauen Herbst 2018: vlb-TIX

Die Links zu den Herbstvorschauen 2018 unserer Verlage in vlb-TIX finden Sie hier:

Fern von Aleppo

Seit vier Jahren lebt und arbeitet Faisal Hamdo in Hamburg, nachdem ihm 2014, die Flucht aus dem syrischen Aleppo gelungen war.

Seitdem taucht er mit großer Neugier und Offenheit in die Lebens- und Arbeitswelt in Deutschland ein. In seinem Buch „Fern von Aleppo- Wie ich als Syrer in Deutschland lebe“ erzählt er von seiner Faszination für die deutsche Sprache, seinem Staunen über das innige Verhältnis der Deutschen zu ihren Haustieren oder über seine erste Begegnung mit dem Humor Loriots. Indem er sein Leben hier mit dem in Syrien vergleicht, beantwortet er viele Fragen und liefert mit seiner berührend ehrlichen Lebensgeschichte einen anregenden Beitrag zur Integration neuer Mitbürger.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

 

Faisal Hamdo

Fern von Aleppo

Wie ich als Syrer in Deutschland lebe

17,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-261-9

 

Leseprobe

WDR 5 Neugier genügt 28.06.2018

NDR Hamburg Journal 12.03.2018

Deutscher Gartenbuchpreis: Haupt Verlag

 

Am 2. März 2018 wurde zum zwölften Mal der Deutsche Gartenbuchpreis auf Schloss Dennenlohe verliehen.

Die Auszeichnung „Bester Bildband“ gewann in diesem Jahr der „Bildatlas der Blütenpflanzen“  aus dem Haupt Verlag:

 

Niesler, Ingeborg M. / Niebel-Lohmann, Angela K.

Bildatlas der Blütenpflanzen

200 botanische Familien im Porträt

49,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08023-9

 

Außerdem wurde der Band „100 alte Apfel- und Birnensorten“ von Gustav Pfau-Schellenberg aus dem Haupt Verlag als „Bestes Buch über Gartengeschichte“ ausgezeichnet.

 

 

„Wut“ von Julia Ebner

Die Extremismusforscherin Julia Ebner geht in ihrem Buch Wut- Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen den Ursachen wechselseitiger Radikalisierung auf den Grund und zeigt, wie Extremisten Angst, Verunsicherung und Wut instrumentalisieren.

Durch gezielte Undercover-Recherchen und Gespräche mit Radikalen beider Seiten zeigt Julia Ebner auf, wie sich die Strategien von Islamismus und Rechtsradikalismus wechselseitig ergänzen und verstärken. Diese schüren Hass und treiben einen Keil in die Gesellschaft: wird dadurch der von beiden Seiten als „unvermeidbar“ propagierte Krieg zwischen dem Islam und dem Westen zur realen Gefahr ?

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Julia Ebner

Wut

Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3701-6

 

Leseprobe

Interview Deutsche Welle 09.03.2018

Interview auf Börsenblatt online 05.03.2018

Interview WDR 3 Resonanzen 02.03.2018

Julia Ebner bei Markus Lanz am 04.04.2018

Von Inseln, die keiner je fand

 

Sie heißen Atlantis und Thule, Kibu und Fusang. Schon der Klang ihrer Namen verzaubert. Doch niemand hat die sagenhaften Inseln je gefunden. Jahrhunderte lang glaubte man fest an ihre Existenz. Heute sind sie auf keiner Seekarte mehr verzeichnet.

In dem kunstvoll illustrierten Band “ Von Inseln, die keiner je fand“ nimmt Malachy Tallack die Leser mit auf Entdeckungsreise zu den merkwürdigsten Orten der Welt. Unterhaltsam erkundet er zwei Dutzend Eilande rund um den Globus, von der Antike bis in unsere Zeit. Dabei erzählt er von versunkenen Reichen, betrügerischen Mönchen und Paradiesen unter dem Wind, die bloße Schöpfungen der menschlichen Fantasie sind und in Mythen und Erzählungen überdauert haben.

Katie Scott hat den Band mit leuchtenden Farben in Szene gesetzt und kunstvoll gestaltet.

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Malachy Tallack (Text); Katie Scott (Illustrationen)

Von Inseln, die keiner je fand

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3675-0

Buchtrailer

Alte Bücher neu in Form

Impressionen vom Kreativ-Workshop bei Thalia in Bielefeld: Hier wurden wunderschöne Papier-Objekte u.a. nach Ideen aus dem Buch „Alte Bücher neu in Form“ aus dem Haupt Verlag gestaltet.

 

Clare Youngs

Alte Bücher neu in Form

Kreative Papierobjekte

24,90 Euro

ISBN: 978-3-258-60175-5

 

Weitere Titel zum Gestalten mit Papier aus dem Haupt Verlag finden Sie hier.

Im Taumel

1918 bricht das alte Europa krachend zusammen: Die Vielvölkerreiche zerfallen, neue Staaten entstehen auf der Landkarte, die ihre Identität, ihr politisches System erst noch lernen müssen, Nationalismus und ethnischer Chauvinismus erheben ihr Haupt. Wie viel dies mit uns heute zu tun hat, wird uns nach 100 Jahren erst allmählich bewusst.

Glänzend zeichnet Kersten Knipp in seinem Buch „Im Taumel- 1918 Ein europäisches Schicksalsjahr“ das Panorama einer Zeitwende und erzählt von Zusammenbruch, Hoffnungen und Katastrophen. Aus dem Taumel von 1918 ist das entstanden, was unseren Kontinent heute ausmacht.

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Kersten Knipp

Im Taumel

1918- Ein europäisches Schicksalsjahr

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3665-1

 

Interview Deutschlandfunk Kultur 08.03.2018

Deutsche Welle: Interview mit Kersten Knipp 22.02.2018

 

Vorschauen vlb-TIX

Die Links zu den vlb-TIX Frühjahrsvorschauen 2018 unserer Verlage finden Sie hier:

„Glücksorte“ Neuerscheinungen

80 außergewöhnliche Orte zwischen Strandbad, Meeresrauschen und Mandelblüte: Die „Glücksorte“ aus dem Droste Verlag gehen in die nächste Runde und laden dazu ein, außergewöhnliche Orte am Bodensee, auf Mallorca und im Rhein-Main Gebiet zu entdecken.

Ebenfalls ganz neu sind die Grünen Glücksorte im Ruhrgebiet: 80 idyllische Orte werden in diesem Band vorgestellt. Einige sind Parks mit exotischen Bäumen, andere versteckte Kleinode, die dazu einladen die grünen Oasen im Ruhrgebiet zu erkunden.

Gerne stellt Ihnen unser Außendienst Ihr individuelles „Glücksorte“-Buchpaket zusammen.

Flyer Glücksorte

 

 

Die Lagune

Vor mehr als 2000 Jahren ließ sich Aristoteles an den Ufern einer großen Lagune auf der Insel Lesbos nieder, um sich der Erforschung der Natur zu widmen. Aristoteles war nicht nur einer der größten Philosophen aller Zeiten, sondern er war auch der erste Biologe.
Mithilfe von Fischern, Jägern und Bauern sammelte, katalogisierte und sezierte er Tiere, studierte ihr Verhalten und ihre Lebensweise.

Der Biologe Armand Marie Leroi reiste zu den Orten, an denen Aristoteles lebte, und macht in seinem hervorragend geschriebenen Buch „Die Lagune oder wie Aristoteles die Naturwissenschaft erfand“ die Ideen und Forschungen des großen Gelehrten wieder zugänglich. Anschaulich zeigt er, wie Aristoteles den Grundstein für die moderne Naturwissenschaft legte, die noch heute den Stempel ihres Erfinders trägt.

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Armand Marie Leroi

Die Lagune

oder wir Aristoteles die Naturwissenschaften erfand

38,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3584-5

 

Deutschlandfunk Kultur Lesart am 02.01.2018

Frankfurter Allgemeine Zeitung am 17.01.2018

Platz 5 der Sachbuch-Bestenliste im Februar 2018 (Literarische Welt, WDR5, NZZ etc.)

Fit im Frühjahr

Für die besten Vorsätze im neuen Jahr!

Die Januarnovitäten des Meyer & Meyer Verlags bieten vielfältige Themen:

Perfekt aussehen am wohl schönsten Tag im Leben: „Das perfekte Wedding Workout“ verhilft zur optimalen Brautfigur in 10 Wochen. Der Autor Michael Limmer ist Personal Trainer und u.a. bekannt durch VOX, freundin.de und bunte.de.

„Fitter, Stärker, Schlanker“ lautet das Motto der Erfolgsautoren Mike Diehl und Felix Grewe. Mithilfe einer Vielfalt an Bodyweight-Übungen entstehen abwechslungsreiche Zirkel, die jeder einfach zuhause durchführen kann.

Ebenfalls im Januar erscheint „American Football“. Das Buch von Adrian Franke liefert umfassendes Hintergrundwissen zum Football-Spiel, mit dem alle echten Kerle beim Super Bowl am 4. Februar 2018 punkten können!

FLYER Meyer & Meyer Januarnovitäten 2018

 

Meyer & Meyer neu bei der Brockhaus Commission

Seit dem 01.01.2018 liefert der Meyer & Meyer Verlag über die Brockhaus Commission aus.

So können wir Ihnen eine Bündelung der Bücher mit den weiteren Titeln der forum independent Verlage anbieten.

Das Meyer & Meyer Frühjahrsprogramm 2018 finden Sie hier.

 

 

Heinrich Böll 100. Geburtstag am 21.12.2017

Heinrich Böll galt bereits zu Lebzeiten als moralische Instanz. Er selbst wehrte sich vehement gegen die Rolle als Gewissen der Nation. Grund genug, Bölls Motiven, Themen und Leidenschaften erneut nachzuspüren und die komplexe Beziehung zwischen literarischer Arbeit und gesellschaftlichem Engagement zu durchleuchten. Jochen Schubert hatte erstmals uneingeschränkten Zugriff auf den Nachlass. Er entfaltet das Porträt eines widerständigen Künstlers und engagierten Intellektuellen.

 

Die Biographie ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Jochen Schubert

Heinrich Böll

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3616-3

Vorschauen Frühjahr 2018

Nach und nach treffen die neuen Vorschauen der forum independent Verlage bei uns im Büro ein und verbreiten bereits einen Hauch von Frühling!

Hier finden Sie die aktuellen Vorschauen Frühjahr 2018 nach Fach- und Sachbuch sortiert.

Fahr hin & werd glücklich

„Fahr hin & werd glücklich“ ist das Motto der Reihe Glücksorte aus dem Droste Verlag!

80 einzigartige Orte in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Trier, im Bergischen Land, im Ruhrgebiet und am Niederrhein werden in jedem Band vorgestellt.

Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere den meisten bekannt. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal ein kleiner Perspektivwechsel genügt, und im Nu ist das Glück gefunden.

Die Glücksorte in Köln sind eine bunte Mischung aus versteckten Schätzen und kölschen Urgesteinen: Einige der Orte sind verblüffend, manche gehören für all jene, die hier leben, arbeiten und glücklich sind, vielleicht längst zum Alltag.

 

 

Melanie Brozeit

Glücksorte in Köln

Fahr hin & werd glücklich

14,99 Euro

ISBN: 978-3-7700-2032-4

 

Blick ins Buch

Weitere Glücksorte finden Sie unter : www.gluecksorte.de

Dear Germany

In bester britischer Eleganz und tiefer Kenntnis deutscher Geschichte zeichnet Stephen Green in seinem Buch „Dear Germany- Liebeserklärung an ein Land mit Vergangenheit“ die reiche Kultur und die Mentalität des Landes nach. Dabei kommt er zu dem Schluss:

Angesichts seiner überragenden kulturellen Tradition und seiner reichen historischen Erfahrung kann kein anderes Land die Rolle übernehmen, Europa im 21. Jahrhundert den Weg zu zeigen. Ein fulminanter Essay, der uns Deutschen viel Stoff zum Nachdenken bietet.

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Stephen Green

Dear Germany

Liebeserklärung an ein Land mit Vergangenheit

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3633-0

 

Interview auf stern.de am 16.11.2017

Buchtrailer

Meisterwerke der Vogelillustration

Eine bibliophile Reise durch die Geschichte der Vogelillustration bietet die Schmuckbox „Vögel- Geschichte und Meisterwerke der Vogelillustration“. Diese beinhaltet ein Buch sowie 36 Drucke aus einer der wertvollsten Sammlungen: der Bibliothek des Natural History Museum, London.

Dieser wunderbare Bildband wird jeden an Vögeln, Naturgeschichte und Kunst Interessierten begeistern und eignet sich als hochwertiges Geschenk.

 

Der Bildband ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Jonathan Elpick

Vögel

Geschichte und Meisterwerke der Vogelillustration

59,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08022-2

 

Süddeutsche Zeitung am 6.10.2017

Die Gegen-Demokratie

Die Demokratie ist immer schon als Versprechen und Problem zugleich in Erscheinung getreten.

Pierre Rosanvallon beschreibt die Dynamik gesellschaftlicher Machtaneignung und Praktiken des Misstrauens in ihrer Widersprüchlichkeit. Er geht auf den Bedeutungsverlust der Parlamente ein und fragt, ob diese tatsächlich noch die Institutionen sind, um die Mächtigen zu kontrollieren.

Seine Thesen dazu hat er in seinem aktuellen Buch »Die Gegen-Demokratie« erläutert.

 

Der Titel ist in der Hamburger Edition erschienen:

 

Pierre Rosanvallon

Die Gegen-Demokratie

Politik im Zeitalter des Misstrauens

35,00 Euro

ISBN: 978-3-86854-312-4

 

ttt- titel, thesen,temperamente 24.09.2017

Literaturbeilage Zeit 5.10.2017

 

Der Tiger in der guten Stube

„Ob wild oder zahm, am heimischen Herd oder als Streuner- all diese Katzen gebärden sich zunehmend als Herrscher über Natur und Kultur, den Großstadtdschungel und die echte Wildnis dahinter“, so beschreibt Abigail Tucker in dem New York Times Bestseller Der Tiger in der guten Stube“ wie Katzen uns auf vielfältige Weise beherrschen.

Das amüsante und liebevoll illustrierte Buch ist das ideale Geschenkbuch für Katzenliebhaber und sicherlich die passende Lektüre für alle, die mit dem eigenen Stubentiger auf dem Schoss mehr über ihr Lieblingshaustier erfahren möchten.

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Abigail Tucker

Der Tiger in der guten Stube

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3647-7

 

Zum Buchtrailer

Interview mit Abigail Tucker auf welt.de

 

Welt-Alzheimertag am 21.09.2017

Seit 1994 finden am Welt-Alzheimertag viele Aktionen statt, um auf die Situation der Alzheimer-Erkrankten und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Die Bücher aus den forum Verlagen Ernst Reinhardt, Meyer & Meyer und SingLiesel bieten sowohl eine vielfältige Auswahl an Beschäftigungsmaterial für Demenzkranke als auch Praxistipps und Sachinformationen für pflegende Angehörige und Pflegepersonal. Mit sofort umsetzbaren Tipps und vielen wertvollen Informationen, helfen diese Bücher, eine Brücke in die Welt der Demenzkranken zu bauen.

Auf unserem Flyer haben wir Ihnen eine Auswahl unserer Bücher zum Welt-Alzheimertag zusammengestellt.

Sollten Sie Interesse an weiteren Titeln oder einem Paket haben, wenden Sie sich bitte an Ihren forum Außendienst!

Flyer Weltalzheimertag 2017

Das Lied des Pechvogels

Im Südverlag ist die Neuausgabe des Titels „Das Lied des Pechvogels“ von Stephan Lackner erschienen.

Der Band wurde erstmals 1950 veröffentlicht und bildet heute den Auftakt der neuen Reihe „Südverlag bibliophil“!

Lackner erzählt darin eine Musikergeschichte: Eine berühmte Pianistin erkennt in einem jungen, verletzlichen Komponisten enorme schöpferische Kraft. Sie lernt ihn lieben und setzt sein Werk gegen den Widerstand eines konservativen Publikums durch. Er gerät, von ihr getragen, in einen wahren Schaffensrausch. Doch sein Schicksal ist auf Tragik angelegt …

 

Stephan Lackner

Das Lied des Pechvogels

12,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-110-2

 

SWR2  am 06.09.2017

Frankfurter Buchmesse 2017

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.1 G99.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Buch zur großen WDR-Serie

Aktuell zeigt der WDR die zehnteilige Dokumentationsreihe „Unser Land in den 70ern- Nordrhein-Westfalen schreibt Geschichte“.

Das Begleitbuch zur Dokumentation „Unser Land in den 70ern“ erinnert an dieses aufregende Jahrzehnt und seine Ereignisse:

die Fußball-WM, Brandts Kniefall, die erste Tiefkühlpizza, Pril-Blumen, den Deutschen Herbst, die NRW-Gebietsreform, den autofreien Sonntag und vieles mehr!

Das unterhaltsames Lesebuch läd mit vielen Fotos und fundierten Texten zum (Wieder-)Entdecken einer Zeit ein, deren Auswirkungen bis heute spür- und sichtbar sind.

 

Das Buch ist im Droste Verlag erschienen:

 

Jan Wucherpfennig

Unser Land in den 70ern

Nordrhein-Westfalen schreibt Geschichte

24,99 Euro

ISBN: 978-3-7700-2051-5

 

Blick ins Buch

Zum 200. Todestag Jane Austen

Vor 200 Jahren starb die Schriftstellerin Jane Austen.

Ihr literarisches Debüt veröffentlichte sie noch unter dem Pseudonym ›By a Lady‹. Heute ist sie die wohl meistgelesene britische Autorin.

Rebecca Ehrenwirth und Nina Lieke begleiten Jane Austen in der Biographie „By a Lady“ auf ihrem oft schwierigen Weg zur Schriftstellerin und zeigen auf, wie sich biographische Elemente aus Jane Austens Leben beispielsweise in ›Emma‹, ›Mansfield Park‹ oder ›Stolz und Vorurteil‹ wiederfinden.

 

Der Titel ist im Lambert Schneider Verlag erschienen:

Rebecca Ehrenwirth/ Nina Lieke

By a Lady

Das Leben der Jane Austen

24,95 Euro

ISBN: 978-3-650-40182-3

 

Rebecca Ehrenwirth und Nina Lieke sprechen über ihr Buch „By a Lady“.

 

Winter is coming

Mitten im Hochsommer erwarten viele sehnsüchtig den nahenden Winter: am 17.07.2017 startet die langersehnte 7. Staffel von „Game of Thrones“ im TV!

In dem Buch „Winter is coming- Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones“ zeigt Carolyne Larrington die historischen und mythologischen Hintergründe von George R. R. Martins Universum. Von den Weißen Wanderern bis zur Roten Frau, von Casterlystein bis zum Zitternden Meer ist dieses Buch ein unentbehrlicher Reiseführer in die bedeutendste Schöpfung der Fantasyliteratur des 21. Jahrhunderts.

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

 

Carolyne Larrington

Winter is coming

Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3350-6

 

Leseprobe

Spiegel-Interview mit Carolyne Larrington vom 16.07.2017

Deutschlandfunk Kultur vom 17.07.2017

Dungeons & Workouts

Rocket Beans- Fitnesstrainer Gino Singh bringt in seinem Buch “ Dungeons & Workouts“ Rollenspiel und Fitness  endlich zusammen und packt das, was ein Gamer an seinen Spielen so liebt in ein Trainingsbuch: XP, Levelaufstieg, Sidequests und Endgegner.

Wer gedacht hat, dass ein mitreißendes Storytelling und Sport nicht zusammengeht, wird hier eines Besseren belehrt. Der Schwierigkeitsgrad richtet sich nach dem Fitnesslevel des Spielers. So kann jeder zum Held von Welt werden!

 

Der Titel ist im Meyer & Meyer Verlag erschienen:

 

Gino Singh, Hauke Gerdes, Matthias Ralf & Kai Kistenmacher

Dungeons & Workouts

Vom Lauch mit Bauch zum Held von Welt

22,95 Euro

ISBN: 978-3-8403-7562-0

 

Flyer Dungeons & Workouts

RocketBeans TV am 14.08.2017 über „Dungeons & Workouts“

 

„Russian Angst“: Auswahl Hotlist 2017

„Russian Angst“ von Thomas Franke aus der Edition Körber wurde in die Auswahl für die Hotlist 2017 „Die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen“ aufgenommen!

Bis zum 22. August 2017 stehen 30 Titel zur Wahl.

Zur Abstimmung gelangen Sie hier!

 

Thomas Franke

Russian Angst

Einblicke in die postsowjetische Seele

18,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-196-4

„Papier-Minis“ aus dem Haupt Verlag

Buchrecycling ist im Trend. Denn alte Druckwerke, reich illustrierte Sachbücher oder Texte in spezieller Schrift haben einen ganz eigenen Charme. Da liegt es doch nahe, aus den alten Buchseiten zauberhafte Dekorationen, Bilder oder Figuren herzustellen, die durch ihre schlichte und zeitlose Eleganz faszinieren.

Im Kreativ-Workshop der Thalia Buchhandlung in Bielefeld wurden bereits zauberhafte Papier-Kunstwerke gestaltet, wie diese Impressionen zeigen.

Für alle, die gerne selbst Dekoratives und Kunstvolles aus Papier herstellen, zeigt Anka Brüggemann in ihrem Buch „Papier-Minis“ aus dem Haupt Verlag, wie man kleine Papierornamente formt, Collagen, Girlanden oder Buchschnitte schneidet und faltet oder kleine Vögel und Blumen aus Buchseiten kreiert.

 

Anka Brüggemann

Papier-Minis

24,90 Euro

ISBN: 978-3-258-60166-3

 

Leseprobe

Droste Verlag neu bei forum independent

Ab dem 1. Juni 2017 begrüßen wir den Droste Verlag neu in unserer Vertriebskooperation!

„Bücher mit Heimat“ lautet das Credo des Droste Verlags:

neben regionalen Themen, zahlreichen Ausflugs- und Wanderführern gehören auch belletristrische Werke zum Programm.

 

Das aktuelle Herbstprogramm finden Sie hier.

Platz 6 SZ/NDR Sachbuchbestenliste im Mai

„Über Grenzen denken- Eine Ethik der Migration“ von Julian Nida- Rümelin steht auf Platz 6 der SZ/NDR Sachbuchbestenliste im Mai.

In seinem neuen Buch entwickelt Nida-Rümelin eine eigene Ethik der Migration, die eine Brücke zwischen Philosophie und Politik schlägt. Sein Buch macht klar: Politisches Handeln muss auf den Werten und Normen der Humanität beruhen. Nur so können verantwortungsbewusste und zukunftsträchtige Entscheidungen getroffen werden. Gerade weil solche Entscheidungen in der Migrationspolitik komplex sind und Dilemmata unvermeidlich, brauchen wir die Verfasstheit in Staaten: Die politischen Gestaltungsspielräume, die sie bieten, sind unverzichtbar. Denn ob es uns gelingt, die weltweite Armut und Perspektivlosigkeit in den Ursprungsregionen wirksam zu bekämpfen, wird zum Lackmustest unserer Menschlichkeit.

 

Der Titel ist in edition Körber-Stiftung erschienen:

 

Julian Nida-Rümelin

Über Grenzen denken

Eine Ethik der Migration

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-195-7

 

Deutschlandradio Kultur, Lesart 15.04.2017

Platz 8-10 SZ/NDR Sachbuchbestenliste im Mai

„Zorn und Vergebung“ von Martha Nussbaum steht auf Platz 8-10 der SZ/NDR Sachbuchbestenliste im Mai.

Die bekannte Philosophin Martha Nussbaum erforscht, mit einem großen Repertoire von literarischen, theologischen und philosophischen Referenzen, die Konzepte von Zorn und Vergebung im persönlichen und politischen Zusammenhang.

 

Der Titel ist in der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft erschienen:

 

Martha Nussbaum

Zorn und Vergebung

Plädoyer für eine Kultur der Gelassenheit

39,95 Euro

ISBN: 978-3-534-26884-9

 

Blick ins Buch

Haupt Verlag: Schweizer Verlag des Jahres 2017!

Wir freuen uns mit unseren Schweizer Kollegen, denn der Haupt Verlag wurde von der Jury des Preises des «Schweizer Buchhandels» als Verlag des Jahres 2017 ausgezeichnet!

In der Begründung der Jury des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbandes (SBVV) heißt es zum Haupt Verlag:

«Tolle Themen, super-aktuelle Trends und wahnsinnig schön gestaltete Bücher. Dass Haupt auf eine 100-jährige Tradition und erfolgreiche Generationenwechsel zurückblicken kann, hat wohl damit zu tun, dass hier konsequent Stärken ausgebaut, keine Seitensprünge gemacht und Namen und Tradition gepflegt werden. … dieses Familienunternehmen ist alles andere als traditionell.»

Bericht zur Preisverleihung im HauptMagazin.

Zum aktuellen Herbstprogramm gelangen Sie hier!

Der Pakt

Ben Urwand erzählt in „Der Pakt- Hollywoods Geschäfte mit Hitler“ die Geschichte eines Skandals:

Die großen Filmstudios in Hollywood erklärten sich 1933 bereit, keine Filme zu produzieren, die das Ansehen der Nationalsozialisten beschädigten oder die Judenverfolgung thematisierten. Es ist die dunkle Seite des „Golden Age“ von Hollywood, die Ben Urwand temporeich und spannend beschreibt!

 

Der Titel ist im Theiss Verlag erschienen:

Ben Urwand

Der Pakt

Hollywoods Geschäfte mit Hitler

29,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3371-1

 

Aktuelle Besprechungen:

Deutschlandfunk

Deutsche Welle

Focus Online

 

Schreib Sam

In „Der letzte Überlebende“ aus dem Theiss Verlag schildert der Auschwitz Überlebende Sam Pivnik seine bewegende Lebensgeschichte.

Bereits vorab hat der Theiss Verlag eine Briefaktion zu dem Titel gestartet:

Schülerinnen und Schüler konnten das Buch vor Erscheinen lesen und an Sam schreiben. Sein größter Wunsch ist es noch, dass seine Geschichte auch in Deutschland gelesen wird.

Ein ZDF-Team hat die Schüler und Sam bei der Aktion begleitet, der Beitrag wurde im ZDF-Mittagsmagazin ausgestrahlt.

Die gleiche Möglichkeit haben auch alle anderen Leser des Buches – jedem Exemplar liegt eine Postkarte an Sam bei.

Alle Briefe an Sam werden auf dem Blog www.schreib-sam.de veröffentlicht.

 

Sam Pivnik

Der letzte Überlebende

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3478-7

 

Deutscher Gartenbuchpreis: Haupt Verlag

Am 3. März 2017 wurde zum elften Mal der Deutsche Gartenbuchpreis verliehen.

Die Auszeichnung „Bestes Buch über Gartengeschichte“ ging an den Titel “ Das Herbarium des Felix Platter“ aus dem Haupt Verlag:

 

Burgerbibliothek Bern (Hrsg.)

Das Herbarium des Felix Platter

Die älteste wissenschaftliche Pflanzensammlung der Schweiz

49,00 Euro

ISBN: 978-3-258-07980-6

 

Drei weitere Titel aus dem Haupt Verlag wurden ebenfalls in der Kategorie „Bester Ratgeber“ und mit dem Stihl-Sonderpreis ausgezeichnet.

Hier finden Sie eine Übersicht der ausgezeichneten Haupt-Bücher!

Schwarze Flaggen

Der zweifache Pulitzer-Preisträger Joby Warrick untersucht in seiner packenden Reportage die Wurzeln des IS.

Gründlich recherchiert verdeutlicht er die fatale, wenn auch unfreiwillige Unterstützung der US-Regierung am Aufstieg der Terrororganisation. Seine scharfsichtige Analyse liest sich wie ein Thriller und ist nun im Theiss Verlag erschienen:

Joby Warrick

Schwarze Flaggen

Der Aufstieg des IS und die USA

22,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-3477-0

 

Aktuelle Besprechungen:

„Andruck“ im Deutschlandfunk

Die Welt

Süddeutsche Zeitung

 

Bodyweight Training

Mit dem Buch „Bodyweight Training“ zeigt Mike Diehl wie man mit dem eigenen Körpergewicht und ohne Fitnessstudio oder speziellen Geräten zu einem fitteren und gesünderen Menschen wird. Das integrierte Punkte- und Kontrollsystem hilft dabei für jedes Fitnesslevel ein individuelles Übungsprogramm zusammen zustellen.

Zusätzlich bringt das „Fitnesstrainingsbuch“ Struktur in die Workouts! Transparenz sorgt für Motivation und den gewünschten langfristigen Erfolg!

Beide Titel sind im Meyer & Meyer Verlag erschienen:

 

Bodyweight Training mit Mike Diehl

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8403-7545-3

 

Mein Fitnesstrainingsbuch

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8403-7546-0

Flyer

Bedingungsloses Grundeinkommen

Am 13. Februar 2017 ist der Titel “Radikal gerecht -Wie das bedingungslose Grundeinkommen den Sozialstaat revolutioniert” von Thomas Straubhaar in der edition Körber-Stiftung erschienen.

Bereits am 29.01.2017 wurde Thomas Straubhaar dazu in der Sendung ttt- titel, thesen, temperamente interviewt.

Straubhaar will dafür sorgen, dass die gesellschaftlichen Lasten gleichmäßig verteilt sind. Wenn alle Menschen, vom Säugling bis zum Greis, ein Grundeinkommen erhalten, so entmündigt sie das nicht, sondern befreit sie zu Selbstständigkeit und eigenen Entscheidungen. Und der Staat investiert nicht länger in die Verwaltung des Mangels, sondern in die gerechte Behandlung aller Bürger.

 Das Buch ist in der edition Körber-Stiftung erschienen:

 

Thomas Straubhaar

Radikal gerecht

Wie das bedingungslose Grundeinkommen den Sozialstaat revolutioniert

17,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-194-0

 

Aktuelle Besprechungen:

Die Zeit Online

Der Spiegel

Platz 8-9 SZ/NDR Sachbuchbestenliste im Januar

„Die gute Regierung“ von Pierre Rosanvallon steht auf Platz 8/9 der aktuellen SZ/NDR-Sachbuchbestenliste.

Überlegungen zu einer demokratischen Revolution – das aktuelle Buch eines der international renommiertesten Forscher zur Demokratiegeschichte und zu aktuellen Fragen der sozialen Gerechtigkeit

Der Titel ist in der Hamburger Edition erschienen:

 

Pierre Rosanvallon
Die gute Regierung
35,00 Euro
ISBN: 978-3-86854-301-8

Blätterbare Leseprobe

Platz 10 SZ/NDR Sachbuchbestenliste im Januar

„Schwarz- Geschichte einer Farbe“ steht auf Platz 10 der aktuellen SZ/ NDR Sachbuchbestenliste

Weshalb ist das ›kleine Schwarze‹ eigentlich schwarz und nicht orange? Von der Antike bis heute spürt Michel Pastoureau der Farbe Schwarz nach: ihrem Symbolgehalt, ihrer Bedeutung in Religion und Aberglaube, ihrer Verwendung in Kunst, Kultur und Mode und ihrem Zusammenspiel mit anderen Farben

Das Buch ist im Philipp von Zabern Verlag erschienen:

Michel Pastoureau
Schwarz
Geschichte einer Farbe
39,95 Euro
ISBN: 978-3-8053-5013-6

Blätterbare Leseprobe

 

Meyer& Meyer Verlag neu bei forum independent

Fit und vital starten wir in das Neue Jahr und begrüßen ab dem 01.01.2017 den Meyer & Meyer Sportverlag in unserer Vertriebskooperation!

Die Bücher aus dem Meyer& Meyer Verlag bieten Sport- und Fitnessbegeisterten sowie Sportwissenschaftlern eine professionelle Anleitung und qualitativen Inhalt zu nahezu allen Sportarten.

Das aktuelle Frühjahrsprogramm finden Sie hier.

 

Martin Niemöller

Als führende Gestalt im Kirchenkampf gegen Hitler, als profilierter Vertreter des bundesdeutschen Protestantismus und als streitbarer, gegen die deutsche Wiederbewaffnung aufbegehrender Pazifist gehört Martin Niemöller heute zu den bekanntesten Kirchenmännern des 20. Jahrhunderts.

Am 14. Januar 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 125. Mal. Jetzt im Januar erscheint die Biographie von Michael Heymel im Lambert Schneider Verlag:

Michael Heymel
Martin Niemöller
Vom Marineoffizier zum Friedenskämpfer
29,95 Euro
ISBN: 978-3-650-40196-0