»Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode«

Im Mai 1940 beginnt Anna Haag, 52 Jahre alt und Journalistin, ein schonungslos offenes und regimekritisches Tagebuch zu führen, das sie über Jahre im Kohlenkeller versteckt. Sie hört ihren Mitmenschen genau zu – in der Straßenbahn, bei Behördengängen oder in Geschäften. In pointierten Skizzen hält sie fest, was ganz gewöhnliche Deutsche schon während des Zweiten Weltkriegs über die Judenvernichtung und die Verbrechen des NS-Regimes wussten. Sie erzählt mit Ironie und Klarheit von Hamsterfahrten im Stuttgarter Umland, von verbotenen Treffen zum BBC-Hören oder von Wortgefechten mit ihrem Lieblingsgegner, dem regimetreuen Apotheker.
Das geheime Tagebuch der Pazifistin und späteren Politikerin erscheint hier zum ersten Mal komplett. In Haags Aufzeichnungen werden der normale Alltag während des Zweiten Weltkriegs und das Spannungsverhältnis zwischen faschistischer Öffentlichkeit und privaten Befindlichkeiten der Menschen greifbar.

Der Titel erscheint am 10. März 2021 im Reclam Verlag:

 

Anna Haag

»Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode«

Tagebuch 1940–1945

35,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011313-4

Leseprobe

Gorbatschow

Michail Gorbatschow – die große politische Biografie zum 90. Geburtstag!

Ignaz Lozo hat Michail Gorbatschow in den vergangenen drei Jahrzehnten für das Fernsehen ein Dutzend Mal interviewt. Er hat mit Familienangehörigen, mit politischen Weggefährten wie Widersachern gesprochen und eine Vielzahl russischer Quellen ausgewertet. Und er hat sich auf Spurensuche an die Orte begeben, in denen Gorbatschow seine Kindheit und Jugend verbrachte.

So ist ein sehr nahes, persönliches Porträt des Politikers und Menschen entstanden.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Ignaz Lozo

Gorbatschow

Der Weltveränderer

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4173-0

 

Leseprobe

Darwins Notizbuch

Unser Buchtipp für alle Entdecker:

Darwins Biografie in Form eines Notizbuchs offenbart den faszinierenden Menschen hinter den Theorien. Aus Tagebucheinträgen und Notizen, privaten Aufzeichnungen und Publikationen setzt sich ein facettenreiches und lebhaftes Bild eines der faszinierendsten Naturforscher der Welt zusammen.

„Darwins Notizbuch“ ist eine reich illustrierte Biografie mit zahlreichen Abbildungen, Zeichnungen und Zitaten und ist bei wbg Theiss erschienen:

 

Jonathan Clements

Darwins Notizbuch

Sein Leben, seine Reisen, seine Entdeckungen

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4182-2

Leseprobe

 

 

Selma Lagerlöf

Als erste Frau erhält sie 1909 den Literatur-Nobelpreis, sie macht sich stark für Frauenrechte, ist leidenschaftliche Pazifistin und führt ein für ihre Zeit unkonventionelles Leben: die Schriftstellerin Selma Lagerlöf (1858-1940).

Einfühlsam und kenntnisreich bringt uns Maria Regina Kaiser in ihrer neuesten Romanbiografie die starke, mutige Schwedin näher.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

 

Maria Regina Kaiser

Selma Lagerlöf

Die Liebe und der Traum vom Fliegen

20,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-135-5

 

WDR 5 Scala 02.10.2020