2. Kölner Bücherfest

2020 fand das Kölner Bücherfest erstmals trotz Corona-bedingter Gesamt-Situation in den Hallen der Michael Horbach Stiftung statt und die Besucher waren begeistert!

Auch in diesem Jahr lädt das Kölner Bücherfest wieder ein – um den Menschen die breite Begegnung mit dem Buch, der Literatur, Kunst und Aktion vor Ort zu ermöglichen – es soll Anregung, Informationen und Verkauf verfügbar machen und analog erlebbar sein! Wir wünschen uns viele neue Besucher, die durch Wetterlage und fortgeschrittene Impf- und Teststrategien interessiert und sorglos teilnehmen können!

 

Termin: 22.08.2021

11 – 19 Uhr

Ort: Kunsträume der Michael Horbach Stiftung, Wormser Str. 23, 50677 Köln

Eintritt frei!

 

Programm (wird fortlaufend aktualisiert):

  • Literarische Buchhandlungen aus Köln zeigen spannende Ausschnitte aus ihren Sortimenten und Programmen: Agnes Buchhandlung, Buchhandlung Baudach, Buchhandlung Bittner, Buchhandlung Blücherstraße, Der andere Buchladen (Ubierring), Buchhandlung Falderstraße, Buchhandlung Goltsteinstrasse, Buchhandlung Kaiser, Klinski. Buchhandlung in Braunsfeld, Cafe Lehmitz Photobooks
  • Der Kunstsalon Köln präsentiert das Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“
  • „Machwerke. Beispiele der Buchgestalt“ präsentiert durch Michael Schikowski
  • Lesung Markus Gabriel und Gert Scobel :  „Zwischen Gut und Böse“, Edition Körber
  • Lesung Gerd Köster und Christoph Gottwald 
  • Lesung Christine Westermann: „Manchmal ist es federleicht“ und „Da geht noch was“, Kiepenheuer & Witsch
  • Lesung Ingeborg Gleichau: „Hannah Ahrendt und Karl Jaspers, Böhlau Verlag
  • Lesung Christoph Wortberg: „TRAUMA – Kein Entkommen“, dtv
  • Lesung Hansjörg Nessensohn: „Mut.Machen.Liebe.“, Ueberreuter
  • Der Eichborn Verlag präsentiert sein Programm
  • Buch- Papierkünstlerin Ursula Traschütz

Übersicht Lesungen

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Corona- Schutzverordnung statt.