Irgendwie, irgendwo, irgendwann …

„Last Christmas…“ – na, noch mehr Ohrwürmer, schrille Vögel, unvergessene Megahits und Aufsehen erregende Skandale gefällig? Dann ist „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ von Ernst Hofacker genau das Richtige! Denn selten hat Pop so viel Spaß gemacht wie in den 80ern und selten hatte er mehr zu bieten. Der Musikjournalist Hofacker stellt seine Leser auf die Probe: 444 Fragen und Antworten rund um die Musik der 80er Jahre lassen uns grübeln und staunen und wecken Erinnerungen an durchtanzte Nächte und wilde Konzerte.

 

Der Titel ist im Klartext Verlag erschienen:

Ernst Hofacker

Irgendwie, irgendwo, irgendwann…

Das Quiz zur Popmusik der 80er Jahre. 444 Fragen & Antworten

ISBN: 978-3-8375-2338-6

16,95 Euro

Bücher, die die Welt veränderten

Naturwissenschaft als Lesevergnügen:

Der bekannte britische Sachbuchautor Brian Clegg nimmt uns mit auf eine bibliophile Reise durch die Zeit. Sein reich bebilderter Überblick zu den einflussreichsten Büchern der Naturwissenschaften führt von den alten Griechen und islamischen Gelehrten über mittelalterliche europäische Naturphilosophen bis ins 21. Jahrhundert. Dabei stellt er nicht nur die Entwicklung wissenschaftlicher Konzepte, sondern auch die der Sprache und des Buches an sich dar. Von Einritzungen und Schriftrollen bis zu gebundenen Büchern in ihrer heutigen Form, illustriert der Autor die Entwicklung der wissenschaftlichen Kommunikation. Dieses Buch zeigt leicht verständlich, wie das geschriebene Wort unser Wissen über das Universum und über uns selbst erweitert hat.

 

Der Band ist im Haupt Verlag erschienen:

Brian Clegg

Bücher, die die Welt veränderten

Die bedeutendsten Werke der Naturwissenschaften von Archimedes bis Stephen Hawking

36,00 Euro

ISBN:978-3-258-08199-1

 

Leseprobe

Darwins Notizbuch

Unser Buchtipp für alle Entdecker:

Darwins Biografie in Form eines Notizbuchs offenbart den faszinierenden Menschen hinter den Theorien. Aus Tagebucheinträgen und Notizen, privaten Aufzeichnungen und Publikationen setzt sich ein facettenreiches und lebhaftes Bild eines der faszinierendsten Naturforscher der Welt zusammen.

„Darwins Notizbuch“ ist eine reich illustrierte Biografie mit zahlreichen Abbildungen, Zeichnungen und Zitaten und ist bei wbg Theiss erschienen:

 

Jonathan Clements

Darwins Notizbuch

Sein Leben, seine Reisen, seine Entdeckungen

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4182-2

Leseprobe

 

 

Karneval in R(h)einkultur

In Karneval in R(h)einkutur zeigt der Karnevalsexperte Günter Schenk, die abwechslungsreiche Geschichte närrischer Bräuche – vom Mummenschanz der Antike über die mittelalterliche Fastnacht bis zum Karneval der Gegenwart. Er stellt die wichtigsten närrischen Figuren, Rituale und Traditionen im rheinischen Karneval vor und blickt tief ins heutige Treiben zwischen Tradition, Kommerz und Lebensfreude.

Historische Illustrationen und aktuelle Reportagefotografien runden den Band ab und laden gemäß dem diesjährigen Motto Kein Konfetti op d’r Stross, ävver em Hätze dazu ein, die Hintergründe der fünften Jahreszeit zu entdecken.

 

Der Titel ist im Droste Verlag erschienen:

 

Günter Schenk

Karneval in R(h)einkultur

Zwischen Mummenschanz und Stunksitzung

39,00 Euro

ISBN: 978-3-7700-2162-8

 

Leseprobe

Schöne Post

Ein handgeschriebener Brief oder eine selbst gestaltete Postkarte transportieren mehr als nur den Text. Sie drücken Wertschätzung aus, denn zwischen den Zeilen steht: Hier hat sich jemand Zeit genommen und bewusst die analoge Reise gewählt.
Mit dem Buch Schöne Post inspirieren Michaela Müller und Tabea Heinicker zum Briefeschreiben unter künstlerischen Aspekten. Abwechselnd stellen sie kreative Techniken, Projekte und Ideen zum Verschicken vor, vom schablonierten Briefpapier über die schwungvoll inszenierte Etikette hin zur gebundenen Reise-Post-Mappe.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Michaela Müller / Tabea Heinicker

Schöne Post

Papeterie gestalten, mit Handschrift spielen, Postkunst austauschen

38,00 Euro

ISBN: 978-3-258-60223-3

 

Leseprobe

 

The Roaring Twenties

 

The Roaring Twenties lässt den Glamour der Goldenen 20er wieder aufleben und präsentiert in großer Pracht Gesellschaft, Kunst und Unterhaltung in Paris, Berlin, London, Chicago oder New York.

Dada, Jazz, Kabarett- nach den Verheerungen des Ersten Weltkriegs fand in den Metropolen der Welt eine Feier des Lebens ohnegleichen statt, eine Explosion der kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten und gesellschaftlichen Neuerungen. Radikale Kunst- Experimente, Homosexualität, Befreiung der Frau oder der Charleston: alle Fesseln wurden gesprengt. Die Weltwirtschaftskrise und der aufkommende Totalitarismus setzen den Goldenen Zwanzigern 1929 ein Ende.

 

Der Bildband ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Detlef Berghorn/ Markus Hattstein

The Roaring Twenties

Die Wilde Welt der 20er

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4024-5

 

Leseprobe

 

 

Die Katze

Eigensinnig, anschmiegsam, anmutig, geheimnisvoll und sogar wild – im Lauf der 10 000 Jahre währenden Verbindung mit dem Menschen ist das Wesen der Katze auf vielerlei Weise beschrieben worden. Die Katze ist aber nicht nur Schmusetier und Begleiterin des Menschen, sondern war als Mäusejägerin und Pelzlieferantin auch ein Nutztier.
Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wird diese Begleiterin des Menschen beleuchtet: Das Buch schildert nicht nur die Hintergründe der Evolution und Domestikation der Katze, sondern vermittelt viel Wissenswertes zu Biologie und Verhalten. Themen wie Kommunikation, Spiel, Jagd, Lernen und Zucht werden ebenfalls abgedeckt.
Abgerundet wird das reich bebilderte Buch mit Porträts von 48 beliebten Katzenrassen.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Sarah Brown

Die Katze

Geschichte, Biologie, Rassen

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08164-9

 

Leseprobe

 

 

Selma Lagerlöf

Als erste Frau erhält sie 1909 den Literatur-Nobelpreis, sie macht sich stark für Frauenrechte, ist leidenschaftliche Pazifistin und führt ein für ihre Zeit unkonventionelles Leben: die Schriftstellerin Selma Lagerlöf (1858-1940).

Einfühlsam und kenntnisreich bringt uns Maria Regina Kaiser in ihrer neuesten Romanbiografie die starke, mutige Schwedin näher.

 

Der Titel ist im Südverlag erschienen:

 

Maria Regina Kaiser

Selma Lagerlöf

Die Liebe und der Traum vom Fliegen

20,00 Euro

ISBN: 978-3-87800-135-5

 

WDR 5 Scala 02.10.2020

Lesch: Wie Bildung gelingt

Wie gelingt Bildung? Wie gute Bildung aussieht, darüber gehen die Meinungen weit auseinander: Strenge und Disziplin oder ein freies Lernen im eigenen Tempo? Abitur nach 12 oder 13 Jahren? Und war die Bologna-Reform wirklich der richtige Schritt? Bildungt ist nicht das rasche Anhäufen von Wissen, um so schnell wie möglich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen – wichtig ist vielmehr die Formung der Persönlichkeit.

Harald Lesch, einer der erfolgreichsten Wissenschaftsvermittler, und die Philosophin Ursula Forstner und Wilhelm Vossenkuhl treten in den Dialog mit den überraschend aktuellen Gedanken des Philosophen Alfred North Whitehead (1861-1947) und zeigen uns, wie Bildung heute gelingen kann.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

Harald Lesch, Ursula Forstner

Wie Bildung gelingt

Ein Gespräch

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4083-2

 

Leseprobe

Bayerischer Buchpreis 2020:  „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“ – Pressemeldung

 

Der Fall von Akkon

Das Ende der Kreuzzüge: am 18. Mai 1291 fällt die Hafenstadt Akkon, die letzte Bastion der Kreuzritter im Heiligen Land. Der Traum von einem Königreich Jerusalem unter christlicher Herrschaft stirbt in den Ruinen von Akkon. Wie kommt es zu diesem Untergang? Roger Crowley erzählt die wechselvolle Geschichte der Kreuzzüge im 13. Jahrhundert bis zu der Belagerung von Akkon.

Informativ und umfassend dargestellt anhand zahlreicher Primärquellen, inklusive bislang noch nicht übersetzter arabischer Berichte , beschreibt Crowley szenisch die letzte Schlacht der Kreuzfahrer im Heiligen Land.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Roger Crowley

Der Fall von Akkon

Der letzte Kampf um das Heilige Land

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4177-8