Iss doch logisch

Abwechslungsreiche Rezepte, motivierende Bewegungsübungen und wirkungsvolle Entspannungstechniken – schnell und einfach umsetzbar mit beeindruckender Wirkung, all das findet sich in Iss doch logisch- Das Basenbuch für Körper & Geist aus dem maudrich Verlag.

Ziel der basischen Ernährung und eines gesunden Lebensstils ist es, dem Körper ausreichend Nährstoffe, Flüssigkeit, Bewegung und Ausgeglichenheit in allen Bereichen anzubieten. Jedoch hat der moderne, stressgeprägte Lebensstil oft eine Übersäuerung des Körpers zur Folge.
Nur eine Woche „basisch“ kann helfen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um den Körper zu reinigen, von Altlasten zu befreien und in nur 7 Tagen wieder in Balance zu bringen.

 

Philippa, Leopold & Lukas Lovrek, Albrecht Eltz

Iss doch logisch

Das Basenbuch für Körper & Geist

20,90 Euro

ISBN: 978-3-99002-087-6

 

Leseprobe

 

Angst essen Freiheit auf

Die Verteidigung der im Grundgesetz verankerten Freiheitsrechte hat die zweimalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Scharrenberger zu ihrer Sache gemacht. Sie zeigt in ihrem neuen Buch „Angst essen Freiheit auf“, warum wir die Grundrechte schützen müssen. Vor einem übergriffigen Staat, der jeder Einschränkung mit Sicherheitsinteressen rechtfertigt. Vor Hackern und globalen Unternehmen, die Unmengen an persönlichen Daten speichern, analysieren, vernetzen und verwenden. Vor politischen Feinden der Freiheitsrechte- und vor uns selbst.

Ein leidenschaftliches Plädoyer zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes!

Der Titel erscheint am 11.03.2019 im wbg Theiss Verlag:

Sabine-Leutheusser-Schnarrenberger

Angst essen Freiheit auf

Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3891-4

Buchtrailer

SWR 2 am Morgen am 12.03.2019

Das Nowitzki Phänomen

Bisher noch nicht angekündigt, erscheint am 18.03.2019 „Das Nowitzki Phänomen- Dirk und die neue Generation“ von Ole Frerks im Meyer & Meyer Verlag.

Seit nunmehr 20 Jahren ist der deutsche Basketball unmittelbar mit dem Namen Dirk Nowitzki verknüpft. Der Würzburger ist ein Pionier des Sports und gleichzeitig einer der besten NBA-Spieler aller Zeiten. In „Das Nowitzki-Phänomen“ wird seine Karriere nacherzählt und mithilfe hochkarätiger Experten und Weggefährten eingeordnet. Nowitzkis Erbe wird jedoch weiterleben, wenn er seine Karriere beendet: Aktuell spielen mehr Deutsche in der NBA als jemals zuvor. Doch wer sind Dennis Schröder, Daniel Theis, Paul Zipser und Co.? Wie wurden sie geprägt und was können sie erreichen? Und was unterscheidet diese Generation von der Nowitzki-Generation, in der es niemand in der Nationalmannschaft oder im Verein schaffte, aus dem riesigen Schatten des NBA-Champions von 2011 zu treten? Diese Fragen werden mithilfe der betreffenden Spieler und Experten ergründet.

 

Ole Frerks

Das Nowitzki Phänomen

Dirk und die neue Generation

17,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7644-3

Powerfrauen

 

Das heimliche Netzwerk berühmter Frauen zeigt Kate Hodges in dem Bildband Powerfrauen auf!

Was haben Frida Kahlo und Josephine Baker gemeinsam? Weshalb beeinflusste Maria Montessori Beyoncé? Und wie unterstützte Virginia Woolf die Karriere von Meryl Streep?
Kate Hodges enthüllt die überraschenden Verbindungen zwischen 85 beeindruckenden Frauen aus Showbiz, Sport, Mode, Kunst, Wissenschaft und Politik. Ihre Lebensgeschichten sagen vor allem eins: »Zusammen sind wir stark«. Denn hinter jeder großen Frau steht eine andere große Frau. Erst ein gigantisches Netzwerk hat es den toughen Ladys möglich gemacht, etwas vollkommen Neues zu wagen und die Welt nach ihren Vorstellungen zu gestalten.
 Die zauberhaften  Illustrationen von Sarah Papworth laden zum Schmökern und Entdecken ein- das ideale Geschenkbuch für alle Freundinnen, Mütter und Schwestern!

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Kate Hodges

Powerfrauen

Was Beyoncé mit Michelle Obama und Anne Frank verbindet

26,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3878-5

 

Buchtrailer

Leseprobe

Königreich der Angst

Die aktuelle Stimmung in der westlichen Welt ist gekennzeichnet durch eine scharfe gesellschaftliche Spaltung, eine Rhetorik der Ausgrenzung und die Unfähigkeit der gesellschaftlichen Lager, miteinander zu kommunizieren. Martha Nussbaum nimmt den Kern des Problems in den Blick, der in vielen Analysen zu kurz kommt: Das Politische ist immer auch emotional. Die Globalisierung hat bei zahlreichen Bürgern und Bürgerinnen der westlichen Gesellschaften ein Gefühl der Machtlosigkeit hervorgerufen, das zu Ressentiments und Schuldzuweisungen führt.

Nussbaum zeigt, dass diese Mechanismen auf allen Seiten des politischen Spektrums am Werk sind – links ebenso wie rechts – und stellt Überlegungen an, wie gespaltene und polarisierte Gesellschaften wieder zusammenfinden könnten.

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag  erschienen:

Martha Nussbaum

Königreich der Angst

Gedanken zur aktuellen politischen Krise

28,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3875-4

FAZ Literaturbeilage 17.03.2019

Deutschlandfunk Kultur 17.01.2019

Sachbuchbestenliste Februar (DIE ZEIT, ZDF, Deutschlandfunk Kultur)

Leseprobe

Frühjahrvorschauen 2019

Hier finden Sie die aktuellen Frühjahrsvorschauen 2019 unserer Verlage nach Sach- und Fachbuch sortiert.

Led Zeppelin

Das letzte Wort über die größte Rock Band der Welt: Led Zeppelin.

Sie waren die letzte große Band der Sechziger und die erste große Band der Siebziger; sie entstiegen, wenig vielversprechend, der Asche der Yardbirds und wurden die erfolgreichste Band aller Zeiten.

Der berühmte Musikautor Mick Wall erzählt in „When Giants walked the Earth“ unbeirrt die Geschichte einer Band, die die Regeln des Rock’n’Roll Exzesses neu geschrieben hat und schließlich einen hohen Preis dafür bezahlt hat. Basierend auf jahrelanger Recherche, beleuchtet dieses Buch die komplette, schockierende Geschichte von Led Zeppelin.

 

Der Titel ist im Overamstel Verlag erschienen:

 

Mick Wall

When Giants walked the Earth

22,00 Euro

ISBN: 978-3-96241-010-0

 

Prisma Buchtipp 13.11.2018

Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst

Constanze Hill wurde geboren, ohne das Licht der Welt zu erblicken.

Die blinde Mutter zweier Kinder moderiert seit 20 Jahren eine Radiosendung zum Thema Liebe und Beziehung. Sie ist ausgebildeter Coach, unterstützt ihren Vater im gemeinsamen Familienbetrieb, schreibt Bücher und war Österreichs erste blinde TV-Moderatorin.

Und viele Menschen fragen sie: „Wie geht das alles blind?“

In diesem Buch berichtet Constanze Hill darüber, was sie fühlt, hört und riecht, wie sie träumt und wie sie liebt. Und wie sie es geschafft hat, ihr Glück zu finden und warum sie niemals sehen möchte.

 

Der Titel ist im Ueberreuter Sachbuch Verlag erschienen:

 

Constanze Hill

Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst

Denn ich bin blind

22,95 Euro

ISBN: 978-3-8000-7714-4

 

NDR „DAS!“ 22.10.208

Interview auf brigitte.de

Was unsere Kinder wissen müssen

Mit seinem Buch „Was unsere Kinder wissen müssen“ liefert Thomas Kerstan eine unterhaltende Einladung zum Wissenswettbewerb zwischen Kindern und Eltern. Dabei geht es Kerstan nicht darum, musealen Bildungsbürger-Idealen nachzujagen. Er begreift Bildung vielmehr als Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält: Indem wir uns darüber verständigen, was wissenswert ist, definieren wir zugleich die Leitplanken unseres Zusammenlebens.

Kerstans Kanon ist daher Werkschau und Zeitanalyse zugleich: Eine moderne, diverse Gesellschaft muss sich auf eine Wissensbasis einigen, die den Ansprüchen der unterschiedlichen Fachrichtungen ebenso gerecht wird wie der Verschiedenheit der jungen Bürgerinnen und Bürger. Ein Kanon für das 21. Jahrhundert muss die Vielfalt unserer Medienwelt aufgreifen und die veränderte Lebenswirklichkeit ernst nehmen.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

 

Thomas Kerstan

Was unsere Kinder wissen müssen

Ein Kanon für das 21. Jahrhundert

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-263-3

 

Deutschlandfunk 27.08.2018

Buchmarkt 16.08.2018

NDR Das Gespräch 11.08.2018

Fahr hin & werd glücklich

Das Glück erobert die Hauptstadt: im Droste Verlag sind ab sofort die „Glücksorte in Berlin“ verfügbar und weil das Glück an vielen Orten „dahoam“ ist, laden nun auch München, Heidelberg, Nürnberg, Erfurt sowie die Region Maastricht bis Nimwegen dazu ein, neue Glücksorte zu erkunden.

Im September erscheinen weitere Bände in der Reihe.

 

aktuelle Übersicht „Glücksorte“-Reihe