Sachbuch live: Die gefährdete Rationalität der Demokratie

Sachbuch Live: In den Debatten um den Populismus dominiert die Sorge um die Verrohung des Tons und die Verschiebung der Grenzen des Sagbaren. Übersehen werden dabei die Gefahren durch die schleichende Aushöhlung der demokratischen Institutionen. Julian Nida-Rümelin analysiert in seinem Buch die Lage und bietet Orientierung für eine gefestigte politische Praxis.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

Julian Nida-Rümelin

Die gefährdete Rationalität der Demokratie

Ein politischer Traktat

22,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-278-7

 

Leseprobe

ttt- titel thesen temperamente 22.03.2020

Deutschlandfunk 22.03.2020

SWR 09.03.2020

 

Ich erwarte die Ankunft des Teufels

Die 19-jährige Mary MacLane wünscht sich Napoleon oder am besten gleich den Teufel als Liebhaber. Sie träumt von einer Revolution, während sie mit ihren Mitmenschen im provinziellen Montana genauso wenig anfangen kann wie mit ihren häuslichen Pflichten und der kargen Landschaft. Mary fühlt sich einsam auf der Suche nach sich selbst und dem guten Leben – und feiert trotzdem kraftvoll das eigene Ich.
MacLane war völlig unbekannt, als sie 1902 ihr erstes, im Tagebuchstil verfasstes Buch veröffentlichte. Es wurde zum Skandal und seine Autorin zum Star. Reporter aus den Metropolen pilgerten in ihre Heimatstadt, Cocktails und Sportmannschaften wurden nach ihr benannt. Ihr Name wurde zum Inbegriff für rebellische junge Frauen.
Auch über 100 Jahre später fasziniert es ungemein, wie virtuos und selbstverständlich Mary MacLane sämtliche Konventionen über den Haufen wirft, wie sie zwischen Größenwahn und Todessehnsucht, Resignation und Euphorie tänzelt.

 

Der Titel ist im Reclam Verlag erschienen:

Mary MacLane

Ich erwarte die Ankunft des Teufels

18,00 Euro

ISBN: 978-3-15-011256-4

 

Spiegel Online 17.05.2020

FAZ 27.04.2020

Deutschlandfunk Kultur 16.04.2020

Ins Unbekannte

Jeder Ort hat seine Geschichte, häufig unerwartet, ungewöhnlich und oftmals völlig unbekannt.

Der große Historiker Norman Davies hat sich auf eine Reise rund um die Welt gemacht. Über Monate legte er tausend von Meilen zurück – von der südlichsten Spitze der Südseeinseln bis zum Nordkap einmal rund um den Globus. Und die Belohnung war Verzauberung! Wo er hinkommt, kann er nicht anders, als Geschichten über Geschichte zu entdecken. Sein Buch „Ins Unbekannte“ ist ein persönlicher Reisebericht der besonderen Art: eine Weltreise in die Vergangenheit, eine historische Spurensuche.

Das überwältigende Zeugnis des Reichtums unsere Welt und unserer Geschichte und das opus mangnum eines großen Erzählers.

 

Der Titel ist bei wbg Theiss erschienen:

Norman Davies

Ins Unbekannte

Eine Weltreise in die Geschichte

39,95 Euro

ISBN: 978-3-8062-4114-3

World Wide Wunderkammer

So gerne sich Opernhäuser und Konzertsäle, Theater und Museen als Zauberorte des Analogen begreifen – auch an den Kulturinstitutionen geht die Digitalisierung nicht spurlos vorbei. Der Musikjournalist Holger Noltze analysiert die Schwächen des Betriebssystems und macht sich auf die Suche nach dem Mehrwert der Digitalisierung für die ästhetische Erfahrung der Zukunft.

Holger Noltze durchleuchtet, wie Streaming, ständige Verfügbarkeit, Verlinkung etc. die Inhalte und die Modi der ästhetischen Erfahrung verändern. Das Web bietet ungeheure Chancen, zu vertiefen und zu differenzieren. Um diese Möglichkeiten der Feinjustierung zu nutzen, um den Hunger auf Unbekanntes, auf Entdeckungen jenseits des Erwarteten und Erwartbaren zu wecken, müssen wir, so Noltze, lernen, Komplexität zu genießen. Und auf Seiten der Institutionen, aber auch der Rezipienten bereitsein, den Anspruch der Kunst auf Erweiterung des Horizonts auch auf die eigene Wahrnehmung zu übertragen.

 

Der Titel erscheint am 11.05.2020 in der Edition Körber:

Holger Noltze

World Wide Wunderkammer

Ästhetische Erfahrung in der digitalen Revolution

20,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-280-0

 

NZZ am 06.05.2020

SWR 2 am 03.05.2020

FAZ am 19.04.2020

100 Seiten: Reclam Verlag

 

Seuchen sind die Geißeln der Menschheit. Die Pest entvölkerte ganze Landstriche, heute versetzen uns Ebola, Sars oder Vogelgrippe in Angst. Woher kommen die Erreger dieser Seuchen, warum führen manche von ihnen zu Epidemien? Aber vor allem: Was können Medizin und Forschung dagegen tun?
Fachlich fundiert erzählt Kai Kupferschmidt die lange, teils krimiartige Geschichte eines vielgestaltigen Phänomens, deren Ende – man ahnt es – nicht absehbar ist.

Die Langeweile hat keinen guten Ruf. Sie wird gleichgesetzt mit Zeitverschwendung, gilt als öde und unoriginell. Dabei kann Langeweile wichtige Impulse auslösen und unsere Kreativität fördern. Barbara Streidl gelingt auf 100 Seiten das überaus inspirierende Porträt eines ungeliebten Zustands!

Wie schaffen es einige Menschen, mit den Widrigkeiten des Lebens besser fertigzuwerden als andere? Aus Krisen gestärkt hervorzugehen? Trotz Leid das Lachen nicht zu verlieren? Anscheinend verfügen sie über eine besondere Fähigkeit, die ihnen hilft, Erschöpfung vorzubeugen, über eine Widerstandskraft, die immun macht gegen die Belastungen des Alltags, kurz: über Resilienz.

Die komplexe Welt von Game of Thrones von Dorne über Winterfell bis jenseits der Mauer, von den Eiseninseln über die Sklavenbucht bis nach Asshai kennen Sie bereits in und auswendig? Langeweile? Die Reihe 100 Seiten aus dem Reclam Verlag bietet unterhaltsames Wissen aus den Bereichen Literatur, Kultur, Musik, Film und TV, Gesellschaft, Politik, Geschichte und Naturwissenschaft für Neugierige und Fans. Ob Twin Peaks oder Gilmore Girls, Mandela oder Napoleon, Schlager oder die Rolling Stones, Vampire oder Superhelden – hier ist für jeden Leser der passende Titel dabei!

 

100 Seiten Seuchen, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020447-4

100 Seiten Langeweile, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020447-4

100 Seiten Resilienz, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020424-5

100 Seiten Game of Thrones, 10 Euro, ISBN: 978-3-15-020556-3

Zur Reihe gelangen Sie hier.

 

 

Bücher mit Heimat: Droste Verlag

 

Zuhause Freizeit & Natur genießen.

Inspiration liefern die Bücher mit Heimat aus dem Droste Verlag: Der Frühling läd zum Spaziergang, Wandern oder einer Radtour in der Natur ein und im Grünen können die Social-Distancing Vorgaben leichter umgesetzt werden.

Und auch die Glücksorte liefern Ideen die heimische Region neu zu entdecken. Sie sind außerdem ein idelaes Lesebuch und Geschenk für alle, die gerne in die Ferne schweifen und nun vom Balkon aus die Welt erkunden möchten.

Zur jeweiligen Titelübersicht gelangen Sie hier:

Glücksorte

Wanderführer

Radwanderführer

 

 

Das Schwein

 

Wer mit dem Schwein nur die Farbe rosa verbindet, den belehrt diese Buch eines Besseren! Ob Glücksferkel, Supernase oder Fleischlieferant, das Schwein gehört zu den wichtigsten Tieren für uns Menschen.

Das Schwein wurde als eines der ersten Tiere domestiziert und zu Speisezwecken gezüchtet. Das Buch schildert nicht nur die Hintergründe der Evolution und Domestikation des Schweins, sondern vermittelt auch viel Wissenwertes zu Biologie und Verhalten. So können Schweine oft ganz ähnliche Aufgaben wie Hunde übernehmen: sei es, dass sie Schäfe hüten, Trüffel suchen, auf der Jagd vorstehen, Haus und Hof bewachen, als Drogenfahnder oder natürlich als Haustier des Menschen dienen. Abgerundet wird dieses reich bebilderte Buch mit Porträts von 30 Schweinerassen aus aller Welt.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Richard Lutwyche

Das Schwein

Geschichte, Biologie, Rassen

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08093-2

 

Leseprobe

Süddeutsche Zeitung 17.04.2020

 

 

Sachbuch live: Amerika im kalten Bürgerkrieg

Sachbuch live: Die USA, ein Land ohne Einheit: Wie gefährdet ist die Demokratie in Amerika?

Einst galten die USA als Musterbeispiel eines stabilen demokratischen Staates. Mit den Republikanern und den Demokraten gab es zwei unideologische Parteien mit moderaten Politikern. Heute gibt es Donald Trump. Warum wurde Trump gewählt? Was sind die Gründe für die tiefe Spaltung des Landes, das früher einmal als Heimat des Pragmatismus galt, und das sich, anders als Europa, stets von gefährlichen Utopien ferngehalten hat? Torben Lütjen bietet in seinem Sachbuch eine messerscharfe Analyse der Entzweiung Amerikas.

 

Torben Lütjen

Amerika im kalten Bürgerkrieg

Wie ein Land seine Mitte verliert

wbg Theiss

20,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-4076-4

Sachbuch live: Kim – Nordkoreas Diktator aus der Nähe

Sachbuch live: Mit gesunder Skepsis und journalistischem Einfühlungsvermögen zeichnet Anna Fifield in „Kim- Nordkoreas Diktator aus den Nähe“ aus der Edition Körber das Porträt des wohl seltsamsten Regimes der Welt – isoliert und zugleich weltpolitisch bedeutend, eine bankrotte Atommacht – und seines Herrschers, des selbsternannten Geliebten und Geehrten Führers Kim Jong-un.

Anna Fifield

Kim – Nordkoreas Diktator aus der Nähe

24,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-277-0

Die Amazonas-Tagebücher

Dieses außergewöhnliche Buch nimmt den Leser mit auf Henry Bates‘ bahnbrechende Reisen und Entdeckungen im Amazonasgebiet in den Jahren 1848 bis 1859. Es zeigt Faksimile-Reproduktionen von atemberaubenden Bildseiten aus seinen beiden Amazonas-Reisetagebüchern sowie Auszüge aus dem Werk «Elf Jahre am Amazonas», das er nach seiner Rückkehr schrieb. Erstmals werden diese bedeutenden naturwissenschaftlichen Tagebücher veröffentlicht – in einer bibliophilen Ausgabe, die sich hervorragend als Geschenk eignet.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

Die Amazonas- Tagebücher

Henry Walter Bates‘ Zeichnungen & Reiseberichte

24,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08198-4

 

Leseprobe