Klartext Verlag neu bei forum independent

Seit dem 1. November 2019 ist der Klartext Verlag neuer Partnerverlag bei forum independent.

Der Klartext Verlag veröffentlicht Freizeitführer, Sachbücher, Bildbände und Kalender zu regionalen und populären Themen.

Zum Verlagsprogramm gelangen Sie hier.

Ich sterbe, wie ich will

Ich sterbe, wie ich will ist ein bewegender Bericht von Sabine Mehne über die eigene Vorbereitung zum Sterbefasten: Sabine Mehne hat den Krebs besiegt und sich mit all ihrer Kraft ins Leben zurückgekämpft. Mit Anfang 60 zählt sie nun zu den Langzeitüberlebenden nach einer Knochenmarktransplantation. Die mannigfaltigen, sehr belastenden Spätfolgen der Krebsbehandlung bekommt gegenwärtig kein Arzt in den Griff. Deshalb trifft sie eine radikale Entscheidung: Sie möchte die moderne Hochleistungsmedizin kein weiteres Mal in Anspruch nehmen. „Sterbefasten“ lautet ihre persönliche Antwort auf die Frage, wie sie ihr Leben selbstbestimmt und ohne weitere Qualen vollenden kann. Wie sie sich und die ihr nahestehenden Menschen auf das Sterbefasten vorbereitet, erzählt sie offen in diesem Buch. Damit gibt sie auch wertvolle Anregungen für Menschen, die sich für das Thema interessieren oder diese Option für sich selbst in Betracht ziehen.

 

Der Titel ist im Ernst Reinhardt Verlag erschienen:

 

Sabine Mehne

Ich sterbe, wie ich will

Meine Entscheidung zum Sterbefasten

19,90 Euro

ISBN: 978-3-497-02886-3

 

Buchtrailer

SWR Nachtcafé 25.10.2019

Frankfurter Buchmesse 2019

Sie finden uns auf der Frankfurter Buchmesse 2019 in Halle 3.1 D131.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Glücksorte in Dublin

In Dublin kann wirklich jeder sein Glück finden – immer mit einer Meeresbrise um die Nase und Möwenlachen im Ohr. Es gibt mehr als 1000 gute Gründe, hier sein Herz zu verlieren. Die 80 schönsten haben Nicole Quint und Thomas Schneider für ihre Liebeserklärung an die irische Hauptstadt in dem Buch Glückorte in Dublin zusammengestellt:  Wo kann man zum Iren auf Probe werden? Warum duftet eine Loseblattsammlung hier nach Lavendel? Wann hat der heilige Valentin Sprechstunde? Und wo kann man Molly Malones heimliche Rivalin treffen und Heinrich Bölls Lieblingskirche entdecken?

 

Der Titel ist im Droste Verlag erschienen:

 

Nicole Quint/Thomas Schneider

Glücksorte in Dublin

Fahr hin & werd glücklich

14,99 Euro

ISBN: 978-3-7700-2129-1

 

welt.de am 21.09.2019

Kommune der Faschisten

Dies ist eine aberwitzige, eine absurde Geschichte. Wenn sie nicht wahr wäre, würde man sie den Kinoträumen eines Werner Herzog entsprungen glauben. Es ist die Geschichte der Marionettenrepublik von Fiume, die einen Winter, einen Sommer und einen Winter lang (von September 1919 bis Dezember 1920) ein bizarres, ein aus der Zeit gefallenes Fest in Fiume, dem altehrwürdigen Rijeka, feierte.

Unter der Führung des Exzentrikers, Dichters und Kriegshelden Gabriele D’Annunzio besetzen 2500 Freischärler eine kleine, kroatische Küstenstadt und errichten auf den Trümmern des Habsburgerreichs die Republik von Fiume. Hier führen sie ein bizarres Spektakel antagonistischer Elemente auf: Militärparaden, Fackelzüge und Kriegsverherrlichung, vereint mit einem nicht abreißenden Happening von freier Liebe, Drogen und FKK. Die Republik von Fiume bildet den Auftakt zu einem Jahrhundert der Gewalt. Sie wird zum ästhetischen Laboratorium des Faschismus und zu einem frühen Ort der »counter culture« von 1968.

In Die Kommune der Faschisten beschreibt Kersten Knipp, wie sich all diese widersprüchlichen Aspekte zu einem gefährlichen, massenpsychotischen Populismus verbinden, und zeigt auf, wie sich an dieser erstaunlichen Episode der Beginn der Wege und Irrwege des 20. Jahrhunderts abzeichnet.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Kersten Knipp

Die Kommune der Faschisten

Gabriele D’Annunzio, die Republik von Fiume und die Extreme des 20. Jahrhunderts

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3914-0

 

Spiegel Online Einestages 11.09.2019

Die Welt 12.09.2019

3sat Kultur 11.09.2019

Beate Uhse

Heute hat Beate Uhse Kultstatus, in den 70er-Jahren war sie geächtet. Die Pionierin der sexuellen Aufklärung hat aus dem Nichts ein internationales Imperium aufgebaut und gilt als erfolgreichste deutsche Geschäftsfrau des 20. Jahrhunderts. Ende der 40er-Jahre startete die engagierte Aufklärerin mit dem Verkauf von Broschüren über Verhütungsmethoden und hatte bald das Startkapital, um ihr Versandgeschäft für „Ehehygiene“ auszubauen. Bald hatte Uhse über eine Million Kunden. Sie eröffnete den ersten Sex-Shop der Welt. Doch privat lief nicht immer alles so, wie es sich ‚Tante Sex‘ gewünscht hätte.

Am 25.Oktober 2019 hätte Beate Uhse ihren 100. Geburtstag gefeiert. Katrin Rönicke hat den privaten und beruflichen Lebensweg dieser außergewöhnlichen Frau spannend nachgezeichnet.

 

Der Titel ist im Residenz Verlag erschienen:

 

Katrin Rönicke

Beate Uhse

Ein Leben gegen Tabus

22,00 Euro

ISBN: 978-3-7017-3466-5

 

Deutschlandfunk Kultur am 27.08.2019

Humboldt: Botanik in Bewegung

 

Alexander von Humboldt versetzte die Botanik in einem doppelten Sinn «in Bewegung»: Er erforschte Pflanzen auf seinen Expeditionen, im «Feld», in freier Natur. Und er dynamisierte das System der Naturgeschichte nach Carl von Linné, indem er nicht mehr nur einzelne Arten klassifizierte, sondern ihrer Verteilung über die Erde folgte und sie im Kontext ihrer Umwelt betrachtete. Er machte die Pflanzenwissenschaft auch zu einer Migrationskunde und – avant la lettre – zur Ökologie.

Botanik in Bewegung aus dem Haupt Verlag erzählt Humboldts Leben als Botaniker in vier Kapiteln: «Träumen», «Beobachten», «Auswerten» und «Nachwirken». Der Leser verfolgt seine wichtigsten Stationen inmitten einheimischer und exotischer Pflanzen: von Berlin und Paris nach Teneriffa, Havanna und Quito, St. Petersburg und Sibirien. Dieses reich bebilderte Buch liefert aber nicht nur eine Erzählung von Alexander von Humboldts botanischem Schaffen, sondern es setzt dieses auch ins Verhältnis zur modernen Pflanzenwissenschaft.

Bibliophil ausgestattet, vielseitig verwendbar und wunderbar geeignet als Geschenk: die Postkarten-Serie Alexander von Humboldt und die Botanik ist eine Bilderreise in 40 Motiven. Sie führt durch Humboldts Leben von seinen lichtlosen Funden im Bergbau über den kolossalen Drachenbaum von Oratava bis zu den farbenfrohen Gewächsen der Neuen Welt.

 

Beide Titel sind im Haupt Verlag erschienen:

Oliver Lubrich/ Adrian Möhl

Botanik in Bewegung

Alexander von Humboldt und die Wissenschaft der Pflanzen

34,00 Euro

ISBN: 978-3-258-08107-6

Leseprobe

Deutschlandfunk am 13.09.2019

spektrum.de am 28.09.2019

 

 

Alexander von Humboldt und die Botanik – Das Postkartenbuch

19,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08109-0

Leseprobe

Humboldt: Das zeichnerische Werk

Alexander von Humboldt zeichnete als Botaniker, Zoologe und Anatom Pflanzen, Tiere und Körperdetails. Als Geograph und Kartograph erfasste er die Konturen von Gebirgen, Flüssen und Kontinenten. Er entwarf Karten vom Orinoco, von Kuba und von Zentral-Asien. Als Reisender skizzierte er Menschen, Gebäude und Landschaften und mit seinen Diagrammen, Isolinien und Gebirgsprofilen war er ein Pionier der Infographik.

Der Bildband Das zeichnerische Werk beinhaltet 260 neu entdeckte und bisher unveröffentlichte Zeichnungen von Menschen, Tieren und Pflanzen. Sie geben Einblicke in Humboldts Zeichenwerkstatt und in die graphische Dimension seiner Wissenschaft.

 

Der Titel ist in der wbg edition erschienen:

 

Alexander von Humboldt

Das zeichnerische Werk

Einführungspreis: 100,00 Euro

(ab 1.02.20: 150,00 Euro)

ISBN: 978-3-534-27047-7

 

Leseprobe

welt.de am 30.07.2019

Yoga – Fokus & Klarheit

In unserer modernen Welt mit ihrer Fülle an Möglichkeiten ist es wichtig, immer wieder zum Wesentlichen zurückzukehren: Yoga – Fokus & Klarheit aus dem Meyer & Meyer Verlag leitet schrittweise an, Raum und Zeit für Erfahrungen zu schaffen, Grundlegendes und Tiefgehendes aus dem Yoga zu üben und abseits der Matte fokussierter und klarer zu sein.

Tina von Jakubowski liefert ein modernes, alltagstaugliches Konzept mit stärkenden Haltungen, Ernährungstipps, Reflexionen und lebbaren Ideen aus der Yogaphilosophie.

 

Tina von Jakubowski

Yoga- Fokus & Klarheit

Das Praxisbuch

25,00 Euro

ISBN: 978-3-8403-7653-5

 

Leseprobe

 

Forever Deix: Auswahl Hotlist 2019

Forever Deix aus dem Ueberreuter Sachbuch Verlag steht in der Kategorie „Das besondere Buch“ zur Wahl für die Hotlist der besten Bücher aus unabhängigen Verlagen 2019.

Bis zum 20.08.2019 können Sie hier abstimmen. Jede Stimme zählt!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns unterstützen.

 

Forever Deix

Der Jubelband

49,95 Euro

ISBN: 978-3-8000-7717-5