Die fotografische Inszenierung des Verbrechens

Zum 75. Jahrestag der Befreiung Auschwitz-Birkenau legen die drei Historiker Tal Bruttmann, Stefan Hördler und Christoph Kreutzmüller mit ihrem Bildband Die fotografische Inszenierung des Verbrechens erstmals eine umfangreiche Analyse des Lili-Jacob-Albums vor.

Neben Zeitzeugen-Berichten Überlebender, Akten und Dokumenten sind es diese Schwarz-Weiß-Fotografien des Auschwitz-Albums, die sich in unser ikonographisches Gedächtnis eingebrannt haben. Die SS-Fotografen Bernhard Walter und Ernst Hofmann haben die Abläufe im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau Ankunft an der Rampe, Weiterleitung der Deportierten, Massenraub ihrer letzten Habe dokumentiert.

Die Autoren setzten in langjährigen Forschungen und arbeitsintensiver Puzzlearbeit die ursprüngliche Reihenfolge der Fotografien zusammen. In ihren Bildanalysen erlangten sie neue bahnbrechende Erkenntnisse über Personen und Vorgänge, die sie ausführlich darlegen. Zudem klären sie lückenlos die Überlieferungsgeschichte und erläutern, was auf den Bildern en detail zu sehen ist.

 

Tal Bruttmann, Stefan Hördler, Christoph Kreutzmüller

Die fotografische Inszenierung des Verbrechens

Ein Album aus Auschwitz

wbg Academic

60,00 Euro

ISBN: 978-3-534-27142-9

 

Markus Lanz 28.01.2020

Spiegel Online 26.01.2020

welt.de 19.12.2019

Naturerkundungen mit Skizzenheft und Staffelei

 

Dieses Buch reist 23 Menschen nach, die um die Welt segelten und mit großer Leidenschaft das Wesen der Natur erkundeten – mit Notizbuch, Skizzenheft und Staffelei. Von Forschern wie Charles Darwin, Johann Forster und Alexander von Humboldt über Sammler wie Nikolaus Joseph Jacquin bis hin zu Künstlern wie Maria Sibylla Merian, Ferdinand Bauer, John James Audubon und Conrad Martens – sie alle einte der Wunsch, neue Welten nicht nur zu sehen, sondern auch zu verstehen und für andere festzuhalten. Aus dem Fundus ihrer Werke sind die Essays reich illustriert: mit Auszügen aus Skizzenheften, großartigen Pflanzen- und Tierillustrationen, Darstellungen von Landschaften sowie Fotos von Sammelstücken und Herbarbelegen.

 

Der Titel ist im Haupt Verlag erschienen:

 

Natural History Museum (Hrsg.)

 Naturerkundungen mit Skizzenheft und Staffelei

23 Forschungsreisende aus vier Jahrhunderten

29,90 Euro

ISBN: 978-3-258-08119-9

 

Leseprobe

SZ 17.01.2020

Grupello Verlag neu bei forum independent

„Das Auge liest mit. Schöne Bücher für kluge Leser.“

Seit dem 1. Januar 2020 ist der Grupello Verlag neuer Partnerverlag bei forum independent.

Zum Verlagsprogramm gelangen Sie hier.

 

humboldt Verlag neu bei forum independent

Wir freuen uns, den humboldt Verlag neu in der Vertriebskooperation begüßen zu dürfen.

humboldt steht für Ratgeber mit hoher inhaltlicher Qualität und sehr praktischem Nutzen. Thematisch bewegen sich die Ratgeber rund um Gesundheit & Ernährung, Selbstcoaching, Liebe & Partnerschaft, Eltern & Kind sowie Fotografie.

Das Verlagsprogramm finden Sie hier.