Napoleon

Allmacht und Ohnmacht eines Genies – Napoleons Biographie bietet alle Zutaten eines spannungsgeladenen Geschichtskrimis: Der unbekannte Korse, der Französisich erst lernen musste, stieg kometengleich zum Ersten Konsul, zum Revolutionär auf dem Kaisersthron auf und endete im Exil auf dem trostlosen Eiland Sankt Helena.

Sprachgewaltig und mit stilistischer Brilianz entwirft Günter Müchler die Lebensgeschichte eines Mannes, dem zeitweilig alles zu gelingen schien, und der in seinem Scheitern am klarsten die eigene Beschränkung erkannte: „Die Wahrheit ist, dass ich niemals ganz Herr meiner Bewegungen war. Immer war ich durch die Umstände bestimmt.“

Günter Müchler schafft ein großartiges Epochenpanorama und ein Portrait, das den rastlosen Kaiser in einem ganz neuen Licht zeigt.

 

Der Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Günter Müchler

Napoleon

Revolutionär auf dem Kaiserthron

24,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3917-1

 

welt.de am 12.03.2019

Buchtrailer

30 Wanderungen in Deutschland

Deutschland strotzt nur so vor außergewöhnlichen, spannenden und faszinierenden Wanderrouten – wer sie alle entdecken will, bräuchte fünf Leben. Diese Bucket List ist die Lösung! Der Outdoor-Experte Michael Moll hat in 30 Wanderungen in Deutschland, die man einmal im Leben gemacht haben muss exklusiv die besten Touren des Landes ausgewählt. Ob Rheinsteig, Calmont oder Brocken, ob Nibelungensteig oder Schluchtensteig: Wer sie bezwingt, wird sich ein Leben lang daran erinnern.

Ein Buch mit einzigartigen „Da muss ich hin“-Erlebnissen. 30 Touren, die man nie vergisst!

 

Der Titel ist im Droste Verlag erschienen:

 

Michael Moll

30 Wanderungen in Deutschland, die man einmal im Leben gemacht haben muss

16,90 Euro

ISBN: 978-3-7700-2060-7

 

Der Nahe Osten geht nicht unter

Kriege und Konflikte beherrschen unser Bild des Nahen und Mittleren Ostens. Und die Lage scheint nur immer schlimmer zu werden, auch weil die Region ein Zentrum geopolitischer Machtkämpfe ist. Abgesänge auf die Region bestimmen die Debatte. Daniel Gerlach ist dagegen überzeugt: Die arabische Welt ist noch lange nicht verloren. Im Gegenteil, sie steht vor einer historischen Chance.

In seinem neuen Buch Der Nahe Osten geht nicht unter zeichnet Gerlach ein lebhaftes, aber auch realistisches Panorama der Region, vor allem Syriens, des Irak und von Teilen der Golfregion und Nordafrikas. Die ideologischen und konfessionellen Spannungen bewertet er neu und erzählt von gesellschaftenlichen Gruppen, die mit ihrem Einfluss die Region veränden können: Die Machtverhältnisse beginnen schon, sich zu verschieben.

 

Der Titel ist in der Edition Körber erschienen:

 

Daniel Gerlach

Der Nahe Osten geht nicht unter

Die arabische Welt vor ihrer historischen Chance

18,00 Euro

ISBN: 978-3-89684-268-8

 

Süddeutsche Zeitung 17.03.2019

Deutschlandfunk Andruck 11.03.2019

Iss doch logisch

Abwechslungsreiche Rezepte, motivierende Bewegungsübungen und wirkungsvolle Entspannungstechniken – schnell und einfach umsetzbar mit beeindruckender Wirkung, all das findet sich in Iss doch logisch- Das Basenbuch für Körper & Geist aus dem maudrich Verlag.

Ziel der basischen Ernährung und eines gesunden Lebensstils ist es, dem Körper ausreichend Nährstoffe, Flüssigkeit, Bewegung und Ausgeglichenheit in allen Bereichen anzubieten. Jedoch hat der moderne, stressgeprägte Lebensstil oft eine Übersäuerung des Körpers zur Folge.
Nur eine Woche „basisch“ kann helfen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um den Körper zu reinigen, von Altlasten zu befreien und in nur 7 Tagen wieder in Balance zu bringen.

 

Philippa, Leopold & Lukas Lovrek, Albrecht Eltz

Iss doch logisch

Das Basenbuch für Körper & Geist

20,90 Euro

ISBN: 978-3-99002-087-6

 

Leseprobe

 

Angst essen Freiheit auf

Die Verteidigung der im Grundgesetz verankerten Freiheitsrechte hat die zweimalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Scharrenberger zu ihrer Sache gemacht. Sie zeigt in ihrem neuen Buch „Angst essen Freiheit auf“, warum wir die Grundrechte schützen müssen. Vor einem übergriffigen Staat, der jeder Einschränkung mit Sicherheitsinteressen rechtfertigt. Vor Hackern und globalen Unternehmen, die Unmengen an persönlichen Daten speichern, analysieren, vernetzen und verwenden. Vor politischen Feinden der Freiheitsrechte- und vor uns selbst.

Ein leidenschaftliches Plädoyer zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes!

 

Dr Titel ist im wbg Theiss Verlag erschienen:

 

Sabine-Leutheusser-Schnarrenberger

Angst essen Freiheit auf

Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen

18,00 Euro

ISBN: 978-3-8062-3891-4

 

Buchtrailer

SWR 2 am Morgen am 12.03.2019