Deutschland hat gewählt

…und die Volksparteien mussten die vorhersehbaren dramatischen Wahlpleiten einstecken.

Die Gründe analysiert forsa-Chef Prof. Manfred Güllner in seinem neuen Buch „Der vergessene Wähler“.

Er berichtet, wie die Wähler und Nichtwähler die politischen Akteure seit Beginn des zweiten Versuchs, die Demokratie in Deutschland zu etablieren, wahrgenommen und bewertet haben und wie deren Wünsche, Hoffnungen, Ängste und Erwartungen von den Parteistrategen der Union wie der SPD über Jahrzehnte missachtet wurden. 

Das Buch ist im Tectum Verlag erschienen:

Manfred Güllner

Der vergessene Wähler

19,95 Euro

ISBN: 978-3-8288-3927-4